Werbung

Nachricht vom 06.06.2022    

Polizei Neuwied sucht einen hellblauen/weißen Lkw-Camper nach Motorradunfall

Am Montag (6. Juni) ereignete sich gegen 14.54 Uhr ein Verkehrsunfall in der Alteck, in Fahrtrichtung Anhausen. In einer Rechtskurve rutschte ein Motorradfahrer auf einer Ölspur aus und kam zu Fall. Die Polizei Neuwied sucht nun den Verursacher dieser Ölspur.

Symbolbild: Archiv

Neuwied. Laut Zeugenaussagen soll es sich um einen hellblauen/weißen alten Lkw, welcher zu einem Camper umgebaut war, handeln. Weiter beschrieb die Zeugin, dass im hinteren Bereich des umgebaute Lkws Seitenscheiben vorhanden waren. Es soll sich um keinen geschlossen Aufbau gehandelt haben.

Besetzt war der Lkw-Camper mit einer jüngeren männlichen Person als Fahrer und einer jungen weiblichen Person als Beifahrerin. Zum Kennzeichen liegen keine Hinweise vor. Der Fahrer des gesuchten Lkw hat den Ölverlust vermutlich nicht bemerkt.

Wer kann Hinweise zu dem gesuchten "LKW-Camper" geben? Hinweise an die Polizei Neuwied unter der Telefonnummer: 02631-878-0. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Der Neuwieder Gartenmarkt streichelt die Seele

Neuwied. Die Sonne meinte es am Samstag, 12. April besonders gut mit den Besuchern der Deichstadt. Davon profitierte auch ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Weitere Artikel


SPD-Ortsverein Bad Hönningen beim Pfingstspectaculum

Bad Hönningen. „Wir danken Beate und ihrem Team sehr herzlich für dieses Engagement und das neue Konzept ist hervorragend ...

Zertifikatslehrgang Online Marketing Manager (IHK)

Region. Kaum eine Branche entwickelt sich so rasant wie das Online-Marketing. Wer seinen elektronischen Business-Angeboten ...

Seelenbretter: "Die Farbigen Wächter des Lebens" im Kloster Ehrenstein entdecken

Kreis Neuwied/Ehrenstein. "Die Farbigen Wächter des Lebens" - das sind Seelenbretter der Oberbayrischen Künstlerin Bali Tollak. ...

Auffahrunfall auf A3 bei Neustadt: Sieben Personen verletzt

Neustadt. Vor Ort stellte sich heraus, dass der 32-jährige PKW-Fahrer aus Nordrhein-Westfalen auf dem linken Fahrtstreifen ...

Mittelalterliches Spektakel in Bad Hönningen mit Met und Schwertkämpfen

Bad Hönningen. Die Örtlichkeit erwies sich als förderlich mit festem Eingang, Toiletten und Terrasse im Lokal. Der Biergarten ...

Erfolgreiche Premiere für den Hof- und Gartenflohmarkt in Heimbach-Weis

Neuwied. Die Idee des Flohmarkts, bei dem alle Heimbach-Weiser ihre eigenen Grundstücke für private Verkaufsstände nutzen ...

Werbung