Werbung

Pressemitteilung vom 13.06.2022    

Wechsel bei der "VR Bank Rhein-Mosel eG" in Kobern-Gondorf

Seit nunmehr 41 Jahren betreut Harald Berens in Kobern-Gondorf die Kunden der "VR Bank Rhein-Mosel eG". Davon stolze 26 Jahre als Teamleiter. Nicht selbstverständlich, zeigt es aber die enge Bindung zur Genossenschaftsbank. Zum 6. Juni machte Harald Berens nun Platz als Teamleiter und übergab den Staffelstab an seinen Kollegen Sören Schlich.

Harald Berens (vorne rechts) übergibt den Staffelstab an seinen Nachfolger Sören Schlich. Das Team in Kobern-Gondorf sowie Vorstand Michael C. Kuch und Bereichsleiter Regionalmarkt Mosel, Dirk Wey, blicken in eine erfolgreiche Zukunft. (Foto: privat)

Neuwied/Kobern-Gondorf. "Ich bin mir sicher, dass die Kunden von meinem Nachfolger Sören Schlich und seinem Team auch weiterhin sehr gut betreut werden", sieht Berens die Geschäftsstelle in Kobern-Gondorf auch weiterhin gut aufgestellt. Und er selbst wird auch nicht aus der Welt sein, steht er doch auch weiterhin seinen Kollegen und Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Sören Schlich ist seit 2018 bei der VR Bank als Privatkunden- und Anlageberater tätig und leitete die Geschäftsstelle bereits vertretungsweise für Harald Berens. "Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen, welches mir der Vorstand, mein Bereichsleiter Dirk Wey und vor allem Harald Berens schenken. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und weiß, dass ich in große Fußstapfen trete", freut sich Sören Schlich auf die neue Aufgabe.

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Pferdedemo: Landwirte und Reiter demonstrieren für faire Agrarpolitik in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Unter dem Motto "Wir stehen auf! Gemeinsam friedlich zur Vernunft!" ist für Sonntag, 25. Februar, eine ...

Denkmalschutz-Sonderprogramm nutzen: 47,5 Millionen Fördermittel verfügbar!

Region. Auch in diesem Jahr wird das Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes fortgesetzt. Im Bundeshaushalt 2024 werden dafür ...

CDU Unkel übergibt historische Dokumente an das Stadtarchiv

Unkel. Das erste Mitgliederverzeichnis von 1946 der CDU, die damals noch Christlich Demokratische Partei (CDP) Unkel genannt ...

Tiefe Gräben: In Neuwieder Schlossstraße werden Leitungen erneuert

Neuwied. Die Arbeiten erstrecken sich in drei Bauabschnitten auf der 580 Meter langen Straße. Statistisch braucht man also ...

Markt der Berufe Neuwied: Ausbildungsmöglichkeiten praxisnah vermittelt

Kreis Neuwied. "Es ist beeindruckend, dass es unseren Berufsbildenden Schulen im Landkreis erneut gelungen ist, ein buntes ...

"Frauen für Frieden": Gemeinsam am Weltfrauentag

Neuwied. Die Lajna Imaillah, Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat, möchte den kommenden Weltfrauentag nutzen, um ...

Weitere Artikel


Bad Honnef entdecken beim geführten Stadtrundgang

Bad Honnef. Der geführte Stadtrundgang findet normalerweise wöchentlich statt, allerdings muss er einmal am 25. Juni ausfallen. ...

Corona im Kreis Neuwied: Anstieg der Inzidenz über das Wochenende von 321,1 auf 430,8

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 430,8 (10. Juni: 321,1). Damit bleibt sie immer noch unter dem Landesschnitt ...

Windhagen: Eingeschlagene Heckscheibe an Mini

Windhagen. Ein unbekannter Täter zerstörte die Heckscheibe des PKW. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei ...

Ölspur in Linz mit Folgen: Rollerfahrer stürzt

Linz am Rhein. Die Beamten der Polizei Linz konnten den Verursacher der Ölspur ermitteln, es handelte sich um einen LKW einer ...

Fotoaktion: Das Wiedtalbad soll erhalten bleiben!

Hausen. Die beiden Initiatoren Nadine Weis und Oliver Meier-Ronfeld freuten sich, dass trotz des Regens zahlreiche Befürworter ...

Geplantes Hospiz in Niederbieber: CDU befürchtet Lärm und mehr Verkehr

Neuwied-Niederbieber. So sieht der CDU-Ortsverband laut einer Pressemitteilung die erhöhte Lärmbelastung durch Mitarbeiter ...

Werbung