Werbung

Pressemitteilung vom 09.06.2022    

Bad Honnef: Umfrage und Workshop zum Projekt "City-Logistik"

Die Frage, wie die logistischen Warenströme in der Bad Honnefer Innenstadt zukünftig organisiert und effizient gestaltet werden können, beschäftigt derzeit das Projektteam "City-Logistik". Mit Fördergeldern des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr wird dabei bis Ende diesen Jahres ein Konzept zur Neuorganisation der Logistikströme erstellt.

(Symbolfoto)

Bad Honnef. In das Konzept sollen viele Erfahrungen aus der alltäglichen Praxis sowie Impulse für Maßnahmen einfließen, die helfen, die Projektziele zu erreichen. Die Stadt Bad Honnef möchte auf zwei Aspekte hinweisen, bei denen Einzelhändler, Gastronomen, Handwerker und Dienstleister aus Bad Honnef ihre Beobachtungen aus der Innenstadt wiedergeben können. Zum einen ist am Dienstag, 14. Juni, zwischen 13 und 16 Uhr ein Workshop zu diesem Thema im Ratssaal des Rathauses geplant. Hierfür wird um Anmeldung hier gebeten.

Zum anderen ist eine Umfrage freigeschaltet, bei der um Rückmeldungen hinsichtlich des Themenschwerpunktes Logistik gebeten wird. Diese findet man unter dem folgenden Link.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Ziel des Projektes, das mit 70 Prozent seitens des Bundesministerium für Digitales und Verkehr gefördert wird, ist, eine effiziente logistische Warenversorgung der privaten Haushalte und des stationären Einzelhandels zu konzeptionieren. Dabei sind insbesondere Maßnahmen gefragt, die einen Rückgang von Emissionen erzielen helfen. Hierfür soll das Konzept wesentliche Implikationen und nächste Umsetzungsschritte liefern, bei dem der Schwerpunkt auf der sogenannten "letzten Meile" liegt. (PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Graffitikünstler gestaltet Stromverteilerschränke in Bad Honnef

Bad Honnef. Laut Pressemitteilung der BHAG wurde das Ortswappen von Orscheid 2009 durch den Künstler Richard Lenzgen geschaffen. ...

Konstantin Wecker musste im Schlosshof Engers fünf Zugaben geben

Neuwied-Engers. Vor der prächtigen Kulisse des Barockschlosses Engers und bei sehr angenehmen Temperaturen ließ sich das ...

Zoo Neuwied: Löwenanlage bekommt neue Holzstämme

Neuwied. Katharina Meise, die stellvertretende Revierleiterin des Katzenreviers, erklärt: "Wir haben die Inneneinrichtung ...

Der Unkeler Stux als bedeutender Naturraum - Entdeckung in gemeinsamer Exkursion

Unkel. Michael Stemmer kennt dessen Flora und Fauna wie kein zweiter. Bei einem Rundgang mit Teilnehmern einer schnell ausgebuchten ...

Pulse of Europe Neuwied lädt zur Demo "Energiekrise – Bedrohung und Chance?"

Neuwied. Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine hat nicht nur die Sicherheitsbalance in der Welt dramatisch verändert. Auch ...

Hand in Hand: Das MVZ Engers bietet eine umfassende Versorgung für die Region

Neuwied. Doch nun freuen sich die Verantwortlichen, allen direkten Nachbarn den eindrucksvollen Bau, der es unter anderem ...

Weitere Artikel


Lampionfest: Das neue Dorffest in den Rheinbrohler Rheinanlagen

Rheinbrohl. Für die Kinder gibt es eine große Hüpfburg und das beliebte Kinderschminken.
Bei der diesjährigen Verlosung ...

VVV Dattenberg: Langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet

Dattenberg. Der neue 1. Vorsitzende Christian Kess bedankte sich bei Uli Kröll für 16 Jahre, bei Rainer Schwips-Michels für ...

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Melsbach

Melsbach. Es wird eine große Feuerwehr-Hüpfburg, eine Spritzwand und eine Fahrzeugausstellung mit dem neuen TLF 3000 der ...

Jetzt noch zur Schulbuchausleihe für 2022/23 anmelden

Neuwied. Dieser Vorgang ist verbindlich, und die entsprechende Gebühr kann eingesehen werden unter www.lmf-online.rlp.de. ...

Spaß mit System - analog oder digital: Fotografiekurs in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Viele große Fotografen waren Autodidakten und haben auf das voranstehende Problem ihre ganz eigenen Antworten ...

An die Pinsel – fertig – los! Neue Malkurse in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Uwe Scheid bietet ab dem 21. Juni 18 bis 19 Uhr einen Aquarellkurs für Anfänger und leicht Fortgeschrittene ...

Werbung