Werbung

Pressemitteilung vom 23.05.2022    

"Pulse of Europe" lädt ein zur Demo: "Vive la France, Vive l'Europe?"

Pulse of Europe Neuwied lädt zur nächsten Demo am Samstag, 28. Mai, um 11 Uhr auf den Neuwieder Luisenplatz am "Fahnenhügel" ein. Der Veranstalter freut sich auf Isabelle Nègrier aus Frankreich als Gastrednerin. Nègrier ist für die Partei "En Marche", jetzt "Renaissance" politisch tätig.

(Foto: Privat)

Neuwied. Frankreich hat gewählt und nach einer Zitterpartie konnte sich der bisherige Amtsinhaber Emmanuel Macron gegen seine rechtsnationale Gegnerin Marine Le Pen durchsetzen. "Glück für die Europäische Union, denn die europafeindlichen Äußerungen und Ankündigungen Le Pens hätten den Abgesang der Gemeinschaft einläuten können", so heißt es in einer Pressemitteilung von "Pulse of Europe".

Ist für die Europäische Union jetzt alles in Butter? Wenn man sich das Wahlergebnis näher betrachtet, ist der Wermutstropfen schnell ausgemacht. Le Pen konnte in der Stichwahl 41,5 Prozent der Wähler für das rechtsnationale Lager hinter sich versammeln. Auch Jean-Luc Melenchon konnte in den Vorwahlen für die Linke mit 22 Prozent ein beachtliches Ergebnis erzielen. Es zeigen sich also starke Potenziale links wie rechts der Mitte.

Ist das Wahlergebnis mit hoher Bedeutung für die Europäische Union also nur eine Galgenfrist, ein Aufschub um fünf Jahre? Was sind die gesellschaftlichen Ursachen des starken Abschneidens Le Pens? Welche Bedeutung hat die Wahl für die Europäische Union? Was bedeutet das Ergebnis für die herausragenden politischen Themen, vorrangig den Krieg in der Ukraine und eine neue Sicherheitsordnung in Europa? Und wie war das noch mit der Klimakrise, den postpandemischen–wirtschaftlichen Herausforderungen?



Brennende Fragen, die mit einer Kennerin französischer und europäischer Politik diskutiert werden sollen. Pulse of Europe Neuwied freut sich, Isabell Nègrier als Gast und Diskussionspartnerin gewonnen zu haben. Nègrier ist für die Partei Emmanuel Macrons „En Marche“, jetzt "Renaissance“, politisch tätig und hat den Wahlkampf in Frankreich hautnah mitgestaltet. Seit 2020 ist Isabell Nègrier in Paris zuständig für Europa und vom Council of Renaissance gewählt und verantwortlich für Renaissance im 17. Arrondissement. Sie wird sicher viele Fragen beantworten und Themen interpretieren können.
Alle Interessierten sind eingeladen!


(Pressemitteilung Pulse of Europe)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zweite Ausgabe vom "Konzert im Schatten der Burg" bricht alle Rekorde

Puderbach/Reichenstein. Ein Konzert in atemberaubenden Ambiente, mit reichlich Verpflegung und einem eigenen Shuttleservice ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Kreis Neuwied spenden

Kreis Neuwied. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering gehalten ...

Polizei Neuwied: 14 Unfälle und mehrere Diebstähle

Neuwied. In sechs Fällen entfernten sich die Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort, so dass entsprechende Strafverfahren ...

Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Weitere Artikel


Frühschoppen-Führung in der RömerWelt

Rheinbrohl. Beginnend am Kräutergarten mit Blick auf die Essens- und Feierkultur der Römer, führt die etwa 60-minütige Führung ...

Dr. Jan Bollinger (AfD) lädt interessierte Bürger zum telefonischen Gespräch

Neuwied. Um telefonische Terminvereinbarung unter 02631-9390715 oder per E-Mail an info@jan-bollinger.de wird gebeten. Dr. ...

Bad Hönningen: Fahrradreifen mit Kabelbinder manipuliert

Bad Hönningen. Beim Losfahren sollten sich die Kabelbinder zuziehen und dann das Rad blockieren. In einem Fall blockierte ...

Abteikirche Marienstatt (bei Hachenburg): Konzert mit Andreas Hartmann und Rolf-Dieter Arens

Hachenburg. Bei dem Konzert werden Werke von Schubert, Beethoven ("Frühlingssonate" op. 24), Liszt und Grieg (Sonate c-Moll ...

Musikmärchen "Hänsel & Gretel" in Kasbach: Benefizveranstaltung für die Ukraine

Kasbach-Ohlenberg. Humperdincks kleine Märchenoper ist das berühmteste Musikmärchen nach den Gebrüder Grimm. Mit seinen fantasievollen ...

Zur VdK-Partynacht ins Bürgerhaus Neuwied-Block

Neuwied. Ein unterhaltsame Zeitreise durch fünf Jahrzehnte der Pop- und Rockmusik mit den versierten Musikern aus der Region ...

Werbung