Werbung

Nachricht vom 10.06.2022    

Doris Schulte-Schwering ernannt: Die Alice Salomon Schule hat eine neue Leiterin

Nach der kommissarischen Führung ist Oberstudiendirektorin Doris Schulte-Schwering nun Schulleiterin der Alice Salomon Schule (ASS) mit Standorten in Linz und Neuwied. Der Leitende Regierungsschuldirektor Hubertus Bialas von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) überreichte ihr in einer Feierstunde die offizielle Ernennungsurkunde.

Von links: Elmar Kanschik, Peter Jung, Michael Mahlert, Doris Schulte-Schwering, Hubertus Bialas und Wolfgang Künzel.(Fotos: Privat)

Neuwied. Die Schulgemeinde und viele Gäste gratulierten Schulte-Schwering und wünschten eine gute Hand bei zukünftigen Entscheidungen zum Wohle der Schulentwicklung. In der Aula der Neuwieder ASS begrüßte der Stellvertretende Schulleiter Wolfgang Künzel Vertreter des Landkreises Neuwied (Schulträger), Städte Neuwied und Linz, ADD, kooperierenden Schuleinrichtungen sowie Mitarbeiter und Lehrer. Erster Kreisbeigeordneter Michael Mahlert machte auf die Bedeutungen der Schulen im Kreis, insbesondere auf die ASS als Berufsbildende Schule aufmerksam. Er hob unter anderem das Konzept des Berufsvorbereitungsjahres und die Weiterentwicklung zum regionalen Ausbildungszentrum für Pflegeberufe hervor. Er lobte auch das Engagement der ASS hinsichtlich der Aufnahme von Schülern der Berufsbildenden Schule (BBS) des Landkreises Ahrweiler nach der Flutkatastrophe. Mahlert sprach zudem über die sehr gute Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem direkten Draht, der sich vor allem während der Pandemie bewährt habe.

Die Laudatio hielt Bialas von der ADD. Er zeichnete die Vita der Schulleiterin nach. Nach ihrem Staatsexamen war sie Vertretungslehrerin an der BBS. 1994 erhielt sie eine Planstelle an der ASS Linz, ein Jahr darauf wurde sie Studienrätin. Schulte-Schwering wurde Mitglied im Haushaltsausschuss, verstärkte den Personalrat, übernahm die Konferenzleitung und veröffentlichte diverse Fachbeiträge. Außerdem knüpfte sie Kontakte zu möglichen Kooperationspartnern. Nach der Ernennung zur Oberstudienrätin folgte die der Studiendirektorin und dann Oberstudiendirektorin. Bialas nannte die positiven Eigenschaften von Schulte-Schwering, "die erkennen lassen, dass Potenzial und Bereitschaft vorhanden sind, auch als Schulleiterin Führungs-, Leitungs- und Gestaltungsaufgaben zu übernehmen". Bialas wünschte ihr einen tollen Start in die neue Arbeits- und Lebensphase.



Vielseitig, bunt, optimistisch und dynamisch
Glückwünsche erhielt Schulte-Schwering auch von der Schüler- und Elternvertretung, von Marco Gilles stellvertretend für den Örtlichen Personalrat und vom gesamten Schulleitungsteam. Die "sehr schöne Feier" habe sie überwältigt, sagte die neue Schulleiterin nach den Gratulationen. "Das bestätigt meinen Wunsch, Schulleiterin zu sein." Die ASS sei vielseitig, bunt, optimistisch und dynamisch. Das mache sie so liebenswert. Sie sprach Ziele für die Zukunft an, bedankte sich bei Mahlert, Mitarbeitern und Lehrerkollegium für die Unterstützung. Schüler der ASS sorgten für musikalische Unterhaltung während des Festaktes und kulinarischen Genuss zum gemütlichen Abschluss. (red)


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Der Neuwieder Gartenmarkt streichelt die Seele

Neuwied. Die Sonne meinte es am Samstag, 12. April besonders gut mit den Besuchern der Deichstadt. Davon profitierte auch ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Weitere Artikel


Rettungseinsatz: Die Aufmerksamkeit eines Bekannten rettet Seniorin (82) das Leben

Rheinbreitbach. Der besorgte 47-Jährige rief am Mittwoch (8. Juni) gegen 16 Uhr bei der Polizei in Linz an. Er stehe vor ...

Bald nachhaltiges Skifahren in Neuwied?

Neuwied. Nachhaltigkeit und Skifahren – passt das überhaupt zusammen? Ja, wenn man sich die Pläne von Stefan Puderbach anhört. ...

Andreas Bruchhäuser führt durch seine Ausstellung im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Die Ausstellung gibt den Blick frei auf über 40 Jahre Auseinandersetzung des Koblenzer Malers Andreas Bruchhäuser ...

Nach Vorwürfen übergriffigen Verhaltens: Leiter des Limburger Priesterseminars tot

Region. Wie das Bistum Limburg am Freitag (9. Juni) mitteilt, ist Christof May am Donnerstag leblos entdeckt worden. Die ...

Fehlende Gewerbe- und Industrieflächen: IHK setzt sich für Expansion ein

Neuwied/Region. "Unsere heimische Wirtschaft ist stark, breit aufgestellt, innovativ und trotzt so den großen globalen Risiken ...

Verkehrsunfallflucht in Niederbreitbach: Sprinter beschädigt Außenspiegel

Niederbreitbach. Im Verlauf einer geraden Strecke verstieß der Fahrer des Sprinters gegen das Rechtsfahrgebot. Hierdurch ...

Werbung