Werbung

Nachricht vom 14.06.2022    

Neuwahl des Vorstandes der SPD Senioren im Kreis Neuwied

Im Mai trafen sich die SPD-Senioren ("AG60plus") im Kreis Neuwied zu ihrer diesjährigen Kreismitgliederversammlung im Neuwieder Bootshaus. Zahlreiche Gäste kamen zusammen, um zunächst die geleistete Arbeit der vergangenen Jahre zu rekapitulieren und zu würdigen. Anschließend fand die Neuwahl des Vorstandes statt.

Die Mitglieder der "AG60plus" kamen im Bootshaus Kreismitgliederversammlung zusammen. (Foto: privat)

Neuwied. Der langjährige Vorsitzende der SPD-Veteranen, Klaus Mertensacker, konnte als Gäste unter anderem den ehemaligen Abgeordneten im Mainzer Landtag und jetzigen Landesvorsitzenden der "AG60plus" in Rheinland-Pfalz, Fredi Winter, sowie den Ehrenvorsitzenden der Kreis-SPD, Peter Zoller, begrüßen. Klaus Mertensacker berichtete eindrucksvoll über die Arbeit des Vorstandes in den zurückliegenden Jahren. So wurde zum Beispiel in jeder Verbandsgemeinde im Kreis mindestens eine Veranstaltung zur Unterstützung der SPD-Ortsvereine durchgeführt.

In der nachgehenden Aussprache forderte Peter Zoller die SPD-Senioren auf, "Schutzmacht der Rentnerinnen und Rentner" in Deutschland zu sein. So könne zum Beispiel in einem ersten Schritt ein Antrag für den SPD-Landesparteitag erarbeitet werden, in dem man sich dafür ausspricht, die Energiepauschale von 300 Euro auch Rentner zu zahlen.

Anschließend fand die Vorstandwahl statt. Als neuer Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft wurde von Klaus Mertensacker Günter Behr aus Asbach vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig gewählt. Günter Behr, der seit rund 45 Jahren für die SPD im Asbacher Land arbeitet und auch als Beigeordneter der Verbandsgemeinde Asbach in der zurückliegenden Wahlperiode Verantwortung trug, wird von Hajo Schwedthelm aus Leubsdorf (stellvertretender Vorsitzender) und Gerhard Evers (Schriftführer) aus Straßenhaus unterstützt. Als Beisitzer gehören dem neuen Vorstand, Rainer Novak aus Rheinbreitbach, Renate Hoffmann, Rolf Blum, Siegfried Lehmann, Robert Raab, Fredi Winter und Hermann Wirz, alle aus Neuwied, an.




Anzeige

In seinem Schlusswort erklärte Behr, dass die Erarbeitung des Antrages zur Zahlung der Energiepauschale für Rentner umgehend umgesetzt werde. Des Weiteren wird auch in diesem Jahr in Neuwied das beliebte Boule-Turnier der AG60plus stattfinden.

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU Waldbreitbach feiert 75. Geburtstag gemeinsam mit Jens Spahn

Waldbreitbach. Bereits um 11 Uhr begannen am Samstag die Feierlichkeiten mit einem Frühschoppen, zu dem der Musikverein Wiedklang ...

Pierre Fischer: Politik muss den Querschnitt der Bevölkerung widerspiegeln

Waldbreitbach. In der noch jungen politischen Karriere von Pierre Fischer gibt es bereits einige Highlights. Wir wollten ...

MdB Diedenhofen: Beschäftigte aus Altenkirchen und Neuwied profitieren von Mindestlohnerhöhung

Kreis Altenkirchen/Kreis Neuwied. Am Samstag, 1. Oktober, wird der neue 12-Euro-Mindestlohn eingeführt. Mehr als 27000 Menschen ...

Nachträge und Anträge im VG-Rat Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf. Werkleiter Dirk Muscheid erläuterte dem Rat die Zahlen aus dem Nachtragshaushalt. Im Laufe des Jahres ergeben ...

Einladung von Erwin Rüddel: Besuch aus drei Landkreisen erkundete Berlin

Region. Zu den Teilnehmern gehörten Zugehörige der KG Fernthal, der Rentner-Gilde Leubsdorf, des Heimatvereins Katzwinkel, ...

Lewentz verleiht Freiherr-vom-Stein-Plakette

Region. „Die heute Geehrten haben sich allesamt jahrelang und unter großem persönlichem Einsatz für unseren Staat und für ...

Weitere Artikel


Achtung: Betrüger in Bendorf unterwegs - Zeugenaufruf

Bendorf. Bereits erschienen in der Zeit zwischen 12 und 14 Uhr Dort stellten sie sich als Mitarbeiter einer Brandschutzfirma ...

Schülerinnen der Carmen-Sylva-Schule übergeben Spenden an Kinderschutzbund

Neuwied. Die zehnte Klasse der Carmen-Sylva-Schule (CSS) in Niederbieber hat Spenden an den Kinderschutzbund (KSB) übergeben, ...

Neuwied: Verfolgungsjagd von mutmaßlichen Dealern

Neuwied. Bei der Durchsuchung ergab sich bei den 23- und 28-jährigen Beschuldigten der Verdacht auf Handel mit Betäubungsmitteln. ...

Schulwegkontrolle in Raubach: Fünf Kinder nicht angeschnallt

Raubach. Drei Kinder sind ohne Sicherung im PKW transportiert worden. Die Fahrzeugführer erwarten nun ein Bußgeld in Höhe ...

Asbach: Motorradfahrer wird über Motorhaube geschleudert - schwer verletzt

Asbach. Es kam zu einer Kollision im Kreuzungsbereich. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorradfahrer über die Motorhaube ...

"Hachenburger Kalter Kaffee": Vom Aprilscherz zur erfolgreichen Produktneueinführung

Hachenburg. "Mein Telefon hat nicht mehr stillgestanden", so Benny Walkenbach, Vertriebsleiter Gastronomie und Handel, "denn ...

Werbung