Werbung

Nachricht vom 30.05.2022    

SG Anhausen: Grandioser Medaillenkurs bei RKV-Landesmeisterschaft 2022

"Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt, aber gib niemals auf!" Das waren die Ziele, der Kinder und Schüler der SG Anhausen bei RKV-Landesmeisterschaft 2022 Mitte Mai in Kaiserslautern. Die jungen Sportler gingen mit vielen Siegen bei tollen und fairen Wettkämpfen nach Hause.

Die jungen Sportler der SG Anhausen konnten insgesamt 13 Medaillen erkämpfen! (Foto: privat)

Anhausen/Kaiserslautern. Bei der Landesmeisterschaft haben selbst die ganz Kleinen gezeigt, was in ihnen steckt. Bei einigen von ihnen liegt die erste Karatestunde noch nicht mal ein Jahr zurück und schon wurden beachtliche Erfolge erzielt.

In Einzel- und Teamwettbewerben konnte die SG Anhausen mit starken Leistungen und tollem Kampfgeist insgesamt 13 Medaillen erkämpfen, wovon sechs golden, vier silbern und drei bronzen glänzten. Das machte dann schon Platz zwei der Medaillen in ganz Rheinland-Pfalz aus. Dazu kommen noch 23 Medaillen für die Kampfgemeinschaft "Fightclub Westerwald" (SG Anhausen, Karate-Verein Wirges und Karate-Club Puderbach), die dadurch im Medaillenspiegel auf einem grandiosen ersten Platz landete.

Das Turnier, das immer ein fester Höhepunkt im Karatekalendar ist, bedeutet auch für die Schülerklassen ab U12 die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Juni, die dieses Jahr in Erfurt stattfinden wird. Umso mehr freut es die Trainer, dass durch die guten Platzierungen schon einige Kämpfer ihre Sporttasche dafür packen dürfen



Erfolgreich teilgenommen haben:
SG Anhausen:
Platz 1: Veronique Bergen, Tatjana Sousa, Ben Buschke, Ben Brettnacher,
Team U10 männlich, Team U10 weiblich
Platz 2: Hannah Struth, Johanna Pees, Finn Fröse, Team U8 männlich
Platz 3: Ina Steinbach, Antonio Fahrenbruch, Marlo Runkel

Fight Club Westerwald:
Platz 1: Xenia Tschumarow, Lara Baumgärtner, Christian Lenk, Julie Brettnacher, Lara Lorenz, Paula Hoheisel, Felix Hoheisel, Team U12 männlich, Team U14 männlich, Team U14 weiblich
Platz 2: Phil Kurz, Andrej Tschumarow, Lisa Rausch, Team U12 weiblich
Platz 3: Tom Spohr, Philip Lenk, Yannik Kutscher, Samira Staudt, Lena Baumgärtner, Marie Spohr, Rhea Runkel

Als Landesstützpunkt der Sportart "Karate", die dem Verein vom Sportbund Rheinland-Pfalz im Frühjahr 2022 schon zum zweiten Mal für weitere drei Jahre verliehen wurde, ist die SG Anhausen und die zuständigen Trainer auch in ihrer Arbeit bestätigt und Talente bleiben nicht unentdeckt! (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys in Stuttgart überfordert - 3:0 Niederlage

Neuwied/Stuttgart. Ein Neuwieder Fan hatte sich im Vorfeld der Begegnung der Mühe unterzogen, die Bundesligaerfahrung beider ...

Novemberblues … bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. Es war ein kühler, unfreundlicher Novembertag, das Spiel der Gastgeberinnen trug auch nicht dazu bei, der etwas ...

Erfolgreiches Tennisjahr für den Rollitennis e.V. aus Windhagen

Windhagen. In der gemischten Erwachsenengruppe konnte sich Christian Burg mit 975 Punkten vor Dominik Lust (470 Punkte) behaupten. ...

Deichstadtvolleys: Rote Raben im Anflug auf Neuwied

Neuwied. In Rheinland-Pfalz ist die Eliteliga nur bei den Deichstadtvolleys zu genießen. Am Mittwoch, dem 30. November, präsentieren ...

Deichstadtvolleys verlegen LOTTO-Derby gegen Suhl

Neuwied. Grund für die Bitte um Verlegung war, dass der VfB Suhl LOTTO Thüringen kurz vor dem ursprünglichen Termin (17. ...

EHC Neuwied schlägt den Neusser EV mit 6:1 - trotz sieben Ausfällen

Neuwied. Der erste Spielabschnitt hat bei den Bären derzeit die Tendenz, ein Eingewöhnungsdrittel zu sein. Gegen Spitzenreiter ...

Weitere Artikel


Stadtradeln: Startschuss fällt im Kreis Neuwied am 20. Juni

Kreis Neuwied. Mehr als 130 Radler sowie über 20 Teams haben sich bisher für die aktuelle Klimabündnis-Kampagne angemeldet. ...

Duckesjefest in Engers mit besonderem Jubiläum

Neuwied. Anlässlich des in diesem Jahr stattfindenden 90-jährigen Jubiläums spielt am Mittwochabend (15. Juni) zum Auftakt ...

Linz: Einbruch in Lagerhalle - Diebesgut bereit gelegt

Linz. Beim Eintreffen stellte die Polizei fest, dass Gegenstände und Werkzeuge offensichtlich zur späteren Abholung bereit ...

FV Engers fordert Arminia Bielefeld heraus: Was der Verein dazu sagt

Engers. Die Ostwestfalen haben in der abgelaufenen Saison noch in der 1. Liga gespielt und haben - Stand jetzt - Profis ...

FV Engers: Voller Einsatz beim kommenden letzten Saisonspiel

Engers. Am vergangenen Sonntag (22. Mai) folgte dann am Wasserturm gegen den Tabellendritten aus Ludwigshafen gar ein echtes ...

FV Engers 07 trifft im DFB-Pokal auf Ex-Bundesligisten Arminia Bielefeld

Neuwied. Die Anspannung war natürlich groß, weil mit etwas Glück die Gegner Borussia Dortmund, Bayern München oder Eintracht ...

Werbung