Werbung

Nachricht vom 10.06.2022    

Bendorf: Ehrlicher Finder gibt Geldbörse ab

Es gibt sie noch, die ehrlichen Finder. So hatte am Freitag (10. Juni) 22-jähriger Mann eine Geldbörse in der Mühlenstraße in Bendorf gefunden. Anstatt sie sich aber einzustecken, hat der Finder die Geldbörse bei der Polizei abgegeben.

Symbolbild: pixabay

Bendorf. Neben dem Führerschein und dem Personalausweis befanden sich noch 390 Euro Bargeld in der Geldbörse. Der ehrliche Finder übergab die Geldbörse an die Polizei Bendorf. Die glückliche Eigentümerin konnte erreicht werden und holte diese dann auf der Dienststelle ab. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Puderbach: Kita-Kinder ziehen eigenes Obst und Gemüse für die Küche

Puderbach. Weil man damit nicht früh genug beginnen kann, lässt die Kindertagesstätte „Haus der kleinen Weltentdecker“ in ...

Wie das Neuwieder "Bootshaus" wieder zum Schmuckstückchen werden soll...

Neuwied. Vor allem nahm er oftmals gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern des WSV notwendige Instandsetzungsarbeiten ...

Straßenraub in Asbach

Asbach. Es wurde ein geringer Bargeldbetrag geraubt. Im Anschluss flüchteten die Täter fußläufig in Richtung des Netto-Marktes ...

Corona im Kreis Neuwied: 128 Neuinfektionen über das Wochenende

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 241,9 (5. August: 279,6). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Schwerer Verkehrsunfall in Dierdorf: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

Dierdorf/Brückrachdorf. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall lebensbedrohlich verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus ...

Puderbacher Realschüler schnupperten Tennisluft in Steimel

Steimel. In Steimel angekommen konnten die Schüler erste Versuche mit der Filzkugel und clubeigenen Schlägern unter Anleitung ...

Weitere Artikel


Westerwaldwetter: Am Wochenende bringt „Cenk“ sommerliche Temperaturen

Region. Das Hoch „Cenk“ bleibt am Wochenende wetterbestimmend. Ein sommerliches Wochenende steht also uns bevor. Das Wetter ...

Schlingernder Autotransporter auf der A3: Fahrer hatte 1,64 Promille

Urbach. Am Donnerstag (9. Juni) meldete gegen 19.35 Uhr ein Verkehrsteilnehmer einen Autotransporter auf der A3 in Fahrtrichtung ...

Start im September? Neues Impfzentrum für den Kreis Neuwied kommt

Kreis Neuwied. Corona? Im Juni 2022 macht vieles den Eindruck, als sei das Virus verschwunden. Die Inzidenzen sind niedrig, ...

Heimat-Preis NRW in Bad Honnef: Jetzt und bis zum 31. Juli bewerben

Bad Honnef. Der Heimat-Preis wird seit 2019 ausgelobt, auch in Bad Honnef. Er soll das lokale Engagement von ehrenamtlich ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz steigt wieder

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 321,1 (Vortag: 310,7, 3. Juni: 213,0). Damit bleibt sie immer noch unter ...

Endlich: Sieger des Neuwieder Bandcontests treten bei Rock am Wald auf

Neuwied. Teil dieser Fachjury war Udo Stettler, Herz und Seele des unabhängigen Rockfestivals "Rock am Wald" (RAW), der sehr ...

Werbung