Werbung

Nachricht vom 10.06.2022    

Neuwieder Deich und dessen Geschichte kennenlernen - Erkundungstour

Seit vielen Jahrzehnten schützt der vom damaligen Bürgermeister Robert Krups initiierte Deich die Neuwieder vor den teils verheerenden Hochwassern des Rheins. Doch wie funktionieren die weitläufigen Deichanlagen eigentlich? Eine Führung verschafft Interessierten Klarheit.

Die Deichführung gibt einen Einblick in die Geschichte des Deichs. (Foto: privat)

Neuwied. Bei einem um 15 Uhr beginnenden Rundgang am Sonntag, 21. August, erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über die Geschichte der Hochwasser in Neuwied, die daraus folgende Notwendigkeit des Deichbaus, die schweren Deichtore, die Funktionsweise der Pumpwerke und den ausgeklügelten Alarmierungsplan bei Hochwasser. Treffpunkt ist das Deich-Informationszentrum in Schlossnähe.

Von dort geht die Tour über die komplette Deichmauer und über ein Stück des Erddeichs. Die Kosten für die rund 90-minütige Führung betragen 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Kinder von sechs bis 14 Jahren. Um eine Anmeldung bis zwei Tage vor dem Termin wird gebeten.

Weitere Informationen, auch zu individuellen Führungen, gibt es bei der Tourist-Information der Stadt Neuwied, E-Mail: tourist-information@neuwied.de, Telefon 02631 802 5555. Einen Überblick über alle Führungen gibt es hier.

(PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrskontrolle auf der B42 in Linz führt zu Bußgeldverfahren und Verwarngeldern

Linz am Rhein. Bei der Verkehrskontrolle, die von der Polizeiinspektion Linz in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei ...

Unbesetzte Schulleiterstelle an der Robert-Koch-Schule Linz: Wie lange dauert die Vakanz noch?

Linz am Rhein. Ellen Demuth, Mitglied des Landtages (MdL) und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz, ...

Technischer Defekt setzt Lkw in Flammen: Große Verkehrsbehinderungen auf der BAB 3 bei Neustadt/Wied

Montabaur/Neustadt. Heute vormittag, gegen 11.14 Uhr, wurde die Polizeiautobahnstation Montabaur alarmiert: Eine Sattelzugmaschine ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Verstärkte Kontrollen in der Neuwieder Fußgängerzone wegen Radfahrern und E-Scootern

Neuwied. Am 18. Juni zwischen 11 und 18 Uhr richtete die Polizeidirektion Neuwied/Rhein ihr Augenmerk verstärkt auf die Fußgängerzone ...

Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall auf dem Roniger Weg in Linz

Linz. Am Dienstagmittag kam es an einem Engpass auf dem Roniger Weg in Linz am Rhein zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. ...

Weitere Artikel


Endlich: Sieger des Neuwieder Bandcontests treten bei Rock am Wald auf

Neuwied. Teil dieser Fachjury war Udo Stettler, Herz und Seele des unabhängigen Rockfestivals "Rock am Wald" (RAW), der sehr ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz steigt wieder

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 321,1 (Vortag: 310,7, 3. Juni: 213,0). Damit bleibt sie immer noch unter ...

Heimat-Preis NRW in Bad Honnef: Jetzt und bis zum 31. Juli bewerben

Bad Honnef. Der Heimat-Preis wird seit 2019 ausgelobt, auch in Bad Honnef. Er soll das lokale Engagement von ehrenamtlich ...

Andreas Bruchhäuser führt durch seine Ausstellung im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Die Ausstellung gibt den Blick frei auf über 40 Jahre Auseinandersetzung des Koblenzer Malers Andreas Bruchhäuser ...

Bald nachhaltiges Skifahren in Neuwied?

Neuwied. Nachhaltigkeit und Skifahren – passt das überhaupt zusammen? Ja, wenn man sich die Pläne von Stefan Puderbach anhört. ...

Rettungseinsatz: Die Aufmerksamkeit eines Bekannten rettet Seniorin (82) das Leben

Rheinbreitbach. Der besorgte 47-Jährige rief am Mittwoch (8. Juni) gegen 16 Uhr bei der Polizei in Linz an. Er stehe vor ...

Werbung