Werbung

Nachricht vom 16.06.2022    

Frühlingsfest beim FVV Dernbach

Am frühen Nachmittag des Pfingstsamstag starteten an der Meilerhütte circa 30 Besucher zu einem Rundgang durch den Dernbacher Wald. Die Gruppe - darunter viele Eltern mit Kindern - wurde geführt durch unseren Revierförster Erhard Rüdig. Während der Wanderung durch den Wald beantwortete der Förster viele Fragen seiner großen und kleinen Begleiter.

Der Vorstand des FVV bedankt sich beim Revierförster Erhard Rüdig für die gute Zusammenarbeit. (Foto: privat)

Dernbach. Erhard Rüdig erläuterte die Herausforderungen einer neu zu fassenden Quelle, zeigte anschaulich den Befall von Borkenkäfern an einer Fichte und berichtete ausführlich über die Kürzung von zwei ineinander gewachsenen Buchen an der Nordhaushütte. Nach circa anderthalb Stunden kam die Wandergruppe wieder an der Meilerhütte an. Dort hatten sich zwischenzeitlich schon viele weitere Gäste eingefunden. Gemeinsam stärkte man sich bei kühlen Getränken, oder genoss den selbstgebackenen Kuchen. Im Laufe des späten Nachmittags gab es noch leckere Würstchen und Steaks vom neugebauten Grill.

Diese gesellige Runde nutzen der Vorsitzende Hans-Walter Langhard und der Geschäftsführer Erhard Wagner, um sich beim Revierförster Erhard Rüdig für die vielen Jahre guter Zusammenarbeit zu bedanken. Mit einem Weinpräsent und einer Erinnerungstasse wünschten sie ihm auch alles Gute für seinen Ruhestand, den er im Laufe diesen Jahres antreten wird.

Für die kleinen Gäste gab es an diesem Nachmittag eine Besonderheit: Kinderschminken - Die junge Dernbacherin Leoni Bode hatte eine Schminkecke eingerichtet, in der die Kids sich ihre Gesichter nach eigenen Wünschen von ihr bemalen lassen konnten. Der Andrang war groß. Doch Leoni ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und zauberte mit viel bunter Farbe wunderschöne Clouns-, Piraten- oder Feengesichter, die bei Eltern und Kindern große Begeisterung auslösten.



Erfreulich war, dass viele, auch neu zugezogene, Famlien am Frühlingsfest des FVV teilnahmen. Sie nutzten die Gelegenheit, Dernbach und seine Bewohner näher kennenzulernen.
Mit seinem Frühlingsfest hatte der FVV wieder einmal einen erfolgreichen Beitrag zum gemeinsamen Miteinander in Dernbach geleistet. Dies konnte nur gelingen durch viel persönliches Engagement.

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Polizeieinsatz in Neuwied: Aggressiver Mann mit Messer im Stadtzentrum festgenommen

Neuwied. Am Freitag, 19. April, gegen 15 Uhr, wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied mehrere Meldungen über eine aggressive ...

Amtliche Warnung: Starkes Gewitter zieht über Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Die Warnung wurde um 16.38 Uhr ausgesprochen und gilt voraussichtlich bis 17.30 Uhr desselben Tages. Laut ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Leserbrief: "Ist die Demokratie auf dem linken Auge blind?"

LESERBRIEF. "In den letzten Wochen gab es zahlreiche Demonstrationen in der Region gegen den Rechtsextremismus und die politische ...

"Leidenschaft - Kunst - Textil": Kuratorinnen-Führung am 5. Mai in Neuwied

Neuwied. Die Exponate sind beeindruckend vielfältig: Da gibt es Genähtes, Gefilztes, Gesticktes, Gewebtes und allerlei Kombinationen ...

Weitere Artikel


Dauerhafte Ausstellung zum Thema „Müll im Wald“ von Merle Führer eröffnet

Puderbach. Die Idee hat Merle Führer aus einem Urlaub mitgebracht. Dort war an einem Waldlehrpfad der Hinweis auf unerwünschten ...

Künstlergruppe „Farbenkraft“ lädt ein zur Ausstellung „GRENZENLOS“

Andernach/Neuwied. Motive, Stile und Techniken sind grenzenlos vielfältig: Aquarell-, Acryl- und Ölmalerei, Naturalistisches ...

16. Kelterfest der CDU Unkel mit interessanten Gesprächen in lockerer Runde

Unkel. Neben dem früheren Landesinnenminister Heinz Schwarz konnte der Unkeler CDU Vorsitzende Wolfgang von Keitz auch die ...

Vater-Kind-Zelten vom Kindergarten St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Neben der Nacht im Zelt gab es für Groß und Klein auch noch jede Menge Aktionen: Stockbrot am Lagerfeuer, ...

Wohnmobil-Stellplätze in Neustadt fertiggestellt

Neustadt (Wied). Die CDU hatte vor einiger Zeit mit einem Antrag den Vorschlag eingebracht, dem sich mehrheitlich alle Kollegen ...

Neuwieder Amnesty-Gruppe nahm die Fußball-WM in den Blick

Neuwied. Für die verheerenden Zustände auf den Stadien-Baustellen trügen nicht nur die Verantwortlichen vor Ort die Verantwortung, ...

Werbung