Werbung

Nachricht vom 20.05.2022    

SPD-Stadtratsfraktion unterstützt Betreuung für Geflüchtete der AWO Neuwied

Mit Ausbruch des Ukraine-Kriegs dauerte es nicht lange, bis die ersten Geflüchteten auch in Neuwied Zuflucht suchten. Zu Helfern der ersten Stunde gehört der AWO Kreisverband Neuwied. Um sich aus erster Hand über die aktuelle Sachlage zu informieren, trafen sich kürzlich Vertreter der SPD-Stadtratsfraktion mit Vertretern der AWO.

V.l.: Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Fredi Winter, Fraktionsvorsitzender Sven Lefkowitz, AWO-Vorstandsvorsitzende Anja Jung, AWO-Koordinatorin für Kinder und Jugendarbeit Lana Günther sowie Fraktionsgeschäftsführer Janick Helmut Schmitz. (Foto: privat)

Neuwied. Zu den Vertretern gehörten die Vorstandsvorsitzende der Neuwieder AWO, Anja Jung, sowie deren Koordinatorin der Kinder- und Jugendhilfe, Lana Günther. Wie die SPD-Vertreter bei dem Austausch noch einmal eindrücklich erfuhren, hat sich der Sozialverband inzwischen um die Aufnahme und Betreuung von knapp 40 Personen gekümmert. Dabei handelt es sich um Mitglieder aus rund 15 ukrainischen Familien und 18 mit geflüchteten Kindern.

SPD-Fraktionsvorsitzender Sven Lefkowitz hierzu: „Man kann kaum ausreichend würdigen, mit welchem Engagement sich hier um ein gutes Ankommen und dem Überwinden jeglicher Herausforderungen eingesetzt wird. Diese Arbeit ist von beinahe unschätzbarem Wert. Wir sind der AWO und den vielen anderen aktiven Menschen in unserer Stadt sehr dankbar für das Engagement und ihren wichtigen Beitrag“.



Als Zeichen der Unterstützung hat die SPD-Stadtratsfraktion zudem eine Spende übergeben, um bei den finanziellen Herausforderungen rund um die Betreuungsarbeit ein wenig unter die Arme greifen zu können. Für die Sozialdemokraten sei es eine Herzensangelegenheit, sich mit den vielen sozial Engagierten solidarisch zu zeigen, wie sie gemeinschaftlich wissen lassen.

„Wir freuen uns, dass wir uns bei der AWO, stellvertretend für alle in der Flüchtlingshilfe, bedanken konnten. Wir spendeten daher herzlich gerne als SPD-Fraktion unser Sitzungsgeld der vergangenen Ratssitzung“, so Fraktionsgeschäftsführer Janick Helmut Schmitz abschließend für die Sozialdemokraten.

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Streit in Linz eskaliert: Nachbar mit Baseballschläger angegriffen

Linz am Rhein. Der 41-jährige wurde hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt. Beide Beteiligten waren deutlich alkoholisiert. ...

Randalierer bei der Kirmes in Bad Hönningen: Polizei löst Schlägerei auf

Bad Hönningen. Nach den Anrufen haben die entsandten Streifen die entsprechende Personengruppe vor dem Kirmesgelände angetroffen. ...

Zweite Ausgabe vom "Konzert im Schatten der Burg" bricht alle Rekorde

Puderbach/Reichenstein. Ein Konzert in atemberaubenden Ambiente, mit reichlich Verpflegung und einem eigenen Shuttleservice ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Kreis Neuwied spenden

Kreis Neuwied. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering gehalten ...

Polizei Neuwied: 14 Unfälle und mehrere Diebstähle

Neuwied. In sechs Fällen entfernten sich die Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort, so dass entsprechende Strafverfahren ...

Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Weitere Artikel


Aus Kasbach für die Ukraine: Aufführung der Märchenoper "Hänsel und Gretel"

Kasbach-Ohlenberg. Mit großem Engagement und wochenlangem Einsatz sind viele Menschen damit beschäftigt, Engelbert Humperdincks ...

Corona im Kreis Neuwied: 78 Neuinfektionen innerhalb eines Tages

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht auf einen Wert von 235,4 (Vortag: 239,2). Damit liegt sie etwas über ...

Josef-Ecker-Stift hieß Groß und Klein willkommen: Tag der offenen Tür

Neuwied. Nach den geführten Hausrundgängen für die zahlreichen Besucher konnte sich an den vielen Informationsständern im ...

Sankt Katharinen: Mehrere Scheiben durch Steinwürfe beschädigt

Sankt Katharinen. Der entstandene Schaden liegt circa bei einem mittleren vierstelligen Eurobetrag. Die Polizei sucht derzeit ...

Aktuelle Unwetterwarnung der Stufe 3 für die Region

Region. Ab dem Nachmittag zieht ein Gewittertief von Westen her über die nördliche Mitte hinweg und sorgt für eine großräumige ...

Schwerer sexueller Missbrauch in Linz: Bonner muss siebeneinhalb Jahre in Haft

Koblenz / Linz am Rhein. Triggerwarnung: Der folgende Text beinhaltet Themen um den sexuellen Missbrauch und Nötigung von ...

Werbung