Werbung

Nachricht vom 02.06.2022    

B-Jugend der JSG Irlich/Wied feiert Kreismeisterschaft – Aufstieg in die Bezirksliga?

Die U17 der JSG Irlich/Wied kann nach einer souveränen Saison den Gewinn der Kreismeisterschaft WW/Wied feiern. Bereits drei Spieltage vor Schluss konnte das Team von Trainer Philipp Pfeiffer die Meisterschaft beim Auswärtsspiel in Montabaur klar machen. Nun geht es in der Aufstiegs-Relegation noch um den Einzug in die B-Junioren-Bezirksliga.

Die Irlicher U17 feiert die Kreismeisterschaft im Pappelstadion. (Fotos: Philipp Pfeiffer)

Irlich. Eine Woche später wurde die Kreismeisterschaft dann nach dem Heimsieg im Top-Spiel gegen die JSG Rheinbrohl/Linz ausgiebig im Pappelstadion gefeiert.

Starke Saisonbilanz: Verdienter Meister
Die beste Defensive, die beiden treffsichersten Torjäger der Liga und in der ganzen Saison ungeschlagen! Eine tolle Spielzeit der U17 der JSG Irlich/Wied neigt sich dem Ende. In der Rückrunde zog die B-Jugend noch mal die Zügel an und gewann alle Spiele. Somit war schon früh klar, dass in Sachen Kreismeisterschaft kein Weg an den Irlicher/Niederbieberer Jungs vorbei geht. Zum letzten Heimspiel gegen die JSG Rheinbrohl, das gleichzeitig das Top-Spiel Erster gegen Dritter war, war es dann soweit: Der Kreis-Vorstand kündigte sich an, die Lokalpresse war vor Ort und auch die Irlicher Verantwortlichen waren bestens vorbereitet: Meister-Shirts, ein großer Pokal und ein Banner standen für die Sause nach dem Spiel bereit.

Meister-Party im Pappelstadion
Doch einfach wurde es dem Heimteam nicht gemacht, denn die JSG Rheinbrohl begann forsch und ging zwei Mal in Führung. Angreifer Kari brachte sein Team dann zurück in die Spur: Drei Tore von ihm und zwei Tore von Sturm-Kollege Marius Wepper brachten den umkämpften und viel umjubelten 5:3-Sieg. Danach begannen die Feierlichkeiten im Pappelstadion. Staffelleiter Volker Oppenkowski und Kreis-Vorsitzender Mike Leibauer beglückwünschten das Team und verteilten die Meister-Medaillen des FV Rheinland. Die Vereins-Vorsitzenden Alexander Hof (TSG Irlich) und Michael Fischer (VfL Wied) überreichten Kapitän Tobias Weber im Anschluss den Meister-Pokal. Am Abend wurde der Grill angemacht, kräftig gefeiert und noch gemeinsam das DFB-Pokalfinale auf der Terrasse des Pappelstübchens angeschaut.



Torjäger-Duo wird Torschützenkönig
Die beiden Torjäger Dennis Kari (23 Tore) und Marius Wepper (20 Tore) belegen mit ihrer starken Tor-Ausbeute die ersten beiden Plätze der Torschützen-Statistik. Beim letzten Liga-Spiel in Windhagen trafen die beiden Offensiv-Spieler noch mal zuverlässig. Kari schoss sich mit vier Toren auf den Thron, Wepper konnte mit seinem Hattrick den Drittplatzierten Owczarzak (18 Tore) aus Rheinbrohl überholen und sich Platz zwei sichern.

Abschlussfahrt nach München
Die U17 belohnt sich mit einem ganz besonderen Highlight. Das Trainerteam Pfeiffer/Armbrecht/Nardenbach fährt mit der Mannschaft übers Pfingst-Wochenende zur Saison-Abschlussfahrt nach München. Dort nimmt die U17 an einem internationalen Fußball-Turnier (der Oberbayern-Trophy) teil, bei der 90 Jugendmannschaften von der U9 bis U17 dabei sind. Die Teams reisen aus ganz Europa an und sind beim ASV Dachau und dem SV Günding zu Gast. Neben dem Fußballspielen warten viele andere Highlights auf die Reisegruppe: Ein Besuch der Allianz Arena, die Besichtigung des KZ Dachau und eine Stadtrundfahrt stehen auf dem Plan für die München-Fahrt.

Relegation zur Bezirksliga
Weiter geht es für die U17 in der Aufstiegs-Relegation zur B-Junioren Bezirksliga. In einem Dreier-Vergleich mit der TuS Montabaur und der JSG Ahrbach gilt es für die U17 nun, die starke Saison mit dem Aufstieg zu krönen. Gespielt werden insgesamt drei Spiele, zwei davon mit Irlicher Beteiligung und eins im heimischen Pappelstadion:

Samstag, 11. Juni, 17 Uhr: JSG Irlich/Wied vs. TuS Montabaur (im Pappelstadion)
Mittwoch, 15. Juni, 18.30 Uhr: JSG Ahrbach vs. JSG Wied/Irlich (in Heiligenroth)

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Medaillensegen für Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Waldbreitbach/Konz. Bei den Frauen dominierte Vivien Ließfeld den Weitsprung. Ihre drei weitesten Versuche hätten zu Gold ...

Triumph für Puderbacher KSC Karate Team: Drei Sportler auf dem Podium bei der Deutschen Meisterschaft

Puderbach/Erfurt. Vier Teilnehmer vom KSC Karate Team gingen an diesem Tag an den Start, um sich in den Altersklassen U16, ...

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

18. Windhagen Marathon: Erfolg auf ganzer Linie für Kinder in Not

Windhagen. Bei herrlichem Sonntagswetter fanden neben den 600 Teilnehmer auch viele Besucher den Weg ins Windhagener Josef-Rüddel-Forum. ...

Weitere Artikel


Bad Hönningen: Bürgerfahrdienst für ältere und hilfsbedürftige Menschen

Bad Hönningen. Der Fahrdienst wird immer dienstags von 8 bis 15.30 Uhr und donnerstags von 8 bis 17.30 Uhr angeboten. Die ...

Schlechte Träume? Traumfänger individuell in Buchholz gestalten

Buchholz. Den Kurs bietet die KreisVolkshochschule Neuwied-Außenstelle Asbach in Kooperation mit der Kräuterschule Sonnenbraut ...

Gebäudebrand in Rettersen: Feuerwehr mit einem Großaufgebot vor Ort

Rettersen. Die freiwilligen Feuerwehren wurden am Donnerstag, den 2. Juni, gegen 11.10 Uhr über Sirene und die Funkmeldeempfänger ...

Rheinbreitbach: IPhone 13 am Sportplatz geklaut

Rheinbreitbach. Der junge Mann hatte in der Zeit zwischen 21 Uhr und 21.30 Uhr Training und seine Tasche lag auf einer Bank ...

Flugplatzfest des FSV Ailertchen

Ailertchen. Die Fallschirmspringer von SkyConcept können bei klarem Flugwetter ebenso bestaunt werden, wie die Vielzahl von ...

Neue Grundsteuer: Was Eigentümer beachten müssen

Neuwied. Die Abgabe der Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts auf den 1. Januar 2022 (die sogenannte "Feststellungserklärung") ...

Werbung