Werbung

Nachricht vom 18.05.2022    

D-Jugend der JSG Irlich/Wied gewinnt die Meisterschaft

Die U13 der JSG Irlich/Wied wird Meister in der D-Junioren Kreisstaffel 1. Das Team von Trainer Christian Krechel konnte bei einem zu keiner Zeit gefährdeten 4:1-Heimsieg gegen die JSG Rhein-Westerwald/Fernthal bereits zwei Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft klar machen.

Die U13 feiert die Meisterschaft im Pappelstadion. (Foto: Philipp Pfeiffer)

Irlich. Für die D1 lief die Saison nach Maß. Einzig im Hinspiel in Vettelschoß musste sich das Team geschlagen geben. Mit zwölf Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage kann wohl verdient zur Meisterschaft gratuliert werden. Zusätzlich dazu stellt das Team um Kapitän Lukas Krechel die beste Abwehr (15 Gegentore) und den besten Angriff (68 Tore) der Liga. In den beiden nun verbleibenden Spielen gegen Heimbach-Weiss und Rheinbreitbach wollen die Irlicher/Niederbieberer Jungs noch mal ihre Bestleistung abrufen und die Saison mit zwei Siegen beenden. Auch Torhüter Danilo Fichte hat noch Ziele für die verbleibenden Spiele: Zwei Mal „zu null“ spielen und auch am Ende der Saison die beste Defensive der Liga stellen.

Stimmen zur Meisterschaft:
„Ich freue mich riesig für die Jungs, dass sie eine tolle Saison mit einem Heimsieg im Pappelstadion abschließen konnten. Die Jungs hat es riesig gefreut, vor vielen Zuschauern die Meisterschaft klar machen zu können! Ich bin stolz auf meine Jungs, denn wir haben gegen einen starken Gegner sehr gut gespielt und hochverdient gewonnen. Der Lohn der Arbeit ist nun der Gewinn der Meisterschaft. Ein riesiges Erlebnis für die Jungs, den Verein und auch mich persönlich!“, so Meister-Trainer Christian Krechel.



„Die Jungs haben eine tolle Saison gespielt und den ganzen Verein begeistert. Christian und die Jungs können stolz auf das Erreichte sein und voller Vorfreude auf die neue Saison blicken. Für einige Jungs geht es im nächsten Jahr in die C-Jugend, die anderen verbleiben in der D-Jugend und können dann hoffentlich in der Bezirksliga oder Leistungsklasse an ihre Erfolge anknüpfen. Der Gewinn einer Meisterschaft ist immer etwas ganz Besonderes, sowohl für das Team, als auch den gesamten Verein!“, lobt TSG-Vorsitzender Alexander Hof den Nachwuchs

Planungen für die neue Saison bereits weit fortgeschritten
Auch in der neuen Saison möchte die D-Jugend wieder voll angreifen. Ob dies in der Bezirksliga oder Leistungsklasse stattfindet, gilt es noch zu klären. Wer Lust hat, Teil des Vereins zu werden, kann sich gerne bei dem Abteilungsleiter Fußball Torsten Schug melden.

Im nächsten Jahr bietet der Verein Nachwuchs-Fußballern der Jahrgänge 2004 bis 2018 eine sportliche Heimat. Endlich kann die JSG Irlich in Zusammenarbeit mit dem Jugend-Kooperationspartner VfL Wied/Niederbieber alle Jugendteams ab der A-Jugend bis zu den Bambinis besetzen. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


C-Jugend des FV Engers holt sich den Kreispokal

Engers. Der Erfolg ist umso höher zu bewerten, da es sich nicht um ein klassisches Finale handelte, das beim Stand von 0:0 ...

Lennart Roos von der LG Rhein-Wied erlebt in Berlin sein DM-Märchen

Neuwied/Berlin. "Maschine", "Biest", "Wahnsinn" – die Gratulanten sparten nicht an Superlativen. Was war geschehen in der ...

VC Neuwied Neuzugang hat anspruchsvolle Pläne: Bundesliga- und Hochschulreife

Neuwied/Dresden. Schon kurz nach Saisonende begeisterte sich die 192 Zentimeter große Spielerin für das Neuwieder Projekt, ...

DM der Tischtennis-Jugend: SV Windhagen Vizemeister

Windhagen/Salzhemmersdorf. Durch die Corona Pandemie konnte das Turnier im letzten Jahr nicht gespielt werden, sodass sich ...

Einstimmig bestätigte Präsidentin will Sportbund Rheinland effizienter aufstellen

Region. Monika Sauer wird dem Sportbund Rheinland mit seinen 590.000 Mitgliedern in 3000 Vereinen auch in den kommenden vier ...

Rhein-Wied-Athleten stehen in den DM-Startlöchern

Neuwied/Berlin. Als Leon Schwöbel erfuhr, dass die Meisterschaft im Berliner Olympiastadion stattfinden wird, freute sich ...

Weitere Artikel


Tag der Pflege 2022: KHDS dankt den Pflegekräften

Dierdorf / Selters. „Wir danken heute unseren Pflegefachkräften für ihr verantwortliches Handeln, ihr Durchhaltevermögen ...

"Verklärte Nacht": Konzert in Schloss Engers

Neuwied. Als Gipfel spätromantischer Entwicklung ist das Sextett für je zwei Violinen, Violen und Violoncelli eines der beliebtesten ...

Versuchter Fahrzeugaufbruch in Ehlscheid

Ehlscheid. Die Täter versuchten die abgeschlossene Hecktür des Fahrzeuges zu öffnen und beschädigten dabei den Schließzylinder. ...

Special Olympics: Neuwied ist Host Town für Delegation aus Palau

Neuwied. Oberbürgermeister Jan Einig freut sich auf die Aufgabe, den Gästen aus Südostasien
die Eingewöhnungszeit in Deutschland ...

"Familie Regenwurm" zieht in die KiTa in Hardert ein

Hardert. Im Rahmen des LEADER Bürgerprojektes waren der Druck des Buches sowie das Material für die Wurmkisten gefördert ...

Ein Gewinn für die Artenvielfalt: Verlosung von zehn "BienenBeetBoxen"

Kreis Neuwied. Die Organisatoren Alena Linke, Gabi Schäfer und Armin Bärz freuten sich, dass die Aktion auch bei ihrer zweiten ...

Werbung