Werbung

Nachricht vom 22.05.2022    

Kleinmaischeider Maimarkt 2022: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Von Angela Göbler

Kein einziges Gewitterwölkchen, dafür mehrere 1000 Besucher haben am Sonntag (22. Mai) den Weg nach Kleinmaischeid gefunden: Über 100 Händler hatten hier rund um das Bürgerhaus und in der angrenzenden Waldstraße ihre Stände aufgeschlagen und den dritten Maimarkt des Spielmannszuges zu einem Erfolg gemacht. Dabei glänzte der Markt mit viel regionalen Anbietern und Kunsthandwerkern und erfreulich wenig Ramsch und Plunder.

Der Kleinmaischeider Maimarkt war ein Publikumsmagnet. (Fotos: Angela Göbler)

Kleinmaischeid. 2016 hatten die Kleinmaischeider erstmal zum 45. Geburtstag des Spielmannszugs einen Maimarkt veranstaltet und waren damals selbst von dem Erfolg überrumpelt, den sie zwei Jahre später locker toppen konnte. Dem Zwei-Jahresrhythmus hat die Pandemie zwar eine Zwangspause verpasst, aber dafür gingen die Kleinmaischeider 2022 wieder in die Vollen – und hatten dabei doppeltes Glück: Nicht nur das Wetter spielte nach den Gewittern den letzten Tage mit und spendierte strahlenden Sonnenschein, auch das Thema Corona war nach den erfolgten Lockerungen beim Markt kaum noch präsent, Kunden und Marktbeschicker genossen den Tag fröhlich und maskenfrei, während die freiwilligen Helfer des DRK für den Notfall bereitstanden.

Blumen und Haushaltswaren, Spezialitäten für den Gaumen und Schmuck für jeden Geschmack, Kinderkleidung und kunstfertige Dekoartikel: In den Auslagen der Händler konnten die Marktbesucher nach Herzenslust stöbern. Kundschaft tummelte sich zwischen den Ständen genug, schon gegen Mittag hatte die örtliche Feuerwehr alle Hände voll zu tun, die Besucher auf die Parkplätze einzuweisen.



Wem vom Einkaufsbummel die Füße schmerzten, der konnte im nach bayerischem Vorbild weiß-blau dekorierten Biergarten eine Pause machen und der zünftigen Volksmusik der „Steiner“ lauschen. Drinnen im Bürgerhaus lockte eine Kuchentheke, umrankt von empfindlichen Glas- und Handarbeitsobjekten zum Bestaunen.

Für den Spielmannszug dürfte der Tag somit ein voller Erfolg gewesen sein und sowohl Händler als auch Besucher dürfen auf eine Wiederholung hoffen. (agoe)


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Streit in Linz eskaliert: Nachbar mit Baseballschläger angegriffen

Linz am Rhein. Der 41-jährige wurde hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt. Beide Beteiligten waren deutlich alkoholisiert. ...

Randalierer bei der Kirmes in Bad Hönningen: Polizei löst Schlägerei auf

Bad Hönningen. Nach den Anrufen haben die entsandten Streifen die entsprechende Personengruppe vor dem Kirmesgelände angetroffen. ...

Zweite Ausgabe vom "Konzert im Schatten der Burg" bricht alle Rekorde

Puderbach/Reichenstein. Ein Konzert in atemberaubenden Ambiente, mit reichlich Verpflegung und einem eigenen Shuttleservice ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Kreis Neuwied spenden

Kreis Neuwied. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering gehalten ...

Polizei Neuwied: 14 Unfälle und mehrere Diebstähle

Neuwied. In sechs Fällen entfernten sich die Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort, so dass entsprechende Strafverfahren ...

Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Weitere Artikel


Diebstahl von Schrottsammler in Linz? Polizei bittet um Auskunft

Linz. Der VW Crafter war mit einer großen Menge an Altmetall, Elektrogroßgeräten und sonstigem Schrott beladen. Unter anderem ...

Raubach: Mehrfacher Diebstahl aus Kraftfahrzeugen

Raubach. Bei den Diebstählen wurden die Fahrzeuge durch den bislang unbekannten Täter geöffnet und diverse Gegenstände aus ...

Marienhausen: Körperverletzung und Widerstand gegen Beamte bei Kirmesbesuch

Marienhausen. Bei Schlichtungsversuchen kam es letztlich zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 20-jährigen Geschädigten. ...

Bendorf: Autofahrerin fährt Fußgänger an und flüchtet

Bendorf/Rhein. Die Polizei schildert den Unfall wie folgt: Zum Unfallzeitpunkt wollte die Pkw-Fahrerin den Parkplatz des ...

Husarencorps Grün‐Weiss Linz auf Segel‐Manöver im IJsselmeer

Linz. Kurz nach der Ausfahrt aus dem Hafen wurden unter tatkräftiger Unterstützung der Husaren und fachkundiger Anleitung ...

"Papa Umi" gerettet: Investoren sichern Zukunft der Restaurants in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Die insolvente PAPA UMI NEUWIED GmbH & Co. KG wird durch den neuen Investor VIETLOUNGE GmbH und die insolvente ...

Werbung