Werbung

Nachricht vom 06.06.2022    

Erfolgreiche Premiere für den Hof- und Gartenflohmarkt in Heimbach-Weis

Bei schönstem Sommerwetter fand am Pfingstsamstag (4. Juni) der erste Hof- und Gartenflohmarkt in Heimbach-Weis statt. Die gemeldeten Gewitter blieben aus und so konnten alle Teilnehmenden ihre Stände in Höfen, Gärten und Einfahrten aufbauen. An über 40 Ständen konnten Besucher das Dorf kennenlernen und durch allerhand potentielle Schätze stöbern.

Der Hof- und Gartenflohmarkt in Heimbach-Weis feierte eine erfolgreiche Premiere. (Fotos: privat)

Neuwied. Die Idee des Flohmarkts, bei dem alle Heimbach-Weiser ihre eigenen Grundstücke für private Verkaufsstände nutzen können, hatte bereits im Vorfeld viel Anklang gefunden.
Auch die Teilnehmenden selbst nutzten den Tag, um mit ihren Nachbarn ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen.

Organisiert wurde der Markttag auf vielfachen Wunsch vom gemeinnützigen Verein "ReThink e.V.", der im Vorfeld Anmeldungen sammelte und eine Karte der teilnehmenden Stände sowohl online, als auch in Papierform veröffentlichte. So hatten alle Besucher die Möglichkeit, auch die entlegensten Stände zu finden. Gerade die Einblicke in sonst verborgene Innenhöfe und Gärten machte den Markttag für Viele zu einem besonderen Erlebnis.



So waren sowohl Besucher als auch Teilnehmende einhellig begeistert von der Aktion, und äußerten vielfach den Wunsch, dieses Ereignis zu wiederholen.

Informationen zu künftigen Terminen werden auf der Webseite von "ReThink e.V." und dessen Social Media Kanälen bekannt gegeben. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Pferdedemo: Landwirte und Reiter demonstrieren für faire Agrarpolitik in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Unter dem Motto "Wir stehen auf! Gemeinsam friedlich zur Vernunft!" ist für Sonntag, 25. Februar, eine ...

Denkmalschutz-Sonderprogramm nutzen: 47,5 Millionen Fördermittel verfügbar!

Region. Auch in diesem Jahr wird das Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes fortgesetzt. Im Bundeshaushalt 2024 werden dafür ...

CDU Unkel übergibt historische Dokumente an das Stadtarchiv

Unkel. Das erste Mitgliederverzeichnis von 1946 der CDU, die damals noch Christlich Demokratische Partei (CDP) Unkel genannt ...

Tiefe Gräben: In Neuwieder Schlossstraße werden Leitungen erneuert

Neuwied. Die Arbeiten erstrecken sich in drei Bauabschnitten auf der 580 Meter langen Straße. Statistisch braucht man also ...

Markt der Berufe Neuwied: Ausbildungsmöglichkeiten praxisnah vermittelt

Kreis Neuwied. "Es ist beeindruckend, dass es unseren Berufsbildenden Schulen im Landkreis erneut gelungen ist, ein buntes ...

"Frauen für Frieden": Gemeinsam am Weltfrauentag

Neuwied. Die Lajna Imaillah, Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat, möchte den kommenden Weltfrauentag nutzen, um ...

Weitere Artikel


Mittelalterliches Spektakel in Bad Hönningen mit Met und Schwertkämpfen

Bad Hönningen. Die Örtlichkeit erwies sich als förderlich mit festem Eingang, Toiletten und Terrasse im Lokal. Der Biergarten ...

Auffahrunfall auf A3 bei Neustadt: Sieben Personen verletzt

Neustadt. Vor Ort stellte sich heraus, dass der 32-jährige PKW-Fahrer aus Nordrhein-Westfalen auf dem linken Fahrtstreifen ...

Polizei Neuwied sucht einen hellblauen/weißen Lkw-Camper nach Motorradunfall

Neuwied. Laut Zeugenaussagen soll es sich um einen hellblauen/weißen alten Lkw, welcher zu einem Camper umgebaut war, handeln. ...

Senioren Union Neuwied erkundet Industriedenkmal Sayner Hütte

Neuwied/Sayn. Das Prunkstück des Denkmalareals ist die im Jahr 1830 von Carl Ludwig Althans erbaute Gießhalle mit Hochofengebäude. ...

Königsschießen 2022 in Scheuren: Neue Majestäten gesucht

Unkel-Scheuren. Nachdem in den vergangenen beiden Jahren die Kirmes im Unkeler Stadtteil Scheuren nur sehr eingeschränkt ...

Grundschule Rengsdorf holt sich Wiedtalbad-Cup 2022

Hausen. Die Kinder der Astrid-Lindgren-Schule Rengsdorf konnten darüber hinaus den Staffel-Wettbewerb vor Breitscheid und ...

Werbung