Werbung

Nachricht vom 17.05.2022    

Hof- und Gartenflohmarkt in ganz Heimbach-Weis

Am Samstag, 4. Juni, werden von 10 bis 17 Uhr Höfe, Gärten, Scheunen und Garagen in ganz Heimbach-Weis zu privaten Marktständen, die zum Bummeln und Stöbern einladen. Hier organisiert der Verein ReThink einen Floh- und Trödelmarkt für Jedermann.

(Symbolfoto)

Neuwied-Heimbach-Weis. Wer kennt das nicht? Im Keller stapeln sich ungenutzte Dinge, die viel zu schade zum Wegwerfen sind, aber einfach nicht mehr gebraucht werden. Um solchen kleinen Schätzen ein neues Leben zu schenken, ist der Flohmarkt gedacht. Dafür werden die Tore zu privaten Grundstücken geöffnet, wodurch eine gemeinschaftliche Aktion entsteht, bei der sich nicht zuletzt Nachbarn besser kennenlernen können.

Im Vorfeld des Termins wird eine Karte der teilnehmenden Haushalte veröffentlicht, so dass Besucher ihre Erkundungstour durchs "Dörfje" planen können. Hierfür wird vorab um Anmeldung der Stände gebeten. Diese kann online, per Mail an info@rethink-ev.de oder telefonisch unter 02622/902787 erfolgen. Anmeldeschluss ist der 20. Mai, die Teilnahme ist kostenfrei.
Teilnehmende werde gebeten zu berücksichtigen, dass Neuware und gewerbliche Händler nicht gestattet sind.



Heimbach-Weis freut sich auf eine rege Beteiligung und einen Tag voller Begegnungen und Entdeckungen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einweihung des neuen Feuerwehrfahrzeuges in Elgert und Tag der offenen Tür

Dierdorf. In den letzten Jahren ist die Mannschaftsstärke der Einheit Elgert ständig bis auf 21 Mitglieder gewachsen. Es ...

Gesprächsforum bei Pulse of Europe: Ist die EU abhängig von China?

Neuwied. Thema war diesmal die Chinapolitik der Europäischen Union und die Abhängigkeiten, die sich daraus ergeben. Wie von ...

Corona im Kreis Neuwied: 203 neue Fälle über das Wochenende registriert

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 539,5 (24. Juni: 569,0). Damit bleibt sie immer noch unter dem Landesschnitt ...

"Tango barocco": Tango mit Barockmusik in Neuwied vereint

Neuwied. Die geballte Emotion des Tangos bleibt dabei jedoch: eine Emotion, die sich oft trügerisch hinter dem Schleier der ...

Bendorf: Jugendliche mit Pistole lösen Polizeieinsatz aus

Bendorf. Bei der Pistole handelte es sich um eine Softair Waffe. Diese sah einer echten Pistole sehr ähnlich, der vordere ...

Social Media Kampagne der Polizei in Rheinland-Pfalz: "Polizisten am Handy"

Region. Gerade bei der Aufnahme von Verkehrsunfällen sind die handlichen Helfer praktisch: Statt wie sonst die Digitalkamera ...

Weitere Artikel


Beispiel Rengsdorf: Dorferneuerungsprogramm zeigt sichtbar Wirkung

Kreis Neuwied. Kreis-Beigeordneter Michael Mahlert hat sich jetzt gemeinsam mit den Kolleginnen Margit Rödder-Rasbach und ...

Breitensport für Jungen ab der 4. Klasse beim ATV Selhof

Bad Honnef. Die Breitensportgruppe hat den Vorteil, dass die unterschiedlichen Fähigkeiten und die Beweglichkeit der Kinder ...

Jugendlicher aus Neuwied gewinnt Bronze bei Kanumarathon DM

Neuwied/Kassel. Das Besondere am Kanumarathon ist neben der relativ langen Paddelstrecke auch, dass es mehrere Umtragestellen ...

Wald-Jugendspiele in Neuwied: 20 dritte Klassen lernen im Grünen

Neuwied. Dieses Jahr nahmen 20 dritte Klassen aus Neuwied und Bendorf an der Aktion teil. Für die beiden Städte hat diese ...

Raubachs Turnhalle erstrahlt in neuem Glanz

Raubach. Nach einer Bauzeit von knapp zwei Jahren ist die Sporthalle an Raubacher Gustav-W-Heinemann-Förderschule nun generalisiert. ...

Sommerferiencamps für Jugendliche in Asbach und Neuwied

Neuwied/Asbach. Für die "Nordic aktiv – ErlebnisRaumerfahrung – Sommerferiencamps" gibt es insgesamt zwei Termine im Kreis ...

Werbung