Werbung

Nachricht vom 12.06.2022    

Konzert im Schatten der Burg Reichenstein 2022

Der Förderverein der Burgruine Reichenstein e.V. wird die Veranstaltungsreihe „Konzert im Schatten der Burg“ in diesem Jahr wieder fortsetzen.

Archivfoto: Michael Führer

Puderbach. Am Fuße des Burgberges wird daher wieder eine Bühne aufgebaut auf der die Gruppe Classic-ROCK-Commando, dem breiten Publikum, feinsten Coverrock der letzten Jahrzehnte darbieten wird. Für das passende Ambiente wird die Burg zu diesem Event angestrahlt. Während der Veranstaltung wird ein kostenloser Pendelfahrdienst aus den Gemeinden Puderbach (Ortsmitte), Steimel (Marktplatz), Raubach (Busbahnhof) und Daufenbach (Haltestelle bei Landhaus Haag) angeboten, wo unter anderem ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Aufgrund der Kapazitäten können Sie sich Ihre Tickets bereits im Vorverkauf sichern. Vorverkaufsstellen sind die Verbandsgemeindeverwaltung Puderbach, Schreibwaren Zerres in Puderbach oder unter www.puderbacher-land.de im Online - SHOP.



Termin 25. Juni 2022 ab 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr), Eintritt: 10 Euro

Veranstalter: Förderverein Burgruine Reichenstein e.V.
Internet: www.burgruine-reichenstein.de
Informationen: E.Mail: touristik@puderbacher-land.de; Telefon 02684/858-160.

An der Abendveranstaltung ist die Besichtigung der Burgruine nicht möglich.


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Die Neuwieder Künstlergruppe „Kultu(h)r“ präsentiert neue Arbeiten auf dem Luisenplatz

Neuwied. Folgende Künstlerinnen und Künstler werden Aquarell-, Acryl-, Pastell- oder Ölbilder ausstellen: Elke Döbbeler, ...

„Wake Up“-Festival am 19. und 20. August auf dem Freizeitgelände in Linkenbach

Linkenbach. In den vergangenen Jahren wurden am Festival-Wochenende bis zu 800 friedlich feiernde Musik- und Kulturbegeisterte ...

Kindermusical "Die Piratenprinzessin" auf dem Schlosshof Engers

Neuwied-Engers. Lucy, die Tochter des berühmten Piraten White Bird, soll bald das Kommando übernehmen und die erste Piratenkapitänin ...

Charity-Beratung mit TV-Experte Christoph Bouillon im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Kostenfrei werden Interessenten zu den Themen Glas, Porzellan, Keramik, Silber, Uhren, Möbel und Bilder beraten. ...

Artothek - Kunst für alle: Anschauen, Aussuchen, Ausleihen

Neuwied. Die Artothek des NKVM präsentiert daher ab August eine erste Auswahl an Kunstwerken, die ab nächstem Jahr zur Ausleihe ...

"NRhein-Rocks 22": Ein "Festival of Peace" steigt am Neuwieder Rheinufer

Neuwied. "Das Basiskonzept dieses Festivals auf der Ruderboot-Anliegerrampe am Neuwieder Rheinufer orientiert sich einerseits ...

Weitere Artikel


Polizeimeldungen in Bendorf: Verkehrsunfälle, Brand, Diebstahl, Überkonsum von Drogen

Bendorf. Am Freitagnachmittag (10. Juni) kam es um 17.40 Uhr im Bereich der B42-Anschlussstelle Bendorf/Nord zur Engerser ...

Polizeimeldungen Neuwied: Unfälle, Streitigkeiten, Ausheben von Gullideckeln, Verfolgungsjagd

Neuwied. Im Berichtszeitraum ereigneten sich im hiesigen Dienstgebiet insgesamt fünf Verkehrsunfälle, bei welchen Sachschäden ...

Straßenhaus: Jugendliche randalieren und begehen Diebstahl

Straßenhaus. Neben der Randalen sei es außerdem zu einem Diebstahl gekommen. Bei der anschließenden Fahndung konnten die ...

Generalsanierung Gutenberg-Schule war Thema im VG-Rat Dierdorf

Dierdorf. In seiner jüngsten Sitzung musste sich der VG-Rat Dierdorf in drei Tagesordnungspunkten mit der Generalsanierung ...

Stars, Stangen, und tolle Stücke: Rommersdorfer Festspiele stehen in den Startlöchern

Rommersdorf. Doch mit Sicherheit wird zum Start am 17. Juni alles aufs Beste fertiggestellt sein, denn es sind Profis am ...

Gemeinderat Roßbach/Wied bringt zahlreiche Projekte weiter voran

Roßbach/Wied. Beigeordneter Thomas Boden berichtete über den Stand der Sanierungsarbeiten im Kolpinghaus. Diese sind weitestgehend ...

Werbung