Werbung

Nachricht vom 09.06.2022    

Spaß mit System - analog oder digital: Fotografiekurs in Bad Hönningen

Das Geheimnis erfolgreicher Fotografen ist eigentlich ein kleines, feines, gar nicht so geheimes: Es kommt darauf an, in welcher Zeit man wie viel Licht in seine Kamera bekommt. Genau genommen ist das wirklich schon alles. Aber wie das dann auch in der Realität umzusetzen ist, erfahren Interessierte in einem Fotografiekurs am 16. Juli.

Symbolbild: pixabay

Bad Hönningen. Viele große Fotografen waren Autodidakten und haben auf das voranstehende Problem ihre ganz eigenen Antworten gefunden. Schnell. Einmalig. Unnachahmlich. Denn: Wirklich große und bedeutende Dinge erfordern eine Idee, Willenskraft und eine gehörige Portion Zeitmangel.

Frei nach diesem Motto des Komponisten Leonard Bernstein erklärt Dozent Marcus Dietz, ehemaliger Chefreporter des VfA-Verlages und heutiger Nachrichten-Hauptstadtkorrespondent, wie auch er quasi unfreiwillig zum fotografischen Autodidakten wurde und was er neben der leidlichen Technik dazu brauchte: Courage, eine Vision und Durchhaltevermögen.

Wer nun auch Lust aufs Fotografieren bekommen hat, kann in den Fotografiekursen für Anfänger (und leicht Fortgeschrittene) lernen, wie die eigene Kamera effizient bedient werden muss.



Übersicht:
Termin: Samstag, 16. Juli, 10 bis 17.30 Uhr
Ort: VHS-Garten, Rheinallee 25-28, 53557 Bad Hönningen
Gebühr: 60 Euro ab vier, 54 Euro bei fünf bis sechs und 48 Euro ab sieben Teilnehmern
Anmeldung: kvhs Neuwied Außenstelle Bad Hönningen - Tel.: 02635 7224

Weitere Informationen: www.kvhs-neuwied.de

(PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rund 562.000 Euro Zuschuss für den Neubau der Holzbachbrücke bei Oberähren

Döttesfeld. „Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Brücken im Land, davon profitiert ...

Arbeiten an der Raiffeisenbrücke Neuwied: Sperrung von Fahrbahn ab Montag (22. August)

Neuwied. Die Raiffeisenbrücke Neuwied im Verlauf der Bundesstraße 256 stellt eine sehr wichtige Rheinquerung im nördlichen ...

Rotary Club Neuwied-Andernach unterstützt Ausflug von Flüchtlingen

Neuwied. „Zurzeit sind 215 Flüchtlinge in der Verbandsgemeine untergebracht. Wir wollen den Familien mit dem Ausflug ein ...

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

Region. Der allseits beliebte Wanderautor Manuel Andrack, der Leser in seinem unnachahmlichen Stil auf die Wanderrouten mitnimmt ...

Planungen für Radweg von Windhagen nach Rottbitze laufen auf Hochtouren

Windhagen. Zudem wird ein landschaftspflegerischer Begleitplan erarbeitet. Im Rahmen eines Ortstermins konnten sich der Landrat ...

Wie Influencer junge Menschen beeinflussen: Know-how-Workshop zum Phänomen Influencer

Kreis Neuwied. Die in zahlreichen sozialen Netzwerken geteilten Inhalte zu konsumieren, ist bei unzähligen jungen Menschen ...

Weitere Artikel


Jetzt noch zur Schulbuchausleihe für 2022/23 anmelden

Neuwied. Dieser Vorgang ist verbindlich, und die entsprechende Gebühr kann eingesehen werden unter www.lmf-online.rlp.de. ...

Bad Honnef: Umfrage und Workshop zum Projekt "City-Logistik"

Bad Honnef. In das Konzept sollen viele Erfahrungen aus der alltäglichen Praxis sowie Impulse für Maßnahmen einfließen, die ...

Lampionfest: Das neue Dorffest in den Rheinbrohler Rheinanlagen

Rheinbrohl. Für die Kinder gibt es eine große Hüpfburg und das beliebte Kinderschminken.
Bei der diesjährigen Verlosung ...

An die Pinsel – fertig – los! Neue Malkurse in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Uwe Scheid bietet ab dem 21. Juni 18 bis 19 Uhr einen Aquarellkurs für Anfänger und leicht Fortgeschrittene ...

Neues Buch: Sammlung des Roentgen-Museums Neuwied wird vorgestellt

Neuwied. Weltweit einmalig ist die Sammlung von Roentgenmöbeln und Kinzinguhren im Roentgen-Museum Neuwied. Abraham und David ...

Relaxliegen für Wanderfreunde rund um Neuwied

Neuwied/Region. 80 Prozent der Investitionssumme von 2500 Euro hat das Land Rheinland-Pfalz über den Naturpark übernommen. ...

Werbung