Werbung

Nachricht vom 15.06.2022    

Ausweichmanöver auf L 252 bei Bruchhausen: Weiterer PKW flüchtig

Am heutigen Morgen (15. Juni) ist ein PKW gegen 5.55 Uhr auf der L 252 im Verlauf einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und im Grünstreifen gelandet. Der 25-jährige Fahrzeugführer aus Unkel befuhr die L 252 aus Bruchhausen kommend in Fahrtrichtung Kretzhaus. Ein entgegen kommender PKW sei mittig in der Kurve gefahren, sodass es zu dem Ausweichmanöver kam.

Symbolbild: pixabay

Bruchhausen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 25-Jährige nach rechts aus. In der Folge brach das Heck aus, sodass er ins Schleudern kam und mit der linken Fahrbahnbegrenzung kollidierte. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt, das Fahrzeug erlitt jedoch einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

Der entgegenkommende PKW fuhr davon ohne sich um einen Schadensausgleich zu kümmern. Deshalb bittet die Polizei Linz den Fahrer des silbernen PKW sich bei der Polizei zu melden. Darüber hinaus werden mögliche weitere Unfallzeugen angehalten die Polizeiinspektion Linz zu kontaktieren, um mögliche Hinweise zum Unfallflüchtigen mitzuteilen, welcher sich wegen dem unerlaubten Entfernen von der Unfallstelle in einem Strafverfahren verantworten muss.

(PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rund 562.000 Euro Zuschuss für den Neubau der Holzbachbrücke bei Oberähren

Döttesfeld. „Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Brücken im Land, davon profitiert ...

Arbeiten an der Raiffeisenbrücke Neuwied: Sperrung von Fahrbahn ab Montag (22. August)

Neuwied. Die Raiffeisenbrücke Neuwied im Verlauf der Bundesstraße 256 stellt eine sehr wichtige Rheinquerung im nördlichen ...

Rotary Club Neuwied-Andernach unterstützt Ausflug von Flüchtlingen

Neuwied. „Zurzeit sind 215 Flüchtlinge in der Verbandsgemeine untergebracht. Wir wollen den Familien mit dem Ausflug ein ...

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

Region. Der allseits beliebte Wanderautor Manuel Andrack, der Leser in seinem unnachahmlichen Stil auf die Wanderrouten mitnimmt ...

Planungen für Radweg von Windhagen nach Rottbitze laufen auf Hochtouren

Windhagen. Zudem wird ein landschaftspflegerischer Begleitplan erarbeitet. Im Rahmen eines Ortstermins konnten sich der Landrat ...

Wie Influencer junge Menschen beeinflussen: Know-how-Workshop zum Phänomen Influencer

Kreis Neuwied. Die in zahlreichen sozialen Netzwerken geteilten Inhalte zu konsumieren, ist bei unzähligen jungen Menschen ...

Weitere Artikel


Kinder entdecken Upcycling an der Grundschule in Heimbach-Weis

Neuwied. Für den Workshop wurden vorab in den teilnehmenden Haushalten leere Getränkekartons sowie anfallender Kunststoffmüll ...

Meinborn feiert: 1200-Jahr-Feier mit spektakulären Acts

Meinborn. Da das Dorfgemeinschaftshaus nicht aus seinen Nähten platzen soll, wird anlässlich des "Großen Festes" ein bunt ...

Was fliegt denn da? Schmetterlingswanderung im Naturschutzgebiet bei Kircheib

Kircheib. Es ist so weit, endlich fliegen sie wieder, der Schachbrettfalter, der kleine Fuchs und das Tagpfauenauge. Schmetterlinge ...

Stadtradeln in Neuwied: Großer Aufsteller motiviert zum Mitmachen

Neuwied. Im Verwaltungsgebäude an der Engerser Landstraße motivierte bislang ein großer Aufsteller Neuwieder zum Mitmachen. ...

Infos für Tierhalter: Wie Haustiere vor der Hitze geschützt werden können

Region. Zunächst wird darauf hingwiesen, dass besonders oft das überhitzte Auto zur lebensbedrohlichen oder gar tödlichen ...

FV Engers blickt auf die beste Saison der Vereinsgeschichte zurück

Neuwied-Engers. Am 31. Juli fordern die Grün-Weißen Arminia Bielefeld um 15.30 Uhr im Koblenzer Stadion Oberwerth heraus. ...

Werbung