Werbung

Pressemitteilung vom 18.06.2022    

Rauchentwicklung auf Rheinfähre

Überhitzung einer Rheinfähre führte zu Polizei und Feuerwehreinsatz. Glücklicherweise entstand kein nennenswerter Sachschaden.

Symbolfoto NR-Kurier

Linz am Rhein. Am frühen Samstagmorgen, 18. Juni, wurden Feuerwehr und Polizei wegen einer Rauchentwicklung zur Rheinfähre nach Linz alarmiert.

Die Überprüfung ergab, dass der Anlasser des Schiffes aufgrund einer Fehlbedienung zu heiß wurde. Durch die Hitzeentwicklung fing eine Gummidichtung an zu kokeln und es kam zu der Rauchentwicklung.

Glücklicherweise entstand kein nennenswerter Sachschaden. Der Fährbetrieb findet wieder störungsfrei statt.

(Pressemitteilung Polizei Linz)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef feierte 1100 Jahre Stadtgeschichte

Bad Honnef. Von den Qualitäten der Stadt und ihrer Menschen, der Lebensfreude und Fröhlichkeit, aber auch der beispiellosen ...

Bereits Kaution gezahlt: Betrug durch falschen Makler in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Da sich die Geschädigten sehr für das Grundstück interessierten, willigten sie in eine Kaufoption ein und zahlten ...

Polizei im ganzen Land warnt: Vorsicht vor falschen Stellenanzeigen

Region. Die polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes und "eBay Kleinanzeigen" haben gemeinsam eine Präventionskampagne ...

Mit der Naturschutzinitiative das FFH-Gebiet "Leuscheider Heide" erleben

Hasselbach. "Immo Vollmer zählt zu den besten Kennern dieses europäischen Schutzgebietes. Wir sind dankbar, dass er uns dieses ...

Bauern- und Winzerverband: Ernte in RLP leidet unter extremer Trockenheit

Koblenz. Bei weiter anhaltender Trockenheit ist regional mit Einbußen von 50 Prozent bis zu Totalverlusten zu rechnen. Bei ...

Floristik: Steigende Löhne für 60 Beschäftigte im Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. Zudem appelliert die IG BAU an die Beschäftigten, ihren aktuellen Lohnzettel zu prüfen. Das zusätzliche Geld ...

Weitere Artikel


Zweiter Inselmarkt auf der Wiedinsel in Neuwied

Neuwied. „Es ist uns gelungen, den ein oder anderen neuen Händler auf die Insel zu holen. Für den Bereich Wochenmarkt konnten ...

Waldbildungstag des Kreiswaldbauvereins Neuwied

Neuwied. Waldbesitzer und Förster stehen vor einer historischen Herausforderung. Es geht um den Aufbau von Wäldern, die zukünftig, ...

Buchtipp: „Tod im Nebelwald“ - Westerwaldkrimi von Lutz G. Wetzel

Dierdorf/Stuttgart. Kommissar Rotteck dagegen wird erst richtig aktiv, als die Apothekersgattin im Frisierstuhl ermordet ...

Pkw beschädigt – Kennzeichen gestohlen

Linz am Rhein. Im Zeitraum 14. bis 17. Juni kam es zu einer mutwilligen Beschädigung an einem am Kaiserberg abgestellten ...

Stadt Neuwied sieht Artenvielfalt auch als kommunale Aufgabe

Neuwied. Die Bienenwiesen etwa im äußeren Raiffeisenring sind ein anschauliches Beispiel. Nur zweimal im Jahr werden sie ...

Kaplan Marcel Rieck wird in sein Amt in Pfarrgemeinde St. Clemens Dierdorf eingeführt

Dierdorf. Zur feierlichen Amtseinführung des neuen Pfarrers und dem sich anschließenden Empfang im Rahmen des Ehrenamtstages ...

Werbung