Werbung

Pressemitteilung vom 23.06.2022    

Spendenscheckübergabe: 10.000 Euro für die VOR-TOUR der Hoffnung

Viele Neuwieder kennen und unterstützen die VOR-TOUR der Hoffnung, die im Rahmen der Tour der Hoffnung normalerweise jährlich stattfindet. Nach der zweijährigen Pandemiepause ist es in diesem Jahr endlich wieder soweit: Die 25. Jubiläums-Radtour durch das Rheintal und den Westerwald kann stattfinden.

Thomas Paffenholz (links) übergibt den Spendenscheck an Jürgen Grünwald. (Foto: Privat)

Region. Vom 7. bis 9. August 2022 fahren wieder viele regionale und prominente Radler durch verschiedene Orte und sammeln Spenden für krebs- und leukämiekranke Kinder. Auch Thomas Paffenholz, Vorstandsmitglied der Sparkasse Neuwied, unterstützt die VOR-TOUR der Hoffnung gerne, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht. Zur Feier seines persönlichen Jubiläums, seines 50. Geburtstags in diesem Jahr, hatte er zum Spenden für den guten Zweck aufgerufen. 10.000 Euro konnten dadurch an Jürgen Grünwald, den Begründer der VOR-TOUR, übergeben werden. Beide bedanken sich sehr herzlich bei allen, die dazu beigetragen haben. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwied: Verfolgungsfahrt nach Familienstreit

Neuwied. Die Begleiterinnen der Frau gingen dazwischen und wurden ebenfalls körperlich attackiert. Bei Eintreffen der verständigten ...

Gründung des Fördervereins der Kita "Strünzer Pänz" Linz

Linz. Neben Vorstandswahlen, dem Verabschieden der Satzung, der Kontoeinrichtung und dem Flyerdesign stand vor allem der ...

Polizeimeldungen: Einbruchsdiebstahl in Neuwied, Drogenfund bei Personenkontrolle in Buchholz

Neuwied/Buchholz. In der Zeit von Freitagmorgen (30. September) bis Samstagmittag (1. Oktober) wurde die fest montierte Werkzeugkiste ...

Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten sollten

Region. Vor allem im Herbst gilt besondere Vorsicht- Wie lässt sich ein Wildunfall zu vermeiden?
Wenn es abends früher dunkel ...

Raiffeisenfahrt führte durch drei Landkreise - Start und Ziel war in Altenkirchen

Altenkirchen. Der Start der Fahrt war in diesem Jahr am Hotel Glockenspitze. Das Bürgerhaus in Flammersfeld, dem Wirkungsort ...

Bustour des SPD-Ortsverein Bad Hönningen: Noch wenige Plätze frei

Bad Hönningen. In Waldalgesheim Stromberg wird der ehemalige Waldalgesheimer CDU-Ortsbürgermeister und Forstamtsleiter Dr. ...

Weitere Artikel


Niederhofen: Diebstahl von drei E-Bikes

Niederhofen. In der Straße "Zur Au" sind ein Müsing und ein Cube E-Mountainbike entwendet worden. Die Fahrräder waren im ...

"Scheuren goes Mallorca": Scheurener Kirmes am ersten Juli-Wochenende

Unkel. Heiße Rhythmen gibt es zum Auftakt am Freitagabend, 1. Juli: Ab 19 Uhr heißt es "Scheuren goes Mallorca". DJ Julian ...

Bad Honnef: Gefundene Zeitkapsel aus 1915 geöffnet

Bad Honnef. Dabei gab es gleich mehrere Überraschungen: So muss die Kapsel bei den letzten großen Rheinhochwassern, die bis ...

Enkeltrick und Schockanruf: Mit diesen dreisten Tricks werden Senioren abgezockt

Region. „Man wird von den anrufenden Leuten auf dem falschen Fuß erwischt, und sie können agieren, aber wir selbst können ...

Ernährungsdetektive in der Kommunalen Kindertagesstätte Spatzennest in Windhagen

Windhagen. Wo kommt das Essen her? Wie bereite ich mein Essen mit einfachen Mitteln und lecker zu? Wie gelangt die Nahrung ...

Wolfsrudel Puderbach wieder aktiv

Puderbach. „Wir haben vergangene Woche mit der Wiedereröffnung unserer Heimspielstätte den Trainingsbetrieb gestartet und ...

Werbung