Werbung

Nachricht vom 12.05.2022    

Buntes Familien-Gartenfest des Mehrgenerationenhauses Neuwied

Derzeit leben in Deutschland über 11,6 Familien. Familie heißt dabei, dass mindestens zwei Generationen in einem Haushalt leben – also mindestens ein Kind und ein Elternteil. Der Internationale Tag der Familie (15. Mai) soll die Rolle von Familien für die Gesellschaft bewusstmachen. Deshalb findet in Neuwied am 24. Mai ein Gartenfest für Familien statt.

Foto: privat

Neuwied. Die verschiedenen Familienformen sind in den vergangenen Jahren sehr bunt geworden – genauso wie ihr Alltag als Familie. Ohne Familien würden Staat und Gesellschaft nicht funktionieren. Der Internationale Tag der Familie am 15. Mai soll die Bedeutung nochmals besonders hervorheben. An diesem Tag stehen die Belange von Familien besonders im Mittelpunkt.

Auch das Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie, Kinderhaus St. Matthias Neuwied, Kolpingfamilie Neuwied 1860 St. Matthias und die Familienbildungsstätte Neuwied wollen ihren Teil zu dem Tag beitragen. Sie machen sich das ganze Jahr über für Familien stark. Die Angebote sind dabei genauso vielfältig wie die Familien, an die sie sich richten.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

So laden die Veranstalter am Dienstag, 24. Mai, 16 bis 19 Uhr Familien, Freunde und Nachbarn aller Generationen zu einer bunten Veranstaltung mit Spielen, Basteln, Genießen, Marshmallows an der Feuerschale und vielen netten Gesprächen ein. Das Kids Highlight – die Hip-Hop Schnupperstunde findet von 16.30 bis 17.30 Uhr statt. Für die Erwachsenen spielt Björn Unplugged bekannte Rock- und Popsongs. Mitsingen ausdrücklich erlaubt. Einfach vorbeikommen und Dabeisein.

Weitere Informationen erhalten Sie im Mehrgenerationenhaus Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Str. 5, 56564 Neuwied unter der Telefonnummer: 02631 390 730 oder via E-Mail: mgh@fbsneuwied.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sonntägliche Erkundungstouren in Neuwied am Deich und durchs Engerser Feld am 16. Juni

Neuwied. Am Sonntag, 16. Juni, kann aus gleich zwei spannenden Führungsangeboten gewählt werden: Für Frühaufsteher heißt ...

MONREPOS entführt in die facettenreiche Welt der menschlichen Kommunikation

Neuwied. Die menschliche Kommunikation hat viele Gesichter - Mimik, Gesten, Sprache, Schrift und das Internet. Doch wie hat ...

Amtspokal-Schützen 2024 der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Niederbreitbach. In der Schützenklasse wurde die Mannschaft aus Waldbreitbach Dritter (505,0 Ringe). Den zweiten Platz belegte ...

Die Bürgerkönigin 2024 in Rheinbreitbach heißt Jasmin Coppeneur

Rheinbreitbach. "Wir freuen uns als Bürgerverein sehr, dass die Tradition des Königsschießens nach wie vor ihren festen Platz ...

Sandra Weeser MdB ehrt indische Aktivistin Trupti Mehta mit Walter-Scheel-Preis

Region. Die 67-jährige Juristin Mehta hat mit ihrer Organisation ARCH Vahini zehntausenden Familien im Bundesstaat Gujarat ...

"Eine-Welt Linz e.V." spendet 1.000 Euro für Mangobaum-Pflanzungen auf den Philippinen

Linz am Rhein. Im Rahmen einer Benefizlesung in Remagen, welche vom Weltladen Remagen-Sinzig, der Stadt Remagen und der Fairtrade ...

Weitere Artikel


Antrittsbesuch und Kennenlerngespräch zwischen IHK Bürgermeister der VG Dierdorf

Neuwied/Dierdorf. „Der regelmäßige Austausch zwischen Wirtschaft und Verwaltung ist für uns als Unternehmer besonders wichtig ...

Illegale Graffitis in Bad Hönningen: Zeugen gesucht

Bad Hönningen. Am Bahnhof wurde mittels schwarzer Farbe der Bereich des Fahrkartenautomaten sowie der Bushaltestelle der ...

Verkehrsunfall mit Flucht auf der Rheinfähre

Bad Hönningen. Beim Demolieren der Schranke platze der Hydraulikschlauch woraufhian die Fähre mit Getriebeöl beschmiert wurde. ...

Eröffnung der Galerie "Meer! Kunst!": Neuwieder Kultur bekommt neuen Anreiz

Neuwied. Die in Oberraden lebende Galeristin freut sich, das markante und die Fußgängerzone prägende historische Gebäude ...

Ausbildung kennt keine Auszeit: Erste Ausbildungsmesse in Neuwied

Neuwied. Die Erfolgsaussichten sind vielversprechend: Rund 40 teilnehmende Betriebe aus der Region haben offene Ausbildungsplätze ...

Ukraine-Krieg: Musikakademie Lviv wird von Landesmusikakademie unterstützt

Neuwied. Die Musik-Akademie in Lemberg liegt direkt neben einer Polizeistation und man ist in großer Sorge, dass diese Polizeistation ...

Werbung