Werbung

Nachricht vom 08.05.2022    

Volltrunken in Neuwied unterwegs: Mehrere Verkehrssünder wurden von der Polizei ertappt

Auf den Neuwieder Straßen hat die Polizei an diesem Wochenende mehrere Verkehrsteilnehmer in stark Alkoholisiertem Zustand erwischt. Außerdem sind illegale Schrottsammler aus dem Verkehr gezogen worden.

(Symbolfoto)

Neuwied. Wie es in der Pressemitteilung der Polizei heißt, "fielen mehrere Personen durch den negativen Einfluss alkoholischer Getränke auf ihre Gemütslage auf". So wurde in der Nacht auf Samstag (8. Mai) gegen 2 Uhr ein alkoholisierter Mann in der Blocker Straße dabei beobachtet, wie er einen Gullideckel aushob und auf die Fahrbahn warf. Anschließend schlug er gegen verschiedene Automaten und entfernte sich dann. Der 27-Jährige konnten zuhause angetroffen werden, er wies einen Wert von 1,09 Promille auf. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Gegen 2.30 Uhr wurde ein 19-jähriger Radfahrer aufgrund seiner auffälligen Fahrweise in der Aubachstraße einer Kontrolle unterzogen. Sein Atemalkoholgehalt lag bei 1,57 Promille. Aufgrund seiner Fahrweise in Kombination mit dem Alkoholwert erwartet ihn nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.



Gegen 11 Uhr fiel den Beamten im Bereich der Alteck ein typisches Schrottsammlerfahrzeug auf. An dem Fahrzeug war eine Lautsprecheranlage zum Abspielen der typischen Musik verbaut, der Fahrer des Fahrzeugs ist bereits mehrfach wegen unerlaubten Schrottsammlungen aufgefallen. Da er auch diesmal keine erforderliche Genehmigung vorlegen konnte, wurde das Fahrzeug zur Verhinderung weiterer Vergehen präventiv mit dem Ziel der Einziehung sichergestellt. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef feierte 1100 Jahre Stadtgeschichte

Bad Honnef. Von den Qualitäten der Stadt und ihrer Menschen, der Lebensfreude und Fröhlichkeit, aber auch der beispiellosen ...

Bereits Kaution gezahlt: Betrug durch falschen Makler in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Da sich die Geschädigten sehr für das Grundstück interessierten, willigten sie in eine Kaufoption ein und zahlten ...

Polizei im ganzen Land warnt: Vorsicht vor falschen Stellenanzeigen

Region. Die polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes und "eBay Kleinanzeigen" haben gemeinsam eine Präventionskampagne ...

Mit der Naturschutzinitiative das FFH-Gebiet "Leuscheider Heide" erleben

Hasselbach. "Immo Vollmer zählt zu den besten Kennern dieses europäischen Schutzgebietes. Wir sind dankbar, dass er uns dieses ...

Bauern- und Winzerverband: Ernte in RLP leidet unter extremer Trockenheit

Koblenz. Bei weiter anhaltender Trockenheit ist regional mit Einbußen von 50 Prozent bis zu Totalverlusten zu rechnen. Bei ...

Floristik: Steigende Löhne für 60 Beschäftigte im Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. Zudem appelliert die IG BAU an die Beschäftigten, ihren aktuellen Lohnzettel zu prüfen. Das zusätzliche Geld ...

Weitere Artikel


Mehrere Ruhestörungen rund um Linz

Linz. In allen Fällen zeigten sich die Verantwortlichen jedoch einsichtig, sodass die nächtliche Ruhe wieder hergestellt ...

Lust auf Tennis? Tenniskurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Neuwied. Der Kurs besteht aus acht Trainingseinheiten und beginnt am Montag, 23. Mai, um 17 beziehungsweise 18 Uhr. Gespielt ...

Welcher Mitarbeiter passt ins Unternehmen? Lehrgang der IHK-Koblenz

Koblenz. Zu dem Ergebnis des Fachkräftemangels kommt eine Studie aus dem Jahr 2019 des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung ...

Schloss Crottorf: traumhaftes Wasserschloss im Wildenburger Land

Friesenhagen. Es ist ein ganz besonderer Ort mit einem ganz eigenen Zauber, der Besucher des Wasserschlosses Crottorf erfasst. ...

Versammlung der Jagdgenossenschaft Unkel

Unkel. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Geschäfts- und Kassenbericht des Jagdjahres 2021/2022, der Bericht der ...

Karnevalsgesellschaft Gladbach lädt zur Jahreshauptversammlung

Neuwied-Gladbach. Los geht es um 19.30 Uhr mit der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Daniel Oster. Neben einem Rückblick ...

Werbung