Werbung

Nachricht vom 24.06.2022    

Eröffnung Zwergenweg "Streuobstwiese" Rengsdorf

Die drei Zwergenwege rund um Rengsdorf sind nach wie vor sehr beliebt und gerade in den letzten beiden Jahren noch stärker nachgefragt als zuvor. Um das Angebot für die Zukunft gut aufzustellen, haben die Ortsgemeinde Rengsdorf und der "Flora und Fauna e.V." sich dazu entschieden, den Weg aufzuwerten und zu modernisieren.

Am 1. Juli eröffnen die Zwergenwege in Rengsdorf. (Fotos: Andreas Pacek/Touristik-Verband Wiedtal e.V.)

Rengsdorf. Dank einer Förderung vom Naturpark Rhein-Westerwald konnten neue Infotafeln, eine neue Beschilderung und weitere naturnahe Objekte angeschafft werden Der grüne Zwergenweg 3 wird zukünftig unter dem Motto "Streuobstwiese" vermarktet.

Einladung zur Eröffnung
Gerne laden Ortsgemeinde, "FloFa" und Touristik-Verband Wiedtal daher alle Interessierten zur offiziellen Eröffnung am Freitag, 1. Juli, um 15 Uhr in den Kinderkräutergarten, Schalltorstraße 31 in 56579 Rengsdorf ein. Nach dem offiziellen Teil starten gegen 15.30 Uhr geführte Rundgänge über den 2,8 Kilometer langen Spazierwanderweg.

Besucher werden gebeten, Parkplätze an der evangelischen Kirche, der Verbandsgemeinde Verwaltung und der Astrid-Lindgren Schule zu nutzen. Am Kinderkräutergarten stehen keine Parkplätze zur Verfügung. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Puderbach: Kita-Kinder ziehen eigenes Obst und Gemüse für die Küche

Puderbach. Weil man damit nicht früh genug beginnen kann, lässt die Kindertagesstätte „Haus der kleinen Weltentdecker“ in ...

Wie das Neuwieder "Bootshaus" wieder zum Schmuckstückchen werden soll...

Neuwied. Vor allem nahm er oftmals gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern des WSV notwendige Instandsetzungsarbeiten ...

Straßenraub in Asbach

Asbach. Es wurde ein geringer Bargeldbetrag geraubt. Im Anschluss flüchteten die Täter fußläufig in Richtung des Netto-Marktes ...

Corona im Kreis Neuwied: 128 Neuinfektionen über das Wochenende

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 241,9 (5. August: 279,6). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Schwerer Verkehrsunfall in Dierdorf: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

Dierdorf/Brückrachdorf. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall lebensbedrohlich verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus ...

Puderbacher Realschüler schnupperten Tennisluft in Steimel

Steimel. In Steimel angekommen konnten die Schüler erste Versuche mit der Filzkugel und clubeigenen Schlägern unter Anleitung ...

Weitere Artikel


LG Rhein-Wied: Klemens Neuhaus erhält besondere Ehrung

Neuwied/Koblenz. Bis vor einigen Jahren war Klemens Neuhaus Lehrer an der Realschule in Andernach und hat dort unter anderem ...

Feuerwehr Rheinbrohl/Hammerstein: Jahresrückblick, Ehrungen und Neuwahlen

Rheinbrohl. Hier konnte der kommissarische Wehrführer Peter Scheidgen neben den aktiven Mitgliedern und den Kameraden der ...

Rollitennis e.V. aus Windhagen bei DM erfolgreich

Windhagen/Leverkusen. In einem spannenden Finale gegen den erfahrenen David Roels (TC Lieck) setzte Christian Burg sich nach ...

Dierdorf: PKW-Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss und mit Diebesgut unterwegs

Dierdorf. Im Zuge der anschließenden Durchsuchung seiner Person und seines PKW sind Betäubungsmittelanhaftungen und vier ...

Sommerprogramm im Zoo Neuwied: Zoodetektiv-Rallye, Erlebnistag, Workshops

Neuwied. „Ich finde ja, Zoo-Zeit ist das ganze Jahr über“, meint Zoopädagogin Franziska Waked, „aber was die Besucherzahlen ...

Bistum Trier stellt Neuauflage seines "Sterberituale": Neuwieder Arzt beteiligt

Trier/Neuwied. Eine weitere Neuerung sind die Feier von Abschied und Segen für ein verstorbenes Kind sowie Kinder, die tot ...

Werbung