Werbung

Nachricht vom 15.05.2022    

Schnatternde Verkehrsteilnehmer: Polizei Bendorf rettet fünf Entenküken

Klein, flauschig und schnatternd: Die fünf Entenküken, die sich am Samstagabend (14. Mai) in einen Bendorfer Kreisverkehr verirrt hatten, kamen mit dem Schrecken davon. Die Polizei konnte alle vor den gefährlichen Autos in Sicherheit bringen.

(Symbolfoto)

Bendorf. Einen aufmerksamen Beobachter waren die fünf Küken am Samstagabend aufgefallen. Er rief die Polizei an, die die schnatternden Verkehrsteilnehmer in ihre Obhut nahm. Alle fünf Entchen konnten unbeschadet eingefangen und der Tiernotrettung übergeben werden. (PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Café im Altwieder Dorftreff": Altwieder feiern den ersten Geburtstag ihres Dorfcafés

Neuwied-Altwied. Was als Idee begann, hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft entwickelt. Am dritten ...

Vergessene Schlüssel führen zu Sachbeschädigung in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Am Samstagvormittag (20. Juli) erreichte die Linzer Polizeiinspektion ein Bericht über eine Sachbeschädigung ...

"VOR-TOUR der Hoffnung": Sparkasse Neuwied unterstützt Benefiz-Radler mit 7500 Euro

Neuwied-Heimbach-Weis. Über das Konzert der "Drei Freunde - drei Tenöre" bei den Rommersdorfer Festspielen hatten die Kuriere ...

Aggressiver Patient in Bad Hönningen bedroht Rettungssanitäter

Bad Hönningen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Vorfall, bei dem die Beamten eine Besatzung des Rettungsdienstes ...

Blitz-Einbruch in Neustädter Supermarkt: Unbekannte entwenden Tabakwaren

Neustadt. Um 2.12 Uhr morgens drangen die bislang unbekannten Täter in den Supermarkt in der Hauptstraße von Neustadt(Wied) ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Weitere Artikel


Vettelschoß: Mehrere Fahrzeuge "Am Blauen See" beschädigt

Vettelschoß. Im Zeitraum zwischen 0 und 12.30 Uhr wurde bei einem Pkw eine Scheibe eingeschlagen und bei einem weiteren Pkw ...

Diebestour durch die Bendorfer Innenstadt: Aus drei Autos gestohlen

Bendorf. Wie die Polizei berichtet, haben die Diebe aus einem unverschlossenen Pkw
auf dem Kirchplatz Bargeld mitgehen lassen ...

Austauschen und gemeinsam Essen: "Futter(n) für die Seele" in Heimbach-Weis

Heimbach-Weis. "Es handelt es sich um einen gemeinsamen Mittagstisch nach dem Gottesdienst, bei dem sich Menschen aus der ...

Sonne, bunte Vielfalt und viele Besucher bei Kunst im Karree in Neuwied

Neuwied. Die elf Ausstellungsorte lagen alle in kurzer Entfernung zwischen der Marktkirche und der Deichstraße, wobei jede ...

Buchtipp: „Tod im Waldwinkel“ - Mordserie im Westerwald

Dierdorf/Stuttgart. Die Opfer sind ausnahmslos Jäger. Diese Zunft ist für den Hauptwachtmeister eine Rotte widerspenstiger ...

Forstrevier Anhausen gibt Auskunft über erhöhten Pollenflug

Anhausen/Region. Der Pollenflug ist nichts Ungewöhnliches, beginnt er doch in jedem Frühjahr aufs Neue. Nur die Heftigkeit, ...

Werbung