Werbung

Nachricht vom 18.06.2022    

Großmaischeid feierte heißen Sommerkarneval

Von Helmi Tischler-Venter

Der Karnevalsverein Großmaischeid hatte wegen der Corona-Pandemie seinen Veilchendienstagszug, eingedenk des erfolgreichen Sommerkarnevals vor etlichen Jahren, optimistisch auf den 18. Juni verschoben. Temperaturen von über 30 Grad Celsius am Samstagnachmittag ließen auch die Zuschauerzahlen schmelzen.

Fotos vom Zug von Helmi Tischler-Venter und Wolfgang Tischler

Großmaischeid. Der übliche große Andrang blieb aus, allerdings war im Vorfeld so wenig Werbung gemacht worden, dass viele Menschen zweifelten, ob der Zug überhaupt stattfände. In verkürzter Form und mit veränderter Strecke zogen dann tapfer rund zwanzig Zugnummern durch das Dorf, musikalisch angeführt von dem schwarz-weißen Musketiercorps Neuwied. Für noch mehr Stimmung sorgten der MFZ Irlich, das Blasorchester Maischeid und Stebach sowie der Spielmannszug Großmaischeid.

Farbenprächtige Fußgruppen schmetterten den Zuschauern auf den Schattenplätzen gut gelaunt „Mäschd helau!“ entgegen. Man sah regenbogenbunte Tütüs, rosa Flamingos, Rockn‘ Roll-Fans, Gärtnerinnen, sonnige Regenwölkchen, Stadtsoldaten, Fußballer und andere fantasievolle Gruppierungen. Zahlenmäßig stark vertreten waren die niedlichen Gardistinnen der heimischen blau-weißen Cometen. Die Stimmung an der Strecke war gut und sowohl die Zugteilnehmer, als auch die Zuschauer hatten ihren Spaß und jubelten sich gegenseitig zu.



Den Abschluss des Zuges bildete der Großmaischeider Elferratswagen, von dem neben Kamellen auch Bälle, Popcorn und weitere begehrte Gaben geworfen wurden.

Im Anschluss an den Umzug lud der KTV (Karnevals- und Tanzsportverein) zur After-Zuch-Party in der Sporthalle mit der Partyband California ein. Bereits am Vorabend wurde in der Sporthalle Großmaischeid mit DJ Thomas und Tänzen der Cometen Karneval nachgefeiert.

Für die Absicherung und Straßensperrungen sorgte die örtliche Feuerwehr mit Unterstützung der Dierdorfer Kameraden. Der DRK Ortsverein Dierdorf war in Bereitschaft. (htv)


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
       
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Graffitikünstler gestaltet Stromverteilerschränke in Bad Honnef

Bad Honnef. Laut Pressemitteilung der BHAG wurde das Ortswappen von Orscheid 2009 durch den Künstler Richard Lenzgen geschaffen. ...

Konstantin Wecker musste im Schlosshof Engers fünf Zugaben geben

Neuwied-Engers. Vor der prächtigen Kulisse des Barockschlosses Engers und bei sehr angenehmen Temperaturen ließ sich das ...

Zoo Neuwied: Löwenanlage bekommt neue Holzstämme

Neuwied. Katharina Meise, die stellvertretende Revierleiterin des Katzenreviers, erklärt: "Wir haben die Inneneinrichtung ...

Der Unkeler Stux als bedeutender Naturraum - Entdeckung in gemeinsamer Exkursion

Unkel. Michael Stemmer kennt dessen Flora und Fauna wie kein zweiter. Bei einem Rundgang mit Teilnehmern einer schnell ausgebuchten ...

Pulse of Europe Neuwied lädt zur Demo "Energiekrise – Bedrohung und Chance?"

Neuwied. Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine hat nicht nur die Sicherheitsbalance in der Welt dramatisch verändert. Auch ...

Hand in Hand: Das MVZ Engers bietet eine umfassende Versorgung für die Region

Neuwied. Doch nun freuen sich die Verantwortlichen, allen direkten Nachbarn den eindrucksvollen Bau, der es unter anderem ...

Weitere Artikel


Kaplan Marcel Rieck wird in sein Amt in Pfarrgemeinde St. Clemens Dierdorf eingeführt

Dierdorf. Zur feierlichen Amtseinführung des neuen Pfarrers und dem sich anschließenden Empfang im Rahmen des Ehrenamtstages ...

Stadt Neuwied sieht Artenvielfalt auch als kommunale Aufgabe

Neuwied. Die Bienenwiesen etwa im äußeren Raiffeisenring sind ein anschauliches Beispiel. Nur zweimal im Jahr werden sie ...

Pkw beschädigt – Kennzeichen gestohlen

Linz am Rhein. Im Zeitraum 14. bis 17. Juni kam es zu einer mutwilligen Beschädigung an einem am Kaiserberg abgestellten ...

Fahrradfahrer gerät unter Linienbus und wird schwer verletzt

Unkel. Am frühen Abend des 17. Juni kam es in Unkel zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. ...

Martin-Butzer-Gymnasium und Nelson-Mandela-Schule Dierdorf präsentieren Picknickkonzert

Am Freitag, dem 8. Juli, wird ein „Picknickkonzert“ auf der Wiese zwischen der Mensa des Martin-Butzer-Gymnasiums und dem ...

Energietipp: Frischluft muss rein – aber wie?

Region. Feuchtigkeit und weitere (Schad)Stoffe müssen raus aus dem Haus und Sauerstoff zum Atmen rein. Daher muss bei der ...

Werbung