Werbung

Nachricht vom 10.05.2022    

Fahrerflucht beim Windhagen Marathon: Drängler fährt über Fuß und flüchtet

Am Sonntag, 8. Mai, kam es um 13.03 Uhr im Rahmen des Windhagen Marathons zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Geschädigte war als Streckenposten auf der Landesstraße 252 zwischen Unterelsaff und Wölsreeg im Kreuzungsbereich nach Hammerhof eingesetzt. Ein drängelnder Autofahrer fuhr über den Fuß des Mannes und flüchtete daraufhin.

Symbolbild: Archiv

Windhagen. Der Streckenposten sicherte die Querung von Läufern durch Handzeichen. Ein Pkw Fahrer hielt sodann auch an und wartete. Hinter ihm fuhr weiterer ein Pkw-Fahrer, der nicht warten wollte. Der Fahrer hupte, drängelte und versuchte durch Fahrbahnwechsel und unter Beschimpfungen vorbeizufahren. Dabei fuhr er über den linken Fuß des Geschädigten.

Anschließend entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem Unfallflüchtigen soll es sich um einen circa 30 bis 40-jährigen Porschefahrer in einem offenen Cabrio, Farbe schwarz, mit BN - Kennzeichen handeln.

Mögliche Zeugen werden gebeten, Hinweise der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

"Neuwied blüht auf!": Staunen und Mitmachen

Neuwied. „Neuwied blüht auf“ lädt die Neuwieder Bürgerschaft und ihre Gäste an den Augustsamstagen erneut ein zum Staunen ...

Feuerwehr: Netter Besuch aus Schleswig-Holstein in Windhagen

Windhagen. Im gemeinsamen Gespräch mit Ortsbürgermeister Martin Buchholz und dem 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Asbach, ...

Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Altenkirchen. In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und dabei etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die ...

Halbseitige Sperrung der Eisenbahnunterführung Bad Hönningen Süd

Bad Hönningen. Im Zuge einer zwingend notwendigen Baumaßnahme durch die Deutsche Bundesbahn AG wird die Fahrbahn unter der ...

Weitere Artikel


Nach 35 Jahren in den Ruhestand: Pfarrer Werner Zupp nimmt seinen Abschied

Neuwied. 35 Jahre lang war Werner Zupp Pfarrer der vormaligen Neuwieder Marktkirchengemeinde, die heute gemeinsam mit der ...

Kurios: Alkoholisierter Fahrer versteckt sich im Gebüsch

Koblenz. In der Nacht von Samstag, dem 7. Mai, auf Sonntag, den 8. Mai, konnte gegen 3.50 Uhr ein alkoholisierter Fahrer ...

Neu im Amt: Dohrmann ist neue Schulleiterin der Gebrüder-Grimm-Schule Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. "Birgit Dohrmann tritt ihr Amt in Zeiten an, die wir uns vor wenigen Jahren so noch nicht hätten vorstellen ...

Frühlingscafé mit den Herbstzeitlosen: Seniorentreff im Mehrgenerationenhaus Neuwied

Neuwied. Mit Gabriele Baldus und Renate Windhang meldeten sich zwei Ehrenamtsinteressierte im MGH, die unbedingt etwas mit ...

Schwerer Radunfall in Neuwied: Verursacher flüchtet

Neuwied. Der unfallverursachende Fahrradfahrer flüchtete nach dem Unfall. Es werden Zeugen zu dem Unfall gesucht. Insbesondere ...

Gewerbeschau Ransbach-Baumbach: Ausstellung und Feier in einem

Ransbach-Baumbach. Ein interessanter Mix an Ausstellern zeigt Neues und Informatives aus den Bereichen Haus und Inneneinrichtung, ...

Werbung