Werbung

Nachricht vom 12.05.2022    

Buntes Familien-Gartenfest des Mehrgenerationenhauses Neuwied

Derzeit leben in Deutschland über 11,6 Familien. Familie heißt dabei, dass mindestens zwei Generationen in einem Haushalt leben – also mindestens ein Kind und ein Elternteil. Der Internationale Tag der Familie (15. Mai) soll die Rolle von Familien für die Gesellschaft bewusstmachen. Deshalb findet in Neuwied am 24. Mai ein Gartenfest für Familien statt.

Foto: privat

Neuwied. Die verschiedenen Familienformen sind in den vergangenen Jahren sehr bunt geworden – genauso wie ihr Alltag als Familie. Ohne Familien würden Staat und Gesellschaft nicht funktionieren. Der Internationale Tag der Familie am 15. Mai soll die Bedeutung nochmals besonders hervorheben. An diesem Tag stehen die Belange von Familien besonders im Mittelpunkt.

Auch das Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie, Kinderhaus St. Matthias Neuwied, Kolpingfamilie Neuwied 1860 St. Matthias und die Familienbildungsstätte Neuwied wollen ihren Teil zu dem Tag beitragen. Sie machen sich das ganze Jahr über für Familien stark. Die Angebote sind dabei genauso vielfältig wie die Familien, an die sie sich richten.



So laden die Veranstalter am Dienstag, 24. Mai, 16 bis 19 Uhr Familien, Freunde und Nachbarn aller Generationen zu einer bunten Veranstaltung mit Spielen, Basteln, Genießen, Marshmallows an der Feuerschale und vielen netten Gesprächen ein. Das Kids Highlight – die Hip-Hop Schnupperstunde findet von 16.30 bis 17.30 Uhr statt. Für die Erwachsenen spielt Björn Unplugged bekannte Rock- und Popsongs. Mitsingen ausdrücklich erlaubt. Einfach vorbeikommen und Dabeisein.

Weitere Informationen erhalten Sie im Mehrgenerationenhaus Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Str. 5, 56564 Neuwied unter der Telefonnummer: 02631 390 730 oder via E-Mail: mgh@fbsneuwied.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sankt Katharinen: Schlägerei bei der Hargartener Kirmes

Sankt Katharinen-Hargarten. Bei den Schlägern soll es sich um eine Gruppe von Männern gehandelt haben, welche nach der Tat ...

Drogenpräventionstag im BBW Heinrich-Haus: Schockierende Worte, eindringliche Botschaften

Neuwied. „Mit 17 habe ich angefangen Drogen zu nehmen. Mit Ende 21 saß ich im Knast wegen 1,5 Kilo Speed. Danach folgten ...

Karneval und Mundart in Heimbach-Weis: "Oos kann käner on Ömmer Parat"

Heimbach-Weis Helau, helau, Heimbach-Weis helau. Höüt fezeele esch fon äbbes, bat et bäi oos em Dorf su och noch net gegewe ...

Reservisten-Corps der Ehrengarde der Stadt will wieder aktiv werden

Neuwied. Seit Anfang der 1980er Jahre brachte man tolle Nummern auf die Bühne und viele städtische Karnevalisten werden sich ...

Wohnhausbrand in Rheinbreitbach: Dach steht lichterloh in Flammen

Rheinbreitbach. Gegen 1.05 Uhr wurde der Polizei Linz über die Rettungsleitstelle Brand in dem Zweifamilienhaus gemeldet. ...

24-Stunden-Grillen in Ingelbach: Nach drei Jahren Pause wurde wieder angeheizt

Ingelbach. Am Mittwoch (25. Mai) war es so weit - in Ingelbach wurden die Grills angeheizt. Schlag 18 Uhr begann das 24-Stunden-Grillen. ...

Weitere Artikel


Antrittsbesuch und Kennenlerngespräch zwischen IHK Bürgermeister der VG Dierdorf

Neuwied/Dierdorf. „Der regelmäßige Austausch zwischen Wirtschaft und Verwaltung ist für uns als Unternehmer besonders wichtig ...

Illegale Graffitis in Bad Hönningen: Zeugen gesucht

Bad Hönningen. Am Bahnhof wurde mittels schwarzer Farbe der Bereich des Fahrkartenautomaten sowie der Bushaltestelle der ...

Verkehrsunfall mit Flucht auf der Rheinfähre

Bad Hönningen. Beim Demolieren der Schranke platze der Hydraulikschlauch woraufhian die Fähre mit Getriebeöl beschmiert wurde. ...

Eröffnung der Galerie "Meer! Kunst!": Neuwieder Kultur bekommt neuen Anreiz

Neuwied. Die in Oberraden lebende Galeristin freut sich, das markante und die Fußgängerzone prägende historische Gebäude ...

Ausbildung kennt keine Auszeit: Erste Ausbildungsmesse in Neuwied

Neuwied. Die Erfolgsaussichten sind vielversprechend: Rund 40 teilnehmende Betriebe aus der Region haben offene Ausbildungsplätze ...

Ukraine-Krieg: Musikakademie Lviv wird von Landesmusikakademie unterstützt

Neuwied. Die Musik-Akademie in Lemberg liegt direkt neben einer Polizeistation und man ist in großer Sorge, dass diese Polizeistation ...

Werbung