Werbung

Nachricht vom 18.05.2022    

Neuwieder "food akademie" trifft Landwirte aus Vechta: Zusammenarbeit für Qualität

Die Fachschüler der Klasse HBW A21 sind davon überzeugt, dass Lebensmittelhändler nur dann Erfolg haben, wenn Sie mit den Landwirten zusammenarbeiten. Aus diesem Grund wurde das Kooperationsprojekt der Neuwieder Lebensmittelfachschule (food akademie) und der Justus-von-Liebig Landwirtschaftsschule in Vechta ins Leben gerufen.

Handelsjunioren und Landwirte machen einen Store-Check der Lidl-Filiale in Neuwied-Niederbieber. (Foto: food akademie Neuwied)

Neuwied. Bei dem Kooperationsprojekt tauscht sich der Nachwuchs von Handel und Landwirtschaft regelmäßig über die aktuellen Themen der Wertschöpfungskette aus.

Dank der Unterstützung der Lidl-Regionalgesellschaft Koblenz, konnten die Neuwieder Fachschüler ihre Kollegen aus Niedersachen nach Neuwied einladen. Gemeinsam wurden ein tierwohlorientierter Schweinemastbetrieb, ein Supermarkt mit Handelsgastronomie sowie das Lidl-Zentrallager in Koblenz und die Filiale in Neuwied-Niederbieber besucht.

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Tragende Teile entfernt: Scheune in Sankt Katharinen erheblich beschädigt

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Fall von Vandalismus, der sich am vergangenen Wochenende ...

Ökumenischer Kreuzweg 2024: Suche nach Sinn in Zeiten von Angst und Perspektive

Neustadt (Wied). Das Thema der Veranstaltung ist "Sinnsuche zwischen Angst und Perspektive", das im vergangenen Jahr schon ...

Weitere Artikel


Sachbeschädigung durch Graffiti in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Durch bislang unbekannte Täter wurde der Schriftzug "Smoky" gesprüht.

Sachdienliche Hinweise werden an die ...

Freibad auf Insel Grafenwerth startet in die Saison

Bad Honnef. Ab der Saisoneröffnung können nun wieder mehr Besucher in das Bad und auf das Gelände, wobei weiterhin die Abstandsgebote ...

Homepage der Lokalen Agenda 21 Kreis Neuwied ist wieder "up to date"

Kreis Neuwied. Beispiele der Aktionen sind der Tauschring Westerwald, "Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied" und die Teilnahme ...

Bunter Sommerumzug in Oberbieber: 1000 Jahre Oberbieber

Neuwied. Kinderprinzessin Jasmin I. wird während dem Umzug durch das Dorf von ihrer Garde, den "Sweethearts" sowie dem Komitee ...

Puppentheater im Rüscheid: "Die Abenteuer der Hexe Lilli"

Rüscheid. Die Stab-Marionetten und Handpuppen sind bis zu 1,20 Meter groß und sind voll beweglich, das heißt sie können Mund, ...

Neuwieder Fachkräfte für Kinderperspektive erweiterten ihr Wissen

Neuwied. Speziell angesprochen waren frisch gewählte Fachkräfte für Kinderperspektive (FaKiP) aller Neuwieder Kitas. 30 Erzieher ...

Werbung