Werbung

Nachricht vom 13.05.2022    

150 Jahre und Tag Eins der Mitgliedschaft: Jahreshauptversammlung der SPD Erpel

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins in Erpel konnte wieder bei regem Beisammensein stattfinden. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Ehrungen langjähriger Mitglieder sowie die Wahl eines neuen Vorstandes. Insgesamt war die Veranstaltung für alle Beteiligten ein voller Erfolg.

Die Jubilare mit dem SPD-Ortsverein Erpel. (Foto: privat)

Erpel. Zunächst fand die Ehrung der Mitglieder statt. Christine Meesters und Theo Frickel wurden herzlich vom 1. Vorsitzenden Jochen Wilsberg begrüßt und anschließend mit Urkunden, Anstecknadel sowie einem roten Getränk zu Ihrer 50-jährigen Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei geehrt. Der Jubilar Wilfried Mönch war leider nicht anwesend. Es entwickelte sich ein reger Austausch mit dem höchst erfreulichen Ergebnis, dass Claudio Mastrogiacomo direkt seine Mitgliedschaft in der SPD beantragte.

Im vergangenen Jahr wurden, pandemiebedingt, die Ehrungen von Gerd Böttcher und Klaus Rechberg für ihr 50-Jähriges Jubiläum, statt wie üblich bei einer Jahreshauptversammlung, durch persönliche Besuche vom jetzigen Bundestagsabgeordneten Martin Diedenhofen und Jochen Wilsberg durchgeführt.



Im Anschluss haben die Erpeler Sozialdemokraten auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender bleibt Jochen Wilsberg, sein Stellvertreter, der hiesige SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen wurde ebenso einstimmig wiedergewählt. Stefanie Winzen übernimmt auch weiterhin die Funktion der Kassiererin, Claudio Mastrogiacomo wurde zum Schriftführer gewählt. Der Vorstand wird von drei Beisitzern komplettiert: Klaus Rechberg, Günter Brüßelbach und Ulrike Diedenhofen. (PM)


Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Engerser Sozialdemokraten gedenken ihrer Geschichte

Neuwied. Am Friedhof wurde eine Rose am Grab des Ehrenvorsitzenden, Reinhold Zils sowie an dem Grab des früheren Ratsmitgliedes ...

Dr. Jan Bollinger (AfD) lädt interessierte Bürger zum telefonischen Gespräch

Neuwied. Um telefonische Terminvereinbarung unter 02631-9390715 oder per E-Mail an info@jan-bollinger.de wird gebeten. Dr. ...

"Auf ein Wort": Jan Einig im Dialog mit Innenstadtbewohnern

Neuwied. Die Sprechstunde wird von 17 bis 19 Uhr im Büro des Oberbürgermeisters in der Engerser Landstraße 17 abgehalten. ...

Junge Union und Senioren Union im Kreis Neuwied trafen sich zum Austausch

Neuwied. "Das war ein toller informativer und produktiver Austausch mit unserer Jungen Union. Wir haben uns bei einem leckeren ...

Telefonische Sprechstunde mit Martin Diedenhofen verschoben

Altenkirchen/Unkel. Dementsprechend können die Bürger Martin Diedenhofen in der Zeit zwischen 18 und 19 Uhr auf ihre Anliegen ...

Telefonische Sprechstunde mit MdB Martin Diedenhofen am 25. Mai

Altenkirchen/Unkel. UPDATE: Die Sprechstunde findet nicht wie ursprünglich geplant zwischen 19 und 20 Uhr statt, sondern ...

Weitere Artikel


Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement in Prüfungsausschüssen

Neuwied. "Wir haben zudem in fast allen Berufen insgesamt 15 Kollegen, die sich ehrenamtlich in Prüfungsausschüssen engagieren", ...

"Neuwied blüht auf": Ämter richten Samentauschbörse ein

Neuwied. "Wir fänden es prima, wenn uns Hobbygärtner sortenreine Samen zur Verfügung stellen könnten, damit wir einen erweiterten ...

Absurder Diebstahl: Täter klaut Kinderfahrrad und hinterlässt anderes Fahrrad

Raubach. Das Fahrrad war im Tatzeitraum auf dem Hof der Geschädigten abgestellt. Im Gegenzug hat der unbekannte Täter ein ...

Heddesdorfer Pfingstkirmes: Big Bamboo, Pandora und ein brandneues Riesenrad

Neuwied. Sie ist nach einer zweijährigen Corona-Pause wieder zurück in alter Pracht: die Heddesdorfer Pfingstkirmes – mit ...

Museumsplatz 3.0: Vision eines weit strahlenden Kulturstandortes für Neuwied

Kreis Neuwied. Manchmal wird er als sein „kleiner Bruder“ bezeichnet. Fachleute finden allerdings, dass seine Leistungen ...

Gutenberg-Grundschüler säten Popcorn aus

Dierdorf. Im Rahmen dieses Projekts stellt die Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ in Kooperation mit Kindergärten, Schulen, ...

Werbung