Werbung

Nachricht vom 27.05.2022    

Zugang zu Verwaltungsgebäuden der Stadt Neuwied gesichert

Zwei Gebäude der Stadtverwaltung Neuwied hatten nach dem Unwetter der vergangenen Woche gesperrt werden müssen, weil die Gefahr eventuell herabfallender Teile des beschädigten Daches keinen sicheren Zugang zu den Gebäuden zuließ. Seit Freitag, 27. Mai, sind wieder alle Verwaltungsgebäude inklusive StadtBibliothek, VHS und Musikschule geöffnet.

Die Haupteingänge der Verwaltungsgebäude in der Heddesdorfer Straße und in der Pfarrstraße wurden provisorisch überdacht, um einen sicheren Zugang zu ermöglichen. (Foto: Stadt Neuwied)

Neuwied. Die Eingänge wurden mit Gerüsten überdacht, sodass Passanten geschützt sind. Dennoch sei bis zum Abschluss der Reparaturen an den Gebäuden erhöhte Vorsicht geboten, sagt Yvonne Bösch, Leiterin des Amtes für Immobilienmanagement. Die Verwaltung bittet, vorerst nur die gesicherten Haupteingänge der Gebäude zu nutzen und die abgesperrten Bereiche in keinem Fall zu betreten. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Abschlagsänderungen erst ab April: SWN bitten Kunden um Geduld und Verständnis

Neuwied. „Wir bitten um Verständnis, dass das System die neuen Abschläge noch nicht vormerken lässt. Die Gesetze zu den Preisbremsen ...

Linz: Inverkehrbringen von Falschgeld - derzeit mehrere Fälle im Umkreis

Linz am Rhein. In den letzten Tagen wurden bei der Polizeiinspektion in Linz mehrere Fälle mit gefälschten 20 Euro-Scheinen ...

Energiekrise: evm-Kundenservice sieht sich an der Leistungsgrenze

Region. Die Kundinnen und Kunden haben zahlreiche Fragen rund um die gestiegenen Energiepreise, die staatlichen Hilfspakete ...

AKTUALISIERT: Vermisste 15-Jährige aus Betzdorf wohlbehalten aufgefunden

Betzdorf. Seit dem Abend des 31. Januar gegen 19 Uhr wurde die 15-jährige Svetlana Lüno aus Betzdorf vermisst. Am heutigen ...

Heimatverein Rheinbreitbach lädt zum historischen Vortrag ein

Rheinbreitbach. Wilfried Meitzner, von Hause aus Jurist und leidenschaftlicher Stadtarchivar des Geschichtsvereins Unkel, ...

KG Brave Jonge veranstaltet erstmals Seniorenfrühschoppen

Waldbreitbach. Für das leibliche Wohl wird es eine leckere Suppe geben.
Zur besseren Planung bittet der Verein um Anmeldung ...

Weitere Artikel


Bei Oberbieber den römischen Limes entdecken

Neuwied-Oberbieber. Am Parkplatz des Schwanenteichs im Stadtteil Oberbieber beginnt um 14 Uhr ein interessanter Limesspaziergang. ...

Mehrere Diebstahlsdelikte in Urbach

Urbach. An einem Anwesen haben bisher unbekannte Täter ein blauschwarzes Mountainbike der Marke Giant, Modell Reign 1, entwendet. ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Großer Sommerflohmarkt im Katholischen Gemeindezentrum Puderbach

Puderbach. Angeboten werden Bücher, Spielwaren, Kinderzubehör, Dekoartikel, Haushaltswaren aller Art wie Geschirr, Gläser, ...

Schöner, heller, moderner: Neue Heimat für das "Haus der Familie"

Puderbach. Was geblieben ist: Das „Haus der Familie“ ist im Herzen des Ortes ein Raum des sozialen Miteinanders. „In der ...

Betreuung aus einer Hand: Jobcenter ab Juni für Geflüchtete aus der Ukraine zuständig

Region. Anträge auf Leistungen der Grundsicherung können bereits jetzt gestellt werden. Über den Antrag wird entschieden, ...

Werbung