Werbung

Nachricht vom 03.06.2022    

Zweiter Inselmarkt auf der Wiedinsel: Anmelden und mitmachen

Am letzten Samstag im Juni (25. Juni) wird von 10 bis 17 Uhr der nächste Inselmarkt auf der Wiedinsel stattfinden. Nachdem beim ersten Inselmarkt die Schwerpunkte noch auf den Bereichen Flohmarkt mit Kinder- und Babybasar lagen, möchte die Inselgemeinschaft nun beim kommenden Markt die Schwerpunkte Wochenmarkt, Second-Hand und Handmade in den Vordergrund stellen.

Die Betreiber des Inselmarkts hoffen erneut auf ein reges Treiben bei hoffentlich bestem Wetter. (Fotos: privat)

Neuwied. Damit auch dieses Mal wieder eine attraktive Veranstaltung geboten werden kann, sind die Mitglieder der Inselgemeinschaft zuletzt auf diversen Märkte in der Region unterwegs gewesen und haben persönlichen Kontakt mit den Händlern gesucht und sind hier aktiv auf Akquise gegangen.

Parallel dazu wird die Inselgemeinschaft den Niederbieberer Vereinen eine kostenlose Plattform anbieten, um auf sich aufmerksam zu machen. "Wir haben im Vorfeld schon mit dem ein oder anderen Vorsitzenden der Niederbieberer Vereine gesprochen und sind hier auf positives Feedback gestoßen", so die Marktmeisterin Sandra Kirch.

Weiterhin Aussteller gesucht
Für die Bereiche Wochenmarkt, Flohmarkt mit Kinder- und Babybasar, Handwerk, Second-Hand und Handmade werden noch Aussteller aller Art gesucht. Informationen und Anmeldungen sind unter inselmarkt@gmx.de möglich.

Vintage-Kilo-Sale-Verkauf von Start-up Unternehmen
Neben dem Markttreiben auf der Insel wird es beim nächsten Markt auch in der Inselhalle ein besonderes Angebot geben. Hier wird das junge Start-up Unternehmen "stylish" einen "Vintage-Kilo-Sale-Verkauf" veranstalten. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit Klamotten Recycling die Welt von Müll zu befreien. Dabei geben sie der Secondhandkleidung ein neues Leben. Ihre Secondhandware beziehen sie von 15 Recyclern und bringen nun einen kleinen Teil ihres Sortiments, welches über 200.000 Vintage Kleidungsstücke beinhaltet, mit auf die Wiedinsel.



Dazu wird die Inselhalle in ein 150 Quadratmeter großes Shopping-Paradies verwandelt. Hier können die Besucher in angenehmer Atmosphäre nach Herzenslust shoppen und sich ihre persönlichen Outfits nach Lust und Laune selbst zusammenstellen. Bezahlt wird dann anschließend pro Kilo.

Für das leibliche Wohl wird die Inselgemeinschaft wieder sorgen. Neben gekühlten Getränken, Tee und Kaffee wird es auch wieder Pommes, Bratwürstchen und Waffeln geben.

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Freiherr-vom-Stein-Plakette für vier verdiente Kommunalpolitiker

Kreis Neuwied. Aus dem Kreis Neuwied hat Minister Roger Lewentz in diesem Jahr vier Männer mit dieser hohen Auszeichnung ...

Türöffner-Tag mit der Maus bei der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Oberraden. Morgens um 11 Uhr öffneten sich die Hallentore der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus für die Kinder und auch Erwachsenen. ...

UPDATE: Brennender Güterzug in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Waggon des Güterzuges im Vollbrand. Der Waggon war mit Papier beladen. ...

Sanierung der L 256 im Ortsteil Reifert

Roßbach. Ein besonders schlechter Teilabschnitt der L 256, nämlich innerhalb des Ortsteils Reifert, wird saniert. Die Bauarbeiten ...

Hobbywinzer Dietmar Rieth stellt das Weinjahr 2022 vor

Neuwied. Hierzu ist Dietmar Rieth, der ehemalige Landtagsabgeordnete und hauptberuflich als Dipl.-Ingenieur im Bereich der ...

"Tag der Vereine" in Neuwied: Riesenerfolg für die Veranstalter

Neuwied. Als am frühen Morgen des vergangenen Samstags alle Zelte und Stände hergerichtet und die vielfältigen Info-Materialien ...

Weitere Artikel


Kostenlose Vorleseaktionen im Kreis Neuwied: Für mehr Bildung und Kreativität

Kreis Neuwied. Vom 20. Juni bis 22. Juni sind jeden Tag verschiedene öffentliche und nicht öffentliche Vorleseaktionen in ...

Diebstahl von Rewe-Fahnen und Werbetafeln in Sankt Katharinen

Sankt Katharinen. Nachdem der Diebstahl der Werbefahnen des Rewe-Marktes angezeigt wurde, stellte die Polizei im Rahmen der ...

Moderne Schatzsuche via GPS: So gelingt der Einstieg ins Geocaching

Region. Geocaching ist ein bisschen wie Schnitzeljagd oder eine Art moderne Schatzsuche: Überall auf der Welt verstecken ...

Baucontainer in Asbach aufgebrochen - Zeugen gesucht

Asbach. Die Täter öffneten gewaltsam das Vorhängeschloss und entwendeten aus dem Container Werkzeug in einem Wert im unteren ...

Unkel: 14-jähriger Schüler nimmt Drogen mit in die Schule - Vater meldet es Polizei

Unkel. Nachdem der Vater den Jungen aus der Schule abholte, durchsuchte er dessen Rucksack und fand die Betäubungsmittel. ...

Nach 15 Jahren Pause: Straußenküken im Zoo Neuwied geschlüpft

Neuwied. Strauße werden im Zoo Neuwied schon seit den achtziger Jahren gehalten und 1990 gab es hier die erste erfolgreiche ...

Werbung