Werbung

Nachricht vom 18.05.2022    

Feuerwehr Oberdreis feiert 150 Jahre Geburtstag

Am 12. Mai 1872 wurde die Feuerwehr Oberdreis erstmals in der Chronik von Oberdreis erwähnt, als sie bei der Bekämpfung eines Großbrands gefragt war.

Foto: Feuerwehr VG Puderbach

Oberdreis. Damals ging es noch mit Ledereimer zum Einsatz. Heute steht der Einheit Oberdreis ein moderner Fuhrpark zur Verfügung. Die offizielle große Geburtstagsfeier findet erst nächstes Jahr vom 8. bis zum 10. September 2023 statt. Die Planung für ein großes Kreisfeuerwehrfest laufen bereits.

Am vergangenen Samstag wurde nur intern im Feuerwehrhaus gefeiert. Zu den Gratulanten gehörten unter anderem Bürgermeister Volker Mendel, Wehrleiter Alexander Neuer und der ehemalige Wehrleiter Dirk Kuhl, sowie die Firma ERW aus Daufenbach, die der Feuerwehr Oberdreis noch ein schönes Geschenk zur Freude aller Kameraden überreichte. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Schlemmertreff Neuwied - ein angenehmes Beisammensein am Rhein

Neuwied. Bei bestem Feierabendwetter fand bei einem angeregt-heiteren späten Donnerstagnachmittag auf dem Areal der neugestalteten ...

"Kirche im Grünen" der Evangelischen Kirchengemeinde Puderbach

Dürrholz. Der Abschlussgottesdienst gegen 15 Uhr im grünen "Waldklassenzimmer", das auch für ältere Mitbürger gut zu Fuß ...

Kleintierabteilung beim Tierschutz Siebengebirge überfüllt

Bad Honnef/Region. Einer dieser Schützlinge ist das Meerschweinchen Robby, sechs Jahre alt, sehr charmant und lieb im Umgang. ...

Asbach: Stapler brennt in Getränkemarkt

Asbach. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter das Gebäude bereits verlassen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr ...

Stadt Linz am Rhein verleiht Ehrungen für ehrenamtliches Engagement

Linz am Rhein. Überreicht wurden die Urkunden, Ehrennadeln und Ehrengeschenke durch Stadtbürgermeister Dr. Hans-Georg Faust ...

Weitere Artikel


Kretzhaus: Jugendlicher Motorradfahrer schwerverletzt

Kretzhaus. Nachdem der Jugendliche von der Fahrbahn abkam, kam er zu Fall und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde stationär ...

Werner-Heisenberg-Gymnasium bei Mathematik ohne Grenzen 2022 erfolgreich

Neuwied. Der Wettbewerb ist für Schüler der Klassen 5, 6, 10 und 11 gedacht. Anders als bei anderen Wettbewerben kommt es ...

Ortsgemeinderat Waldbreitbach spricht sich für Erhalt des Wiedtalbades aus

Waldbreitbach. „Die Erhaltung des Wiedtalbades (Hallen- mit Freibad) als Einrichtung zur Förderung der Gesundheit, des Schulschwimmens ...

Gundlach-Stiftungsfonds Raiffeisenregion unterwegs: Ausflug zum Adler- und Wolfspark

Puderbach/Pelm. Wie üblich hatte der Gundlach-Stiftungsfonds, der aus der ehemaligen Stiftung des namensgebenden Unternehmens ...

Ehrung des Integrationskonzepte der Neuwieder Arbeitskreise

Neuwied. Zahlreiche Institutionen und Ehrenamtliche aus der Stadt Neuwied beschäftigen sich mit diesen Maßnahmen, um Wege ...

Westerwaldwetter: Starkregen und heftige Gewitter am Donnerstag und Freitag

Region. Schwere Gewitterlagen sind laut dem Deutschen Wetterdienst im Mai an und für sich nicht völlig ungewöhnlich. Am Donnerstag ...

Werbung