Werbung

Nachricht vom 22.06.2022    

Aus alt mach neu: Stadtmarketing Neuwied bessert Schilder aus

In und um Neuwied warten unzählige Sehenswürdigkeiten darauf, von Einheimischen und Touristen entdeckt zu werden. Schöne Wege, besondere Hingucker und historische Bauwerke werden seit Jahrzehnten mit Schildern ausgestattet, die auf diese Highlights hinweisen und dem interessierten Passanten Hintergrundinformationen vermitteln sollen.

Nach und nach werden verblichene, beschädigte und unansehnliche Schilder im Stadtgebiet gegen neue ausgetauscht. (Fotos: Stadt Neuwied)

Neuwied. Einige dieser Schilder sind jedoch in die Jahre gekommen und werden nun sukzessive ausgetauscht. "Da wir unsere Augen und Ohren nicht überall haben, bitten wir alle Bürger, uns Mängel an der Beschilderung im Stadtgebiet mitzuteilen", ruft Sarah Bodmann zum Mitmachen auf.

"Optimal wäre, wenn Sie uns ein Foto des defekten Schildes schicken könnten inklusive Standortangabe", erläutert die Mitarbeiterin des städtischen Amtes für Stadtmarketing. Unter tourist-information@neuwied.de werden die Hinweise gesammelt, priorisiert und erneuert.

Die Tourist-Information bittet um Verständnis, dass nicht alle gemeldeten Mängel umgehend beseitigt werden können, da es sich um eine fortlaufende Sanierung der Beschilderung handle. Auch Hinweise zu stadtgeschichtlich relevanten Orten, denen bisher kein entsprechendes Hinweisschild gewidmet wurde, sind willkommen. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Streit in Linz eskaliert: Nachbar mit Baseballschläger angegriffen

Linz am Rhein. Der 41-jährige wurde hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt. Beide Beteiligten waren deutlich alkoholisiert. ...

Randalierer bei der Kirmes in Bad Hönningen: Polizei löst Schlägerei auf

Bad Hönningen. Nach den Anrufen haben die entsandten Streifen die entsprechende Personengruppe vor dem Kirmesgelände angetroffen. ...

Zweite Ausgabe vom "Konzert im Schatten der Burg" bricht alle Rekorde

Puderbach/Reichenstein. Ein Konzert in atemberaubenden Ambiente, mit reichlich Verpflegung und einem eigenen Shuttleservice ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Kreis Neuwied spenden

Kreis Neuwied. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering gehalten ...

Polizei Neuwied: 14 Unfälle und mehrere Diebstähle

Neuwied. In sechs Fällen entfernten sich die Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort, so dass entsprechende Strafverfahren ...

Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Weitere Artikel


Bendorf: Ausgesetzte Jungkatzen - Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Bendorf. Das Aussetzen von in Obhut des Menschen gehaltener Tiere stellt regelmäßig einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ...

Dürrholz: Diebstahl einer Rüttelplatte

Dürrholz. Nach jetziger Spurenlage haben die Täter die Platte mit einem Fahrzeug herausgezogen. Zeugen werden gebeten, mögliche ...

IHK Neuwied: Steuerberatersprechtage für Existenzgründer

Neuwied. Teilnehmen können Existenzgründer und Unternehmer, die sich vor kurzem selbstständig gemacht haben. Die Jungunternehmer ...

Segelfreizeit vom Neuwieder Hospizverein: Auf dem Ijsselmeer mal alles vergessen

Kreis Neuwied. Auf dem früheren Frachtsegler "Pouwel Jonas" ging es für ein verlängertes Wochenende kreuz und quer durchs ...

Startschuss fürs Stadtradeln Neuwied

Kreis Neuwied. Auch Landrat Achim Hallerbach hat sich für die Aktion angemeldet. Gewinnen wird er zwar wohl kaum, weil die ...

Corona im Kreis Neuwied: Zahlen steigen wieder

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 454,9 (Vortag: 404,6). Damit bleibt sie immer noch leicht unter dem Landesschnitt ...

Werbung