Werbung

Nachricht vom 01.06.2022    

Grund zum Feiern: Fußballwochenende und Aufstieg des SV Feldkirchen

Der SV Feldkirchen blickt auf ein überragendes Fußballwochenende zurück. Hunderte Kicker von groß bis klein wirbelten bei tollem Fußballwetter über den Feldkirchener Kunstrasenplatz. Vom 6. Günter-Wortig-Cup, über Bambini-Turniere bis hin zu "Verabschiedungen" war es durch und durch ein tolles Fußballwochenende.

Die Sportwerbewoche 2022 des SV Feldkirchen war ein voller Erfolg. (Fotos: privat)

Neuwied. Los ging es freitags mit dem aktuell größten AH-Turnier in der Region: Beim 6. Günter-Wortig-Cup setze sich Titelverteidiger TuS Rodenbach nach Sieg im Neunmeterschießen gegen den VfB Linz durch.

Furios startete auch der Folgetag: Zehn F-Jugend-Teams verzauberten den Feldkirchener Sportplatz in ein buntes Farbenmeer. Anschließend präsentierten sich weitere Jugendteams. Der Tag wurde durch ein Spiel der zweiten Seniorenmannschaft abgeschlossen. Trotz Parkplatznot und langer Schlangen am Pommes-Verkauf kannte die Freude beim Bambini-Turnier am Sonntagvormittag keine Grenzen, bevor das SVF-Wochenende mit einem unterhaltsamen 3:3 der ersten Seniorenmannschaft gegen den SV Leubsdorf 1925 e.V. endete. Der Tag gehörte in erster Linie den Protagonisten, die ihre Planstellen in der ersten Mannschaft für neue Kräfte freimachten.

Jan Strauß, Ralph Richter, Marvin Frinken, Christian Greindl und Bene Stollhof wurden unter frenetischem Applaus vieler Fans und ehemaliger Mitstreiter für ihre Dienste bei der SG Feldkirchen/Hüllenberg gefeiert. Besonders der langjährige Kapitän Stollhof stand hier ganz besonders im Mittelpunkt. Als dieser nach 20 Jahren Seniorenfußball in der zweiten Halbzeit ausgewechselt wurde, standen alle Aktiven Spalier.



SVF-Vorsitzender Dennis Christ war voll des Lobes: "Die Jungs werden ja quasi gar nicht verabschiedet, sondern lediglich in einen neuen Abschnitt in ihrem SVF-Leben begleitet. Besonders Bene ist ja seit Jahren mehr als ein verdienter Spieler"- Mit einem Augenzwinkern ergänzte er: "Ich habe noch große Pläne mit ihm!" Am Rande der Partie machte dann auch die Erkenntnis die Runde, dass der C-Liga-Vizemeister aufsteigen darf. Trainer Stefan Linnig bestätigte dies: "Wir nehmen die Herausforderung mit Freude an. Das haben wir uns verdient. Aber mit der erneuten Kader-Verjüngung müssen wir uns in einer starken B-Liga von Anfang an reinhauen!"

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Julian Kaske wird Süddeutscher Meister im Kanurennsport

Mannheim/Neuwied. Bei den Süddeutschen Meisterschaften im Kanurennsport gewinnt Julian Kaske (18) aus Neuwied, der für das ...

Medaillensegen für Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Waldbreitbach/Konz. Bei den Frauen dominierte Vivien Ließfeld den Weitsprung. Ihre drei weitesten Versuche hätten zu Gold ...

Triumph für Puderbacher KSC Karate Team: Drei Sportler auf dem Podium bei der Deutschen Meisterschaft

Puderbach/Erfurt. Vier Teilnehmer vom KSC Karate Team gingen an diesem Tag an den Start, um sich in den Altersklassen U16, ...

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Weitere Artikel


Harfenduo aus Bad Honnef bei "Jugend musiziert"

Bad Honnef. "Der erste Platz im Landeswettbewerb in Detmold war ein großer Erfolg, zu dem ich den beiden Harfenspielerinnen ...

Konzert für Flöte und Harfe in der Marktkirche

Neuwied. Nicht viele Komponisten haben Werke für diese Kombination von Instrumenten geschrieben. Dennoch gelang es den beiden ...

Kunstkreis 75 Engers: Ausstellung im Alten Rathaus

Die Ausstellung ist von Samstag, 4. Juni, bis Montag, 6. Juni im Alten Rathaus Engers, Alte Schlossstraße 3, zu sehen. Öffnungszeiten ...

Corona im Kreis Neuwied: 57 Neuinfektionen - Inzidenz bei 158,9

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 158,9 (Vortag: 157,3). Damit bleibt sie immer noch unter dem Landesschnitt ...

Evangelischer Verein Heddesdorf: Wanderung von Osterspay nach Kamp Bornhofen

Neuwied. Die Wanderstrecke verlief auf dem Rheinstein Wanderweg, Jakobsweg und teilweise auch auf dem Kirschpfad. Kleine ...

Neuwied: Sprachförderkräfte für die Kita qualifiziert

Neuwied. Mit den erlernten Sprachförderstrategien und Handlungskompetenzen können die Erzieher nun sowohl die additive Sprachförderung ...

Werbung