Werbung

Nachricht vom 16.05.2022    

Arbeitsmarkt der Zukunft kennenlernen: Virtuelle Workshops der Arbeitsagentur

Ob Ausbildung, Weiterbildung oder komplette Neuausrichtung: Wer die eigene berufliche Zukunft plant, kann die Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt nicht außer Acht lassen, denn die Arbeitswelt verändert sich in nie gekanntem Tempo. Sicher ist nur, dass qualifizierte Arbeitskräfte auch künftig begehrt sein werden.

Symbolbild: pixabay

Neuwied/Region. Das Team „Berufsberatung im Erwerbsleben“ (BBiE), der Agentur für Arbeit unterstützt sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer darin, ihre Beschäftigten beziehungsweise sich selbst durch gezielte Qualifizierung auf die veränderten Bedarfe der Zukunft einzustellen. Während einer Aktionswoche vom 30. Mai bis zum 3. Juni können Interessierte kostenlos an virtuellen Workshops zu unterschiedlichen Themen teilnehmen.

„Berufe mit Zukunft: Gesundheit und Pflege“: 30. Mai, 15 bis 16 Uhr
„Berufe mit Zukunft: Jobs im Sozialwesen“: 30. Mai, 17 bis 18 Uhr)
„Arbeit 4.0: Digitalisierung und Arbeitswelt der Zukunft“: 31. Mai, 9 bis 10 Uhr
„Berufliche Veränderung – so kann sie gelingen!“: 31. Mai, 11 bis 12 Uhr
„Berufe mit Zukunft: Omnibus, Lkw & Co.“: 1. Juni, 7 bis 8 Uhr
„Lebenslanges Lernen – so macht`s Freude“: 1. Juni, 10 bis 11 Uhr
„Gut vorbereitet auf den beruflichen Wiedereinstieg“: 2. Juni, 10 bis 11 Uhr
„Von der Ausbildung in den Beruf“: 2. Juni, 16 bis 17 Uhr und 3. Juni, 9 bis 10 Uhr
„Berufe mit Zukunft: Bahn und Schiene“: 3. Juni, 12 bis 13 Uhr
„Berufe mit Zukunft: Bürowelten“: 3. Juni, 14 bis 15 Uhr



Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und Teilnahmemöglichkeiten gibt es über die Homepage des BBiE-Teams. Wer mitmachen will, benötigt ein internetfähiges Endgerät (PC oder Tablet) mit Mikrofon und Kamera. Wer weitergehende Fragen hat oder einen persönlichen Termin vereinbaren will, kann das BBiE-Team über Telefon 0261 – 40 55 55 erreichen.

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zweite Ausgabe vom "Konzert im Schatten der Burg" bricht alle Rekorde

Puderbach/Reichenstein. Ein Konzert in atemberaubenden Ambiente, mit reichlich Verpflegung und einem eigenen Shuttleservice ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Kreis Neuwied spenden

Kreis Neuwied. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering gehalten ...

Polizei Neuwied: 14 Unfälle und mehrere Diebstähle

Neuwied. In sechs Fällen entfernten sich die Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort, so dass entsprechende Strafverfahren ...

Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Weitere Artikel


Mitgliederversammlung des Ortsvereins SPD Unkel und Bruchhausen

Unkel. Nach der Totenehrung verstorbener Mitglieder und dem Gedenken an die unzähligen Opfer des Krieges in der Ukraine berichtete ...

Ehrliche Finderin findet großen Geldbetrag auf der Straße: Eigentümer gesucht

Neuwied. Der doch recht beträchtliche Betrag wurde an die Beamten übergeben und entsprechend in sichere Verwahrung genommen.

Sollte ...

Reiterverein Kurtscheid bleibt auf Erfolgskurs

Bonefeld/Kurtscheid. Jutta Spies verkündete als Vereinsvorsitzende die Mitgliederzahl zum 15. Mai 2022 mit 320. Damit steigerte ...

Vatertag: "24h Grillen" in Ingelbach

Ingelbach. Ab Mittwochabend vor Vatertag stehen alle Grills unter Feuer und ein herrlicher Grillgeruch wird über das Wiedtal ...

Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Abtei Marienstatt: Musikalische Wege zu Mozart

Streithausen / Abtei Marienstatt. Hochrangige Künstler auf der Bühne, gesetzt in einem Raum mit wunderbarer Akustik- so ...

Werbung