Werbung

Nachricht vom 12.06.2022    

Generalsanierung Gutenberg-Schule war Thema im VG-Rat Dierdorf

Von Wolfgang Tischler

Die einst in 2020 geschätzten Kosten der Generalsanierung von rund 3,6 Millionen Euro sind aufgrund der enorm gestiegenen Kosten im Bausektor nicht mehr zu halten. Die aktualisierte Kostenschätzung liegt nunmehr bei 4,5 Millionen. Adäquat ansteigen wird die Förderung. Zusätzlich soll nun eine Fotovoltaik-Anlage und der Einbau einer Klimatisierung kommen.

Die Sitzung fand erstmals im neuen Rathaus statt. Foto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. In seiner jüngsten Sitzung musste sich der VG-Rat Dierdorf in drei Tagesordnungspunkten mit der Generalsanierung der Gutenberg-Schule beschäftigen. Es war die erste Sitzung, die im neuen Rathaus stattfand und die erste Sitzung des neuen Bürgermeisters Manuel Seiler, die er souverän leitete.

Seiler trug dem Rat vor, dass von der Schulleitung zwischenzeitlich der berechtigte Hinweis kam, eine Fotovoltaik-Anlage als Beitrag zur Nutzung erneuerbarer Energien zu installieren. Gewünscht wurde zudem der Einbau einer Klimatisierung im Gebäude, denn öfters erreichen die Klassen bereits am Vormittag Temperaturen von bis zu 30 Grad. Die Förderquote für diese beiden Maßnahmen beträgt laut ADD zwischen 40 und 60 Prozent, abhängig davon, wie viel Strom selbst verbraucht werden kann.

Das Büro Funk hat eine erste Kostenschätzung vorgelegt. Je nach Größe der Anlage und des Speichermediums sind es bis zu 112.000 Euro. Die Amortisationszeit beträgt je nach Anlage bis zu 8,5 Jahren. Die Kosten für die Klimatisierung liegen zwischen 200.000 und 250.000 Euro. Im Rat herrschte Konsens, dass beide Maßnahmen sinnvoll seien. Die entsprechenden Mittel müssen über einen Nachtragshaushalt zur Verfügung gestellt werden.



Das Büro Funk soll nun die exakten Kosten ermitteln und einen Vorschlag bezüglich der Fotovoltaik-Anlage unterbreiten. Der Rat beschloss einstimmig, dass nach Ermittlung der Grundlagen und der Empfehlung des Fachbüros der Bauausschuss die Entscheidung der Anlagengröße trifft, denn der VG-Rat kommt erst wieder im Oktober zusammen. Aufgrund der ständig steigenden Preise und Verlängerung der Lieferzeiten sei eine zeitnahe Entscheidung unumgänglich.

Für die Generalsanierung müssen rund 70 Container für die Klassen bereitgestellt werden. Bei der Ausschreibung gab es von elf Firmen nur ein Angebot, zu einem völlig überzogenen Preis, wie Seiler den Rat informierte. Es wird jetzt eine neue beschränkte Ausschreibung erfolgen. Da auch hier nicht bis Oktober gewartet werden kann, gab es vom Rat einen Vorratsbeschluss, dass die Auftragsvergabe für die Container und die vorbereitenden Arbeiten vom Bürgermeister mit den Beigeordneten erfolgen kann. (woti)


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Kreisparteitag der Freien Wähler: Zukunftsorientierte Ansätze im Fokus

Vettelschoß. Die gut gefüllte Agenda beschäftigte sich neben den Berichten der Vorsitzenden sowie des Schatzmeisters auch ...

CDU- und JU-Kreisverband Neuwied gratulieren Heinz Schwarz zum Jubiläum

Kreis Neuwied/Leubsdorf. Schwarz war Geschäftsführer des CDU-Kreisverbandes Neuwied, Landes- und Bundessekretär der Jungen ...

"Sabine trifft… Oberst Stefan Weber - Kommandeur Landeskommando Rheinland-Pfalz

Region. Im Rahmen von "Sabine trifft…, der Veranstaltungsreihe der heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler, ...

Kreistag Altenkirchen: Ehemalige AfD-Mitglieder bilden neue Fraktion

Region. Wie der Landesvorsitzende der Unabhängigen in Rheinland-Pfalz, Norbert Schmitt, mitteilt, wird seine Partei an der ...

Erwin Rüddel weist Kommunen auf Bundesprogramm hin

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in seiner Information an die Presse mitteilt, ...

Heimische Energiegenossenschaften profitieren von neuer EEG-Novelle der Ampelregierung

Region. Gute Nachrichten aus Berlin übermittelt der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen: “Mit der kürzlich beschlossenen, ...

Weitere Artikel


Konzert im Schatten der Burg Reichenstein 2022

Puderbach. Am Fuße des Burgberges wird daher wieder eine Bühne aufgebaut auf der die Gruppe Classic-ROCK-Commando, dem breiten ...

Polizeimeldungen in Bendorf: Verkehrsunfälle, Brand, Diebstahl, Überkonsum von Drogen

Bendorf. Am Freitagnachmittag (10. Juni) kam es um 17.40 Uhr im Bereich der B42-Anschlussstelle Bendorf/Nord zur Engerser ...

Polizeimeldungen Neuwied: Unfälle, Streitigkeiten, Ausheben von Gullideckeln, Verfolgungsjagd

Neuwied. Im Berichtszeitraum ereigneten sich im hiesigen Dienstgebiet insgesamt fünf Verkehrsunfälle, bei welchen Sachschäden ...

Stars, Stangen, und tolle Stücke: Rommersdorfer Festspiele stehen in den Startlöchern

Rommersdorf. Doch mit Sicherheit wird zum Start am 17. Juni alles aufs Beste fertiggestellt sein, denn es sind Profis am ...

Gemeinderat Roßbach/Wied bringt zahlreiche Projekte weiter voran

Roßbach/Wied. Beigeordneter Thomas Boden berichtete über den Stand der Sanierungsarbeiten im Kolpinghaus. Diese sind weitestgehend ...

Linz am Rhein: Randalierer zeigt Hitlergruß

Linz am Rhein. Im Rahmen einer sofort ausgelösten Fahndung konnten die beiden Männer, ein 33-Jähriger und ein 36-Jähriger ...

Werbung