Werbung

Nachricht vom 13.05.2022    

"Neuwied blüht auf": Ämter richten Samentauschbörse ein

Die Stadtbibliothek und das Amt für Stadtmarketing bauen im Zuge von "Neuwied blüht auf" eine Samentauschbörse auf. Dabei hoffen sie auch auf die tatkräftige Unterstützung Neuwieder Bürger. Als Tauschort dient die "StadtBibliothek" im Historischen Rathaus.

Die Stadtbibliothek bietet zahlreiche Bände über Gartenkultur an. (Foto: privat)

Neuwied. "Wir fänden es prima, wenn uns Hobbygärtner sortenreine Samen zur Verfügung stellen könnten, damit wir einen erweiterten Grundstock für die Tauschbörse haben“, sagt Amtsleiterin Petra Neuendorf. Immerhin hat das Amt für Stadtmarketing insgesamt rund 2400 Samentütchen von Majoran, Basilikum, Thymian und Bohnenkraut auf Lager.

In der "StadtBibliothek" können Neuwieder Blumen- und Gemüsesamen abholen, um beispielsweise Salat, Tomaten oder Gurken im eigenen Garten anzubauen. Diejenigen, die diesen Service in Anspruch nehmen, sollten dann im Herbst wieder Samen zur Bibliothek zurückbringen, damit der Tauschkreislauf in Schwung gehalten wird. Die Premiere für die Saatgut-Tauschaktion ist am Donnerstag, 19. Mai, während des ersten Schlemmermarktes in diesem Jahr. Dann werden vor dem Historischen Rathaus auch bienenfreundlichen Blumensamen verteilt. Einfach zugreifen und aufblühen lassen.



Übrigens: Wer noch Informationsbedarf für die Gartenarbeit hat, ist in der Stadtbibliothek an der richtigen Adresse. Dort finden Interessierte eine Fülle aussagekräftiger "Grüner Daumen"-Literatur. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Reservisten-Corps der Ehrengarde der Stadt will wieder aktiv werden

Neuwied. Seit Anfang der 1980er Jahre brachte man tolle Nummern auf die Bühne und viele städtische Karnevalisten werden sich ...

Wohnhausbrand in Rheinbreitbach: Dach steht lichterloh in Flammen

Rheinbreitbach. Gegen 1.05 Uhr wurde der Polizei Linz über die Rettungsleitstelle Brand in dem Zweifamilienhaus gemeldet. ...

24-Stunden-Grillen in Ingelbach: Nach drei Jahren Pause wurde wieder angeheizt

Ingelbach. Am Mittwoch (25. Mai) war es so weit - in Ingelbach wurden die Grills angeheizt. Schlag 18 Uhr begann das 24-Stunden-Grillen. ...

Neuwied: Zwei Filmklassiker rundeten Bier und Pizza ab

Neuwied. Es galt, mit Kino („Mord in St. Tropez“ und „Eingeschlossene Gesellschaft), Bier, Pizza und einem Sauna-Gutschein ...

Demo fürs Wiedtalbad: Grundschüler wollen nicht auf den Schwimmunterricht verzichten

Schwimmunterricht in den Grundschulen der VG Rengsdorf-Waldbreitbach


Hausen. Die Schulen aus Breitscheid, Niederbreitbach, ...

Stöffel-Park in Enspel: Ein Mekka für Oldtimer-Fans

Enspel. Am 12. Juni wird im Stöffel-Park die schon legendäre Ausstellung "Oldtimer im Park" veranstaltet. Ein weiteres Highlight ...

Weitere Artikel


Absurder Diebstahl: Täter klaut Kinderfahrrad und hinterlässt anderes Fahrrad

Raubach. Das Fahrrad war im Tatzeitraum auf dem Hof der Geschädigten abgestellt. Im Gegenzug hat der unbekannte Täter ein ...

Rheinbreitbach: 58 Fahrzeuge mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs

Rheinbreitbach. Von 241 Fahrzeugen waren insgesamt 58 zu schnell. Die Verkehrsordnungswidrigkeiten werden in den nächsten ...

Westerwaldwetter: Kalte Sophie hat Sommer im Gepäck - Montag Unwettergefahr

Region. Die Kalte Sophie ist eine der fünf Eisheiligen, ihr Namenstag wird am 15. Mai gefeiert. Sie ist Sophia von Rom, die ...

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement in Prüfungsausschüssen

Neuwied. "Wir haben zudem in fast allen Berufen insgesamt 15 Kollegen, die sich ehrenamtlich in Prüfungsausschüssen engagieren", ...

150 Jahre und Tag Eins der Mitgliedschaft: Jahreshauptversammlung der SPD Erpel

Erpel. Zunächst fand die Ehrung der Mitglieder statt. Christine Meesters und Theo Frickel wurden herzlich vom 1. Vorsitzenden ...

Heddesdorfer Pfingstkirmes: Big Bamboo, Pandora und ein brandneues Riesenrad

Neuwied. Sie ist nach einer zweijährigen Corona-Pause wieder zurück in alter Pracht: die Heddesdorfer Pfingstkirmes – mit ...

Werbung