Werbung

Pressemitteilung vom 22.06.2022    

Dialogtour der SPD-Bundestagsfraktion macht Halt in Neuwied

Die Bundestagsfraktion der SPD ist auf Dialogtour durch die Republik und macht mit ihrem roten Bus Halt auf dem Luisenplatz in Neuwied. Bürger können sich am 28. Juni in der Zeit von 13.30 bis 15 Uhr an dem Bus über die Arbeit der Fraktion informieren. Auch der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen wird vorbeikommen, um Fragen zu beantworten und vor allem um zu hören, was die Menschen bewegt.

Am 28. Juni macht die SPD-Bundestagsfraktion Halt in Neuwied. (Fotos: Archiv)

Neuwied. "Mir ist es wichtig, dass die Fraktion mit den Menschen vor Ort im Austausch bleibt und zuhört, was sie zu sagen haben", betont Martin Diedenhofen, der zum ersten Mal an der Dialogtour teilnehmen wird. Aktuelle Themen, wie die Folgen des Ukrainekrieges oder die gestiegenen Lebenskosten und die Inflation sollen unter anderem zusammen besprochen werden.

"Aber ich bin mir sicher, dass die Menschen nicht nur Redebedarf und Fragen zur aktuellen Situation haben. Themen, wie die Situation in der Pflege oder gleichwertige Lebensverhältnisse machen ja keine Pause. Darüber und über alles andere, was den Bürgern auf dem Herzen liegt, möchte ich mit ihnen sprechen. Persönlich, unkompliziert und direkt", so Diedenhofen weiter.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Bereits im vierten Jahr besucht die SPD-Bundestagsfraktion im Rahmen ihrer Dialogtour Städte und Gemeinden in ganz Deutschland. Im vergangenen Jahr standen die Abgeordneten den Bürgern an mehr als 160 Standorten Rede und Antwort. Das niedrigschwellige Gesprächsangebot soll über die Arbeit und Vorhaben der Fraktion im Deutschen Bundestag informieren, mehr Akzeptanz und Transparenz schaffen und den Dialog verstetigen.

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


"Wolfsgipfel" fordert neues Wolfsmanagement in Rheinland-Pfalz

Mainz. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Freien Wähler, Stephan Wefelscheid, brachte es auf den Punkt. "Wir haben ...

Dr. Jan Bollinger (AfD) lädt interessierte Bürger zum Gespräch

Neuwied. Terminangebot Juli 2022: 01.07.2022, 08.07.2022, 15.07.2022, 22.07.2022 und 29.07.2022.
Uhrzeit: 14.30 bis 16:00 ...

"Döner mit Diedenhofen": Neues Gesprächsformat startet in Unkel

Unkel. Die erste Runde startet am 30. Juni ab 19 Uhr schräg gegenüber vom Bürgerbüro Unkel in Sultans Grill in der Frankfurter ...

Mitgliederversammlung und Vorstandswahl der CDU Waldbreitbach

Waldbreitbach. Ortsbürgermeister Martin Lerbs lobte zunächst einmal die Umsetzung vieler vorgenommenen Ziele. Neben des Erhalts ...

Bürgertreff der CDU Roßbach im Juli

Roßbach. "Für mich ist der persönliche Austausch mit den Bürgern, den Vereinen sowie den Unternehmen in unserer schönen Ortsgemeinde ...

Telefonische Sprechstunde mit MdB Martin Diedenhofen am 27. Juni

Altenkirchen/Unkel. Der SPD-Bundestagsabgeordnete freut sich auf das Gespräch mit Bürgern und ist in der Zeit zwischen 19 ...

Weitere Artikel


Preis- und Königsschießen: Petra Heck ist erneut Rheinbreitbacher Bürgerkönigin

Rheinbreitbach. Insgesamt 17 Teilnehmer schossen zunächst auf den Königsvogel, am Ende setzte sich Petra Heck bei einem spannenden ...

Corona im Kreis Neuwied: Zahlen steigen wieder

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 454,9 (Vortag: 404,6). Damit bleibt sie immer noch leicht unter dem Landesschnitt ...

Startschuss fürs Stadtradeln Neuwied

Kreis Neuwied. Auch Landrat Achim Hallerbach hat sich für die Aktion angemeldet. Gewinnen wird er zwar wohl kaum, weil die ...

Historische Bögen und Bogenschießen in der "RömerWelt" Rheinbrohl

Rheinbrohl. An dem ersten Juliwochenende werden den Besuchern fachspezifische Informationen vermittelt und die unterschiedlichen ...

Asbach: Diebstahl eines Mercedesstern

Asbach. Der PKW war im Tatzeitraum am Anwesen des Geschädigten abgestellt. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei ...

Neue Bäume in der Kulturstadt Unkel gepflanzt

Unkel. Dank einer großzügigen privaten Spende von Gisela Bagel konnte der Bau-und Betriebshof kürzlich einige Neuanpflanzungen ...

Werbung