Werbung

Nachricht vom 18.05.2022    

Versuchter Fahrzeugaufbruch in Ehlscheid

Im Zeitraum von Sonntag (15. Mai) bis Dienstag (17. Mai) ist durch bisher unbekannte Täter in der Rheinstraße in Ehlscheid versucht worden, ein Citroen Transporter aufzubrechen. Die Polizei bittet nun mögliche Zeugen nach Hinweisen.

Symbolbild: Archiv

Ehlscheid. Die Täter versuchten die abgeschlossene Hecktür des Fahrzeuges zu öffnen und beschädigten dabei den Schließzylinder. Es ist ihnen nicht gelungen, in den Laderaum des Fahrzeugs einzudringen.

Zeugen, werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per E-Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.

(PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Hilfe für Kinder hinter Gittern ausgeweitet

Neustadt. Kinder auf den Philippinen geraten immer häufiger mit dem Gesetz in Konflikt. Sie stammen überwiegend aus armen ...

Arztpraxis in Stromberg eröffnet

Bendorf-Stromberg. In den neuen Praxisräumen in der Gondorfstraße bietet das Ehepaar mit seinem fünfköpfigen Team ein umfassendes ...

Gut besuchter Neujahrsempfang in Dürrholz

Dürrholz. Eröffnet wurde der kurzweilige Abend mit „You raise me up“ und „Mein kleiner grüner Kaktus“ vom gemischten Chor ...

Amnesty International Neuwied rief zur Teilnahme am Holocaust-Gedenktag auf

Neuwied. Amnesty hatte zur Teilnahme aufgerufen, dem zahlreiche Bürger der Stadt gefolgt waren. Menschen aus Kirchengemeinden, ...

Kartoffeln und Zwiebeln als Wurfgeschosse: Neuwieder Jugendlicher bombardiert Autos mit Gemüse

Neuwied. An mindestens einem Pkw ist Sachschaden entstanden. Gegen den jungen Mann wurde eine Strafanzeige vorgelegt. Die ...

Schlachtfest des Sportvereins Raubach war der Veranstaltungsauftakt in das Jahr 2023

Raubach. Die "Steiner-Zwei" waren wie auch bei den vergangenen Schlachtfesten wieder zu Gast und sorgten für gute und ausgelassene ...

Weitere Artikel


Über 60 Aussteller: "Markt der Berufe" in Asbach hilft bei der Karriereplanung

Windhagen. Wie auch schon in den Vorjahren möchte die Verbandsgemeinde Asbach diese Möglichkeiten präsentieren, um die Schülern ...

Neuwieder Fachkräfte für Kinderperspektive erweiterten ihr Wissen

Neuwied. Speziell angesprochen waren frisch gewählte Fachkräfte für Kinderperspektive (FaKiP) aller Neuwieder Kitas. 30 Erzieher ...

Puppentheater im Rüscheid: "Die Abenteuer der Hexe Lilli"

Rüscheid. Die Stab-Marionetten und Handpuppen sind bis zu 1,20 Meter groß und sind voll beweglich, das heißt sie können Mund, ...

"Verklärte Nacht": Konzert in Schloss Engers

Neuwied. Als Gipfel spätromantischer Entwicklung ist das Sextett für je zwei Violinen, Violen und Violoncelli eines der beliebtesten ...

Tag der Pflege 2022: KHDS dankt den Pflegekräften

Dierdorf / Selters. „Wir danken heute unseren Pflegefachkräften für ihr verantwortliches Handeln, ihr Durchhaltevermögen ...

D-Jugend der JSG Irlich/Wied gewinnt die Meisterschaft

Irlich. Für die D1 lief die Saison nach Maß. Einzig im Hinspiel in Vettelschoß musste sich das Team geschlagen geben. Mit ...

Werbung