Werbung

Nachricht vom 27.05.2022    

Zugang zu Verwaltungsgebäuden der Stadt Neuwied gesichert

Zwei Gebäude der Stadtverwaltung Neuwied hatten nach dem Unwetter der vergangenen Woche gesperrt werden müssen, weil die Gefahr eventuell herabfallender Teile des beschädigten Daches keinen sicheren Zugang zu den Gebäuden zuließ. Seit Freitag, 27. Mai, sind wieder alle Verwaltungsgebäude inklusive StadtBibliothek, VHS und Musikschule geöffnet.

Die Haupteingänge der Verwaltungsgebäude in der Heddesdorfer Straße und in der Pfarrstraße wurden provisorisch überdacht, um einen sicheren Zugang zu ermöglichen. (Foto: Stadt Neuwied)

Neuwied. Die Eingänge wurden mit Gerüsten überdacht, sodass Passanten geschützt sind. Dennoch sei bis zum Abschluss der Reparaturen an den Gebäuden erhöhte Vorsicht geboten, sagt Yvonne Bösch, Leiterin des Amtes für Immobilienmanagement. Die Verwaltung bittet, vorerst nur die gesicherten Haupteingänge der Gebäude zu nutzen und die abgesperrten Bereiche in keinem Fall zu betreten. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mord in Bad Hönningen - Täter muss in die Psychiatrie

Koblenz. Die Staatsanwaltschaft legt dem 39-jährigen Beschuldigten in dem vorliegenden Sicherungsverfahren zur Last, am 8. ...

Gewissensbisse führen Dieb zur Selbststellung - Fahndungsaufruf der Polizei zeigt Wirkung

Linz. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurde im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem das ...

13-Jährige aus Kroppach vermisst

Kroppach. Die Polizei Hachenburg und die Kriminalinspektion Montabaur fahnden derzeit nach einem 13-jährigen ukrainischen ...

Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. "Durch die hohe Auflösung können auch kleinste Details besser erkannt werden", erklären der Leiter der ...

Betäubungsmittelverstöße im Verkehr: Polizei nimmt zwei Personen ins Visier

Buchholz. Die Polizeibeamten hielten zunächst einen Pkw-Fahrer mittleren Alters in Buchholz (WW) an, bei dem sie drogentypische ...

Westerwaldwetter - frühlingshaftes Wochenende steht bevor

Region. Der kalendarische Frühlingsanfang ist am geläufigsten und richtet sich nach dem Sonnenstand. Da die Erde zur Sonne ...

Weitere Artikel


Bei Oberbieber den römischen Limes entdecken

Neuwied-Oberbieber. Am Parkplatz des Schwanenteichs im Stadtteil Oberbieber beginnt um 14 Uhr ein interessanter Limesspaziergang. ...

Mehrere Diebstahlsdelikte in Urbach

Urbach. An einem Anwesen haben bisher unbekannte Täter ein blauschwarzes Mountainbike der Marke Giant, Modell Reign 1, entwendet. ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Großer Sommerflohmarkt im Katholischen Gemeindezentrum Puderbach

Puderbach. Angeboten werden Bücher, Spielwaren, Kinderzubehör, Dekoartikel, Haushaltswaren aller Art wie Geschirr, Gläser, ...

Schöner, heller, moderner: Neue Heimat für das "Haus der Familie"

Puderbach. Was geblieben ist: Das „Haus der Familie“ ist im Herzen des Ortes ein Raum des sozialen Miteinanders. „In der ...

Betreuung aus einer Hand: Jobcenter ab Juni für Geflüchtete aus der Ukraine zuständig

Region. Anträge auf Leistungen der Grundsicherung können bereits jetzt gestellt werden. Über den Antrag wird entschieden, ...

Werbung