Werbung

Nachricht vom 18.05.2022    

Westerwälder Rezepte: Bunter Linsensalat mit pochiertem Ei

Von Helmi Tischler-Venter

Eiweißreich und lecker sind die Linsen, die zusammen mit Gemüse und Kräutern schnell zu einem schmackhaften Frühlings-Salat komponiert werden. Wenn die beiden Linsensorten getrennt gegart werden, behalten sie ihre Farben. Gemüse und ein pochiertes Ei vervollkommnen das Gericht.

Foto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Zutaten pro Person:
40 Gramm schwarze Linsen
40 Gramm rote Linsen
Körnige Gemüsebrühe aus dem Glas
½ rote Zwiebel
120 Gramm Blumenkohlröschen
40 Gramm gehackte Haselnüsse
4 Kirschtomaten
4 Stangen Spargel
½ Kopfsalat
2 Stängel Thymian
Schnittknoblauch
Zucker
Salz
Pfeffer
Balsamico-Essig
Olivenöl
1 Ei

Zubereitung:
Zuerst die schwarzen Linsen waschen und mit einem Teelöffel Gemüsebrühe in 200 Milliliter Wasser kochen. Sie brauchen etwa 20 Minuten, bis sie weich sind. Die roten Linsen sind bereits nach etwa zehn Minuten gar, deshalb werden sie später mit Wasser und Bouillonpulver zum Kochen gebracht. Das Kochwasser sollte am Ende der Kochzeit aufgesogen sein, falls es zu schnell verdunstet, noch etwas Wasser nachgießen.

Blumenkohlröschen in etwas Salzwasser bissfest garen. Haselnüsse hacken und in einer unbeschichteten Pfanne goldgelb rösten. Spargel schälen und in etwas Wasser mit je einer Prise Salz und Zucker garen. Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Thymian und Schnittknoblauch waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Ein Teelöffel Balsamico-Essig mit einem Teelöffel Öl und je einer Prise Salz und Zucker verrühren.Kopfsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Salatblätter auf einem Teller verteilen.



Schwarze und rote Linsen mischen und auf die Salatblätter geben. Blumenkohlröschen, Haselnüsse, Spargel und Zwiebelringe darauf verteilen. Thymianblättchen abstreifen und Schnittknoblauch in kleine Stücke schneiden. Beide Kräuter über die Linsen streuen. Vinaigrette über das Gemüse träufeln.

200 Milliliter Wasser mit einem Esslöffel Essig zum Kochen bringen. Sobald die Brühe kocht, wird sie mit einem Löffel schnell gedreht. Ein Ei am Topfrand aufschlagen und in die Flüssigkeit gleiten lassen. Da diese sich dreht, wickelt sich das Eiweiß um den Dotter. Nach etwa vier Minuten Kochzeit ist das Eiweiß fest und der Dotter noch flüssig. Drücken Sie eine Delle in die Mitte der Linsen und setzen Sie das pochierte Ei hinein. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@nr-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr dazu:   Westerwälder Rezepte  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwied: Verfolgungsfahrt nach Familienstreit

Neuwied. Die Begleiterinnen der Frau gingen dazwischen und wurden ebenfalls körperlich attackiert. Bei Eintreffen der verständigten ...

Gründung des Fördervereins der Kita "Strünzer Pänz" Linz

Linz. Neben Vorstandswahlen, dem Verabschieden der Satzung, der Kontoeinrichtung und dem Flyerdesign stand vor allem der ...

Polizeimeldungen: Einbruchsdiebstahl in Neuwied, Drogenfund bei Personenkontrolle in Buchholz

Neuwied/Buchholz. In der Zeit von Freitagmorgen (30. September) bis Samstagmittag (1. Oktober) wurde die fest montierte Werkzeugkiste ...

Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten sollten

Region. Vor allem im Herbst gilt besondere Vorsicht- Wie lässt sich ein Wildunfall zu vermeiden?
Wenn es abends früher dunkel ...

Raiffeisenfahrt führte durch drei Landkreise - Start und Ziel war in Altenkirchen

Altenkirchen. Der Start der Fahrt war in diesem Jahr am Hotel Glockenspitze. Das Bürgerhaus in Flammersfeld, dem Wirkungsort ...

Bustour des SPD-Ortsverein Bad Hönningen: Noch wenige Plätze frei

Bad Hönningen. In Waldalgesheim Stromberg wird der ehemalige Waldalgesheimer CDU-Ortsbürgermeister und Forstamtsleiter Dr. ...

Weitere Artikel


Schwerer Verkehrsunfall auf Höhe Dattenberg: Linienbus stürzt in Böschung

Dattenberg. Während des Überholvorgangs kam dem Fahrer des Mercedes-Vito ein in entgegengesetzter Fahrtrichtung fahrender ...

Bad Honnef: Passanten finden schwer verletzten Radfahrer - Zeugen gesucht

Bad Honnef. Der 53-Jährige wurde daraufhin mit Kopfverletzungen zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen ...

Ein Gewinn für die Artenvielfalt: Verlosung von zehn "BienenBeetBoxen"

Kreis Neuwied. Die Organisatoren Alena Linke, Gabi Schäfer und Armin Bärz freuten sich, dass die Aktion auch bei ihrer zweiten ...

Betrugsmasche per SMS: Warnung vor fälschlichen Zahlungsaufforderungen

Region. Die Betrüger verwenden bei den fälschlichen Zahlungsaufforderungen folgenden Text:

„Ihre offene Forderung mit ...

Kita-Basar in Engers: Anmelden und mitmachen

Engers. Der vom Förderverein des Kindergartens St. Martin ausgerichtete Basar findet am Samstag, 11. Juni, von 15.30 bis ...

Von Neuwied nach Dresden: Apollouhr von David Roentgen und Peter Kinzing geht auf Reise

Neuwied. Es handelt sich um eine Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, insbesondere des Mathematisch-Physikalischen ...

Werbung