Werbung

Nachricht vom 24.06.2022    

Sommerprogramm im Zoo Neuwied: Zoodetektiv-Rallye, Erlebnistag, Workshops

In NRW haben die Sommerferien begonnen und auch in Rheinland-Pfalz sind die Tage gezählt: Die Sommerferien stehen praktisch schon vor der Tür. Passend zur Sommerzeit kommen auch wieder mehr Besucher in den Zoo. Dafür gibt es im Zoo Neuwied nun ein Sommerprogramm mit Zoodetektiv-Rallyes oder dem Zoo-Erlebnistag am 3. Juli.

Spiel, Spaß und viel zu entdecken - das bietet der Zoo Neuwied. (Fotos: Zoo Neuwied)

Neuwied. „Ich finde ja, Zoo-Zeit ist das ganze Jahr über“, meint Zoopädagogin Franziska Waked, „aber was die Besucherzahlen betrifft, geht unsere Hauptsaison von April bis Oktober, mit ihrem Höhepunkt in den Sommerferien“. Kein Wunder: Die Kinder und viele Erwachsene haben frei und das Wetter ist meistens trocken und warm. Das gefällt auch vielen Zootieren, die sich nun verstärkt in ihren Außengehegen aufhalten und dort gut zu beobachten sind.

Damit sich ein Zoobesuch jetzt im Sommer besonders lohnt, hat sich die Leiterin der Zooschule wieder einiges einfallen lassen: „Wie jedes Jahr gibt es während der rheinland-pfälzischen Sommerferien wieder unsere Zoodetektiv-Rallye, bei der Kinder einen Ermittlungsbogen bekommen und während des Zoobesuchs die Antworten herausfinden sollen. Nur wer ganz genau hinschaut, kann alle Aufgaben lösen und am Ende der Sommerferien bei der großen Verlosung tolle Preise gewinnen“.

Wer bereits zu Beginn der NRW-Sommerferien aktiv werden möchte, der kommt am 3. Juli beim Zoo-Erlebnistag sicher auf seine Kosten. Verschiedene Aktionsstände zum Thema Artenschutz laden zum Mitmachen und Erkunden ein. „Eine Station wird sich wieder mit dem Schutz der wilden Artgenossen unserer Humboldtpinguine befassen, die zu den bedrohtesten Tieren gehören, die wir im Zoo haben. Auch die Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz wird einen Stand aufbauen, und der Fond für bedrohte Papageien hat sich ebenfalls etwas für die Besucher einfallen lassen“, verrät Waked.



Themenbezogene Workshops
Für den Zoo-Erlebnistag fallen neben dem Eintritt keine weiteren Kosten an, so lässt sich die Teilnahme ideal mit einem großen Rundgang verbinden. „Aber auch für Kinder, die den Zoo schon in- und auswendig kennen, haben wir etwas auf Lager“, verspricht die Zoopädagogin. „Es gibt neue Termine für unsere Workshops, bei denen sich drei Stunden lang alles um ein Thema dreht, und zwar ganz praktisch – mitmachen ausdrücklich erwünscht“, betont Franziska Waked.

„Ob Nutztiere, Affen, oder Kleinbären, oder übergreifende Themen wie Ernährung oder Intelligenzleistungen der Tiere: Hier finden alle kleinen Zoofreunde das richtige Thema“. Die Workshops richten sich an Kinder im Grundschulalter und kosten 15 Euro zuzüglich Eintritt, genauere Infos und die Termine finden sich auf der Homepage des Zoos.

Aber auch bei einem Zoobesuch ohne Zusatzprogramm kommen Groß und Klein im Sommer auf ihre Kosten: Sich von den Seehunden bei der kommentierten Fütterung nass spritzen lassen, den Schimpansen zuschauen, wie sie an heißen Tagen ihr Obst und Gemüse in einer Eisbombe serviert bekommen oder am höchsten Punkt des Zoos nach dem Aufstieg verschnaufen und dabei der größten Känguruherde Europas zuschauen, wie sie vor der Kulisse des Mittelrheintals in der Sonne döst - Das ist Ferienspaß für die Kinder, und Entschleunigung für die Erwachsenen.

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Leserbrief: "Von einer stärkeren und größeren Landesmusikakademie profitieren"

Über den Besuch der Politiker berichtete der Kurier hier. Dazu verfasste Siegfried Kowallek folgenden Leserbrief:

"Der ...

Neuwieder Segelflieger erfolgreich beim Bundesfinale

Neuwied / Mainz. Drei Jugendliche des Clubs aus Dierdorf-Wienau hatten sich dem Leistungsvergleich gestellt. In drei Wertungsdurchgängen ...

DLRG-Preis für Carmen-Sylva-Schule Niederbieber: Auszeichnung bei der Bundestagung in Mannheim

Niederbieber/Mannheim. „Die Zahl der Kinder, die schwimmen gelernt haben, war nach Corona höher als vorher“, so Sportlehrerin ...

Führung: Raiffeisens Spuren in Heddesdorf folgen

Neuwied. Dort folgen Erläuterungen über Raiffeisens frühe Jahre im Westerwald. Anschließend geht es zu Fuß zu einigen prägnanten ...

Gemeinsam kreativ in der Künstlerwerkstatt in der Grundschule Irlich

Neuwied. Die sieben- bis zwölfjährigen Teilnehmer erlernten unter fachlicher Anleitung des Neuwieder Ateliers KreArtiv die ...

Info-Veranstaltung in Kurtscheid: "Explodierende Energiepreise! Was können wir tun?"

Kurtscheid. Strom- und Gaskosten auf Rekordniveau. Die Energiepreise erklimmen derzeit unbekannte Höhen. Die Arbeitskreis-Mitglieder ...

Weitere Artikel


Dierdorf: PKW-Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss und mit Diebesgut unterwegs

Dierdorf. Im Zuge der anschließenden Durchsuchung seiner Person und seines PKW sind Betäubungsmittelanhaftungen und vier ...

Eröffnung Zwergenweg "Streuobstwiese" Rengsdorf

Rengsdorf. Dank einer Förderung vom Naturpark Rhein-Westerwald konnten neue Infotafeln, eine neue Beschilderung und weitere ...

LG Rhein-Wied: Klemens Neuhaus erhält besondere Ehrung

Neuwied/Koblenz. Bis vor einigen Jahren war Klemens Neuhaus Lehrer an der Realschule in Andernach und hat dort unter anderem ...

Bistum Trier stellt Neuauflage seines "Sterberituale": Neuwieder Arzt beteiligt

Trier/Neuwied. Eine weitere Neuerung sind die Feier von Abschied und Segen für ein verstorbenes Kind sowie Kinder, die tot ...

Loewenherz-Stiftung: Ehrung für Fiona Isabel Schäfer und Lisa Laß aus der Blaulicht-Familie

Kreis Neuwied. Das Ehrenamt ist das Fundament unserer Gesellschaft. Und innerhalb des Ehrenamtes nimmt die sogenannte Blaulicht-Familie ...

Evangelisches Krankenhaus Dierdorf/Selters eröffnet Endoskopie in Dierdorf

Dierdorf. Die Innere Abteilung am Standort Dierdorf selbst wurde bereits im November 2021 eröffnet und war ab dort an sieben ...

Werbung