Werbung

Nachricht vom 12.05.2022    

Ausbildung kennt keine Auszeit: Erste Ausbildungsmesse in Neuwied

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Regionalgeschäftsstelle Neuwied, die Handwerkskammer (HwK) Koblenz und die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Neuwied laden am Mittwoch, 13. Juli, zur ersten "Neuwieder Ausbildungsmesse" ein. Im Rahmen dessen sollen offene Ausbildungsstellen vermittelt werden.

Symbolbild: pixabay

Neuwied. Die Erfolgsaussichten sind vielversprechend: Rund 40 teilnehmende Betriebe aus der Region haben offene Ausbildungsplätze im Gepäck und stehen dem möglichen Fachkräftenachwuchs von 9 bis 13 Uhr auf dem Luisenplatz Rede und Antwort. Darüber hinaus beantworten die Ausbildungsberater der Kammern und die Berufsberater der Agentur für Arbeit Fragen zu freien Stellen, geben Tipps rund um den Bewerbungsprozess und informieren über die Chancen einer dualen Ausbildung.

"Die vergangenen zwei Jahre haben die eingespielten Abläufe auf dem Ausbildungsmarkt gehörig durcheinandergewirbelt und verzögert. Sowohl für Arbeitgeber als auch für betroffene Jugendliche ist es deshalb wichtig, dass mit Hochdruck weiter an der Zusammenführung von Angeboten und Bewerbern gearbeitet wird", betont Karl-Ernst Starfeld, der Leiter der Agentur für Arbeit Neuwied.

Kristina Kutting, Regionalgeschäftsführerin in Neuwied bei der IHK Koblenz unterstreicht: "Ausbildung kennt keine Auszeit! Das ist mehr als nur ein Motto. Wir wollen mit der gemeinsamen Aktion diejenigen unterstützen, die dieses Jahr ins Berufsleben starten wollen – und gleichzeitig die Betriebe bei der Nachwuchssicherung unterstützen. Unsere regionalen Unternehmen brauchen Auszubildende, um richtig durchstarten zu können, denn sie sind unsere Nachwuchskräfte von morgen".



Die Ausbildungsmesse bietet Schülern sowie deren Eltern die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren: "Die Vielfalt zeichnet dieses Format aus. Bei der Ausbildungsmesse kommen Schulabgänger, Studienabbrecher oder auch die Eltern der dualen Ausbildung und ihren Möglichkeiten ganz nah", ergänzt HwK-Hauptgeschäftsfrüher Ralf Hellrich.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich gerne an die IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied oder hier unter Eingabe der Suchnummer 5357910. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fachtag zur Presse- und Meinungsfreiheit an der Universität Koblenz

Koblenz. Die diesjährigen Jubiläen von 175 Jahren Revolution von 1848/49 und von 75 Jahren Grundgesetz bieten den Anlass, ...

"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Rollstuhlfahrer in Neuwied beschädigt Reifen von Pkw - Polizei eröffnet Strafverfahren

Neuwied. Ein eher untypischer Fall von Sachbeschädigung beschäftigte am Samstagabend die Polizei in Neuwied. Gegen 21 Uhr ...

Dreister Fahrraddiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht Zeugen

Kleinmaischeid. Am heutigen Sonntag (16. Juni) ereignete sich zwischen 10.58 Uhr und 11.05 Uhr in der Straße "Schulbitz" ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Schlägerei und Diebstahl auf Erpeler Kirmes - Polizei sucht Zeugen

Erpel. In der Nacht zum heutigen Sonntag (16. Juni), gegen 3.20 Uhr, wurde der Polizei eine Schlägerei auf der Kirmes in ...

Weitere Artikel


Eröffnung der Galerie "Meer! Kunst!": Neuwieder Kultur bekommt neuen Anreiz

Neuwied. Die in Oberraden lebende Galeristin freut sich, das markante und die Fußgängerzone prägende historische Gebäude ...

Buntes Familien-Gartenfest des Mehrgenerationenhauses Neuwied

Neuwied. Die verschiedenen Familienformen sind in den vergangenen Jahren sehr bunt geworden – genauso wie ihr Alltag als ...

Antrittsbesuch und Kennenlerngespräch zwischen IHK Bürgermeister der VG Dierdorf

Neuwied/Dierdorf. „Der regelmäßige Austausch zwischen Wirtschaft und Verwaltung ist für uns als Unternehmer besonders wichtig ...

Ukraine-Krieg: Musikakademie Lviv wird von Landesmusikakademie unterstützt

Neuwied. Die Musik-Akademie in Lemberg liegt direkt neben einer Polizeistation und man ist in großer Sorge, dass diese Polizeistation ...

Kinder auf Straße gelaufen: Sturz von Motorradfahrer

Rheinbrohl. Durch die Vollbremsung blockierten die Räder und der Fahrer kam zu Fall. Glücklicherweise kam es zu keiner Berührung ...

Sayner Hütte feiert internationalen Museumstag

Bendorf-Sayn. Entlang des Saynbachs und dem früheren Obergraben der Sayner Hütte kehren die Teilnehmer dann zurück zum Industriedenkmal. ...

Werbung