Werbung

Nachricht vom 18.05.2022    

Neuwieder Fachkräfte für Kinderperspektive erweiterten ihr Wissen

Welche Grundlagen der pädagogischen Arbeit sind nötig, und welche Methoden lassen sich anwenden, um die Perspektiven von Kindern zu verstehen und diese im Kita-Beirat zu vertreten? Mit diesem Thema befasste sich eine Fortbildung, die das Jugendamt der Stadt Neuwied organisiert hatte.

Die Stadtverwaltung Neuwied hat eine Schulung für Fachkräfte für Kinderperspektive auf die Beine gestellt. (Foto: Stadt Neuwied)

Neuwied. Speziell angesprochen waren frisch gewählte Fachkräfte für Kinderperspektive (FaKiP) aller Neuwieder Kitas. 30 Erzieher aus allen städtischen Kitas und Einrichtungen anderer Träger nahmen das Angebot war, um sich auf ihre neue Aufgabe als FaKiPs vorzubereiten. Als Referentin stand Brigitte Gronowski zur Verfügung, die über eine 35-jährige Berufserfahrung als Kinderschutzfachkraft verfügt. Sie vermittelte den Teilnehmenden die Grundlagen von Partizipation und Kinderrechten. Das Erarbeiten von Methoden wie Kinderinteressen erfahrbar gemacht und in Kita-Beiräten eingebracht werden können, war ein weiterer Themenschwerpunkt

Referentin Gronowski zeigte sich angetan darüber, dass Partizipation in vielen Kitas bereits einen hohen Stellenwert hat. So wurde die Mehrzahl der FaKiPs von den Kindern gewählt. „Ich arbeite schon lange in diesem Themenbereich und habe das bisher in dieser Form noch nicht erlebt; so viele motivierte und besonders engagierte Fachkräfte. Ich bin begeistert", bilanzierte Gronowski. Die Teilnehmenden waren sich einig, dass die Fortbildung ihnen aufgezeigt habe, wie Kinderperspektiven ermittelt und präsentiert werden. Zudem sei deutlich geworden, dass diese im Alltag der Kita noch mehr Einfluss gewinnen müssten. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Tragende Teile entfernt: Scheune in Sankt Katharinen erheblich beschädigt

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Fall von Vandalismus, der sich am vergangenen Wochenende ...

Weitere Artikel


Puppentheater im Rüscheid: "Die Abenteuer der Hexe Lilli"

Rüscheid. Die Stab-Marionetten und Handpuppen sind bis zu 1,20 Meter groß und sind voll beweglich, das heißt sie können Mund, ...

Bunter Sommerumzug in Oberbieber: 1000 Jahre Oberbieber

Neuwied. Kinderprinzessin Jasmin I. wird während dem Umzug durch das Dorf von ihrer Garde, den "Sweethearts" sowie dem Komitee ...

Neuwieder "food akademie" trifft Landwirte aus Vechta: Zusammenarbeit für Qualität

Neuwied. Bei dem Kooperationsprojekt tauscht sich der Nachwuchs von Handel und Landwirtschaft regelmäßig über die aktuellen ...

Über 60 Aussteller: "Markt der Berufe" in Asbach hilft bei der Karriereplanung

Windhagen. Wie auch schon in den Vorjahren möchte die Verbandsgemeinde Asbach diese Möglichkeiten präsentieren, um die Schülern ...

Versuchter Fahrzeugaufbruch in Ehlscheid

Ehlscheid. Die Täter versuchten die abgeschlossene Hecktür des Fahrzeuges zu öffnen und beschädigten dabei den Schließzylinder. ...

"Verklärte Nacht": Konzert in Schloss Engers

Neuwied. Als Gipfel spätromantischer Entwicklung ist das Sextett für je zwei Violinen, Violen und Violoncelli eines der beliebtesten ...

Werbung