Werbung

Nachricht vom 17.06.2022    

Catch Max - Eine ungewollte Stadtführung durch Neuwied

Von Wolfgang Tischler

66 Minuten - Theater Adventures Neuwied eröffnete am Freitag, dem 17. Juni seinen neuen Haupteingang und stellte seine neue interaktive Stadtführung „Catch Max“ vor. Spieleteilnehmer waren der Stadtvorstand mit Jan Einig, Peter Jung und Ralf Seemann sowie der Schauspieler Jochen Busse und der designierte Intendant des Schlosstheaters Neuwied, René Heinersdorff.

Offizielle Eröffnung durch Jochen Busse, Oliver Grabus, Peter Jung, Ralf Seemann und Jan Einig (von links). Fotos: Wolfgang Tischler

Neuwied. Seit mittlerweile sieben Jahren produziert das 66 Minuten-Team, mit dem Künstlerischem Leiter Oliver Grabus spannende In- und Outdoormissionen für professionelle Teambuilding- und Firmen-Events bis hin zum Kindergeburtstag oder Junggesellenabschied.

Die jüngste Geschichte dreht sich um Max, die künstliche Intelligenz (KI) der ASF: Die wertvolle und streng geheime K.I. Max der Anti-Schlabbeck-Force ist ausgebrochen und irrt durch Neuwied. Die Spieler müssen Max ausfindig machen und ins Hauptquartier zurückbringen, ehe er die ganze Innenstadt auf den Kopf stellt, oder noch schlimmer: Schlabbeck in die Hände fällt. Es ist nicht ganz einfach, denn Max ist ganz schön eigensinnig und wird die Spieler vor einige Herausforderungen stellen, um deren Vertrauenswürdigkeit zu prüfen.

Es sind auf der Jagd nach Max über 30 Aufgaben an über 20 Stationen zu lösen. Mit dabei sind auch Schauspieler. Die Teams in der Größe von zwei bis zwölf Personen lernen dabei spielerisch viel über die Stadt Neuwied, wie zum Beispiel das Neuwieder Schloss, das Neuwieder Wappen, das Roentgenhaus, das Herrnhuter Viertel oder das Krups- und das Schärjer-Denkmal.



Die Mission findet bei jedem Wetter statt und ist auch für Kinder ab zehn Jahren mit Begleitung geeignet. An Zeit müssen Sie etwa 99 Minuten für die Strecke von rund 2,7 Kilometern einplanen. Die Teilnehmer werden vom Team umfassend in das Spiel eingearbeitet. Es gibt eine coole Agentenausstattung und Spielrequisiten.

Das Probe-Spiele-Team hatte bei der verkürzten Runde viel Spaß und war begeistert von der neuen Mission 66 Minuten Theater Adventures. Buchbar ist dieses Spiel und weitere Spiele unter https://www.66minuten.de/missionen.html. (woti)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Premiere in Oberhonnefeld: Theatergruppe Urbach serviert Sketche statt Komödie

Urbach / Oberhonnefeld-Gierend. „Dafür haben wir gebrannt“, seufzt Ensemble-Mitglied Anke Marmé, sichtlich erleichtert, endlich ...

Festgottesdienst 100 Jahre Posaunenchor Oberdreis

Oberdreis/Puderbach. 100 Jahre später treffen sich jede Woche Bläserinnen und Bläser aus dem Posaunenchor und der Jungbläser ...

Die Ringmasters versprechen: "It's Showtime!" in Rommersdorf

Neuwied. Der kraftvolle Gesangsstil der Ringmasters zeichnet sich durch außergewöhnliche Akkordfolgen und virtuose Präsentation ...

Kinderchor St. Martin: Konzert zum 30. Geburtstag in Selhof

Bad Honnef. Das Konzert war ursprünglich für den 15. Juni geplant, musste aber wegen Corona verschoben werden. Es wird ein ...

Buchtipp: „Tod im Nebelwald“ - Westerwaldkrimi von Lutz G. Wetzel

Dierdorf/Stuttgart. Kommissar Rotteck dagegen wird erst richtig aktiv, als die Apothekersgattin im Frisierstuhl ermordet ...

Romantischer Musikabend am Rhein - Carl Loewe Musiktage 2022

Unkel. Der Geschichtsverein Unkel und der Konzertleiter Marc Unkel eröffneten den Abend, für den ohne Corona-Einschränkungen ...

Weitere Artikel


Rommersdorf Festspiele: Sittler und Millowitsch lesen aus "Alte Liebe"

Neuwied. In umwerfenden Dialogen und mit viel Selbstironie lesen Mariele Millowitsch und Walter Sittler im Rahmen der Rommersdorf ...

21 Bad Honnefer Vorschulkinder erhalten Bibliotheksführerscheine

Bad Honnef. Unter dem Motto "Ich bin Bibfit – der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder" veranstaltet die Stadtbücherei ...

Wird Rainer der nächste Oberbürgermeister von Neuwied?

Neuwied. „Ich überlege mir das, ich melde mich“, war am Freitagabend, 17. Juni Rainers Stimme aus dem Off zu hören. Seine ...

Digitale Messe: Job-Chancen mit Weiterbildung steigern

Montabaur. Dafür haben sich viele Akteure zusammengetan: die Agenturen für Arbeit Montabaur, Neuwied und Koblenz-Mayen und ...

Westerwaldwetter: Starke Hitze am Wochenende endet mit Gewittern

Region. Es steht uns das bislang heißeste Wochenende des Jahres bevor. Am Samstag und Sonntag muss im Tagesverlauf gebietsweise ...

10.300 Euro: Lion-Club hilft musikalischem Nachwuchs wieder auf die Beine

Kreis Neuwied. Beim jüngsten Projekt "Weihnachten in Rhein-Wied" kamen diese beiden Komponenten auf so gute Weise zusammen, ...

Werbung