Werbung

Nachricht vom 14.05.2022    

Schlägerei nach Auseinandersetzung in Vettelschoßer Kneipe

In der Nacht auf Samstag (14. Mai) gerieten Kneipenbesucher in Vettelschoß aneinander: Ein Streit artete in eine Schlägerei aus, bei dem ein Beteiligter einen Faustschlag ins Gesicht einstecken musste. Die Polizei sucht nun den mutmaßlichen Aggressor.

(Symbolfoto)

Vettelschoß. Die Ermittlungen ergaben, dass der Geschädigte mit einem anderen Kneipenbesucher in Streit geriet. Im Rahmen dessen packte der mutmaßliche Aggressor den Geschädigten am Kragen und zog ihn vor die Tür, wo er ihm offenkundig einen Faustschlag versetzte. Der Geschädigte zog sich leichte Gesichtsverletzungen zu. Der Täter flüchtete anschließend vom Tatort.

Zeugen beschrieben den männlichen Täter wie folgt: Etwa 30 Jahre alt, circa 1,90 Meter groß, osteuropäischer Akzent, kräftige, muskulöse Statur und kurze Haare.

Sachdienliche Hinweise auf die Identität des Täters nimmt die Polizei Linz a.R. entgegen. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Bonefeld feierte 700 + 1. Geburtstag

Bonefeld. Umso glücklicher war der Gemeinderat, in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen so viele Menschen begrüßen ...

Kröten im Gepäck: Reptilienexperte besuchte Neuwieder Kita Kinderplanet

Neuwied. Patrick Meyer hatte Verschiedenes zum Thema Frösche mitgebracht, denn damit beschäftigen sich die Schulkinder seit ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Neuwieder Wassersportverein ehrt langjähriges Mitglied

Neuwied/Koblenz. Jürgen Straub wurde für seine langjährigen Verdienste rund um dem Kanusport mit der Goldenen Ehrennadel ...

Traditionelles Königsschießen 2022 in Heimbach-Weis

Neuwied-Heimbach. Der Königsvogel, der wie immer vom 1. Vorsitzenden J. Schulz gefertigt wurde, versuchte zunächst harten ...

AAC Bad Neuenahr stellt seine Oldtimer-Veranstaltungen 2022 im Stöffelpark Enspel vor

Enspel. „Oh du schöner Westerwald…., ja dieses Lied bringt die Saison 2022 auf den Punkt,“ so der AAC-Vorsitzende Hermann-Josef ...

Linz: Nach Beinah-Unfall handgreiflich geworden

Linz. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Fahrzeugführer zuvor so dicht an dem Fußgänger vorbeifuhr, dass dieser ...

Kirmesplatz in den Parkwald verlegt: Segendorfer ziehen die Reißleine

Neuwied-Segendorf. „Als wir in die Planung eingestiegen sind, haben wir uns schon Gedanken gemacht“, sagt BVS-Vorsitzender ...

25 Jahre Direktor des Roentgen-Museums: Landrat Hallerbach ehrt Bernd Willscheid

Neuwied. Dabei deutet zunächst wenig darauf hin, dass Willscheid einmal das machen würde, was die Frankfurter Allgemeine ...

Werbung