Werbung

Nachricht vom 13.05.2022    

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement in Prüfungsausschüssen

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (bibb) beruft Andreas Brubach von den Servicebetrieben, Prüfer im Bereich der Ausbildung, zum "Sachverständigen des Bundes zur Neuordnung der Berufsausbildungen" in umwelttechnischen Berufen. Die Ausbilder und Ausbildungsbeauftragten der Stadtwerke Neuwied (SWN), SBN und Deichwelle (DW) unterstützen die Azubis während der gesamten Ausbildungszeit.

Personalleiter Horst Dreimüller (rechts) und Ausbildungsleiterin Sarah Schmitz (links) gratulieren und danken Prüfer Andreas Brubach (Mitte) von den SBN für sein Engagement. (Foto: privat)

Neuwied. "Wir haben zudem in fast allen Berufen insgesamt 15 Kollegen, die sich ehrenamtlich in Prüfungsausschüssen engagieren", erklärt SWN-Personalleiter Horst Dreimüller. "An den Tagen der Prüfung stellen wir sie dann frei". Das ist nicht selbstverständlich, denn in anderen Betrieben müssen viele Prüfer extra Urlaub nehmen, weshalb die Prüferquote teilweise rückläufig ist.

"Wir bilden nicht nur aus, sondern wissen genau, was von unseren Azubis in der Prüfung verlangt wird", sagt Brubach, der seit 1988 in den Prüfungsausschüssen der umwelttechnischen Berufe tätig ist. "Somit können wir sie bestens auf die Zwischen- und Abschlussprüfungen vorbereiten". Außerdem erstellt Brubach als Vorsitzender im Fachausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) bundesweite Prüfungsaufgaben für Fachkräfte der Abwassertechnik. Ausbildungsleiterin Sarah Schmitz und Horst Dreimüller übergaben die Urkunde des "bibb": "Wir gratulieren und danken herzlich Herrn Brubach sowie allen anderen Prüfern der SWN, SBN und DW für ihr großes Engagement und das Einbringen ihrer fachlichen Expertise".



Die Bewerbungsphase für 2023 beginnt im August. Gesucht werden 20 junge Berufseinsteiger, Schüler oder Schulabgänger für insgesamt elf verschiedene kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe.

Mehr Infos zum Thema Ausbildung unter www.swn-neuwied.de/ausbildung. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wohnhausbrand in Rheinbreitbach: Dach steht lichterloh in Flammen

Rheinbreitbach. Gegen 1.05 Uhr wurde der Polizei Linz über die Rettungsleitstelle Brand in dem Zweifamilienhaus gemeldet. ...

24-Stunden-Grillen in Ingelbach: Nach drei Jahren Pause wurde wieder angeheizt

Ingelbach. Am Mittwoch (25. Mai) war es so weit - in Ingelbach wurden die Grills angeheizt. Schlag 18 Uhr begann das 24-Stunden-Grillen. ...

Neuwied: Zwei Filmklassiker rundeten Bier und Pizza ab

Neuwied. Es galt, mit Kino („Mord in St. Tropez“ und „Eingeschlossene Gesellschaft), Bier, Pizza und einem Sauna-Gutschein ...

Demo fürs Wiedtalbad: Grundschüler wollen nicht auf den Schwimmunterricht verzichten

Schwimmunterricht in den Grundschulen der VG Rengsdorf-Waldbreitbach


Hausen. Die Schulen aus Breitscheid, Niederbreitbach, ...

Stöffel-Park in Enspel: Ein Mekka für Oldtimer-Fans

Enspel. Am 12. Juni wird im Stöffel-Park die schon legendäre Ausstellung "Oldtimer im Park" veranstaltet. Ein weiteres Highlight ...

Beeindruckende Flora und Fauna im Engerser Feld erkunden

Neuwied. Die Tour findet am Sonntag, 12. Juni, um 9 Uhr stat. Treffpunkt ist der Kundenparkplatz der SWN an der Hafenstraße. ...

Weitere Artikel


"Neuwied blüht auf": Ämter richten Samentauschbörse ein

Neuwied. "Wir fänden es prima, wenn uns Hobbygärtner sortenreine Samen zur Verfügung stellen könnten, damit wir einen erweiterten ...

Absurder Diebstahl: Täter klaut Kinderfahrrad und hinterlässt anderes Fahrrad

Raubach. Das Fahrrad war im Tatzeitraum auf dem Hof der Geschädigten abgestellt. Im Gegenzug hat der unbekannte Täter ein ...

Rheinbreitbach: 58 Fahrzeuge mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs

Rheinbreitbach. Von 241 Fahrzeugen waren insgesamt 58 zu schnell. Die Verkehrsordnungswidrigkeiten werden in den nächsten ...

150 Jahre und Tag Eins der Mitgliedschaft: Jahreshauptversammlung der SPD Erpel

Erpel. Zunächst fand die Ehrung der Mitglieder statt. Christine Meesters und Theo Frickel wurden herzlich vom 1. Vorsitzenden ...

Heddesdorfer Pfingstkirmes: Big Bamboo, Pandora und ein brandneues Riesenrad

Neuwied. Sie ist nach einer zweijährigen Corona-Pause wieder zurück in alter Pracht: die Heddesdorfer Pfingstkirmes – mit ...

Museumsplatz 3.0: Vision eines weit strahlenden Kulturstandortes für Neuwied

Kreis Neuwied. Manchmal wird er als sein „kleiner Bruder“ bezeichnet. Fachleute finden allerdings, dass seine Leistungen ...

Werbung