Werbung

Nachricht vom 01.06.2022    

"Mach mit beim Rheinlandpokal-Sieger!" - FV Engers sucht Verstärkung

Rheinlandpokal-Sieg, DFB-Pokal-Teilnahme, starke Leistungen in der Oberliga-Aufstiegsrunde: Der FV Engers schwimmt auf einer Erfolgswelle und ist mittlerweile unbestritten der stärkste Fußballverein im ganzen Kreis Neuwied. Das ist zwar längst mehr als eine Momentaufnahme, doch damit es auch langfristig so bleibt, will der Verein sich in der Nachwuchsarbeit noch stärker engagieren.

Beim FV Engers halten die Spieler zusammen – hier die E-Jugend. (Foto: privat)

Neuwied. Deshalb suchen die "Jungs vom Wasserturm" weitere, neue "Jungs" in allen Altersklassen. In sämtlichen Jugendmannschaften stehen dafür ausschließlich lizensierte Übungsleiter zur Verfügung, die Training auf hohem Niveau garantieren, versprechen FVE-Vorstand Thomas Dudenhofen und der neue Jugendleiter Stephan Keßler.

"Wollt ihr auch mal den Rheinlandpokal mit dem FV Engers gewinnen? Dann kommt und lernt das Fußballspiel in unserer Jugend", appellieren sie gemeinsam an die jungen Leute in der Region. Jeder ist herzlich eingeladen, einfach einmal am Wasserturm vorbeizuschauen und beim Training mitzukicken.

Die Trainingszeiten im Überblick:
Bambinis: Mittwochs ab 17 Uhr (Trainer: Yigit Barcag)
F-Jugend (Jahrgang 2014, 2015): Dienstags ab 16.30 Uhr (Trainer: Anne und Peter Herschbach)
E-Jugend (Jahrgang 2012, 2013): Dienstags und freitags ab 17 Uhr (Trainer: Steven Wielpütz, Zeshan Khan)
D-Jugend (Jahrgang 2010, 2011): Montags und donnerstags ab 17.15 Uhr (Trainer: Christian Woldt)
C-Jugend (Jahrgang 2008, 2009): Montags und donnerstags ab 17.15 Uhr (Trainer: Christian Berthold)
B-Jugend (Jahrgang 2006, 2007): Mittwochs und reitags ab 17.15 Uhr (Trainer: Michael Michels)
Torwarttrainer: Steven Wielpütz
Nähere Auskünfte gibt gern Stephan Keßler, Tel. 01523/2796624.
Mehr Informationen auch unter auf der Homepage des FV Engers.




Anzeige

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Jungs vom Wasserturm bleiben im Spitzentrio der Oberliga

Neuwied. "Ein ganz wichtiger Sieg, bei dem man auch erkannt hat, dass wir uns fußballerisch richtig weiterentwickelt haben", ...

Smith schießt Bären zum Overtime-Sieg

Neuwied. "Wir wollen nach Möglichkeit am Ende der Saison ganz oben stehen, aber in so einer langen Saison kann viel passieren", ...

Neuwieder landet bei Bundesjugendvergleichsfliegen auf Rang sieben

Neuwied/Laucha. In der Individualwertung reichte es immerhin für Rang sieben im 37-köpfigen Starterfeld. Insgesamt 14 der ...

EHC Neuwied startet in eine Marathon-Saison

Neuwied. Die Mannschaft von Trainer Leos Sulak gastiert am Freitagabend (30. September) ab 20.15 Uhr beim ESV Bergisch Gladbach ...

Nach erfolgreicher deutscher Meisterschaft: Ringer des RC Neuwieds starten beim Itenga Cup Wiesbach

Neuwied / Wiesbaden. Erik Hanikel konnte erneut den ersten Platz – knapp vor seinem Zwillingsbruder - in der Gruppe 38 kg ...

Erfolge für Jung und Alt - Athleten der LG Rhein-Wied bewiesen ihr Können

Neuwied. In drei Entscheidungen, über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter, ging Adorf im bayrischen Erding auf die Laufbahn. ...

Weitere Artikel


Deutscher Meister Mario Müller lässt Modellflugzeuge gekonnt Kurven drehen

Neitersen. Den berühmten Wind konnte man allerdings deutlich hören bei Müllers Flugschau mit einem großen, 20 Kilogramm schweren ...

Schloss Montabaur: das gelbe Wahrzeichen über den Dächern der Stadt

Montabaur. Ein echtes Wahrzeichen der Stadt Montabaur ist das gelbe, auf dem Schlossberg über der Stadt thronende Schloss ...

Geschwindigkeitsmessung in Anhausen: Fünf Raser, ein nicht zugelassenes Fahrzeug

Anhausen. Die Geschwindigkeit ist im Messbereich außerhalb geschlossener Ortschaften in Höhe des Gewerbegebietes Petershof ...

Unkel: Auffahrunfall durch Niesen

Unkel. Während des Niesens erkannte die Autofahrerin zu spät, dass die vorausfahrenden Fahrzeuge an der roten Ampel anhielten. ...

Chor aus Westerwald freut sich über Platz drei beim Deutschen Chorfest in Leipzig

Altenkirchen. "Immer noch unfassbar", sagt Michael Sauerwald im Brustton der Überzeugung und schüttelt (zum wievielten Mal ...

"Die Linke"-Stadtratsfraktion: Sprechstunde mit Ferhat Cato (DGB)

Neuwied. Schwerpunkt der Auftaktveranstaltung sind die Themen Arbeit & Soziales. Dafür hat man den Bendorfer Vorsitzenden ...

Werbung