Werbung

Nachricht vom 08.05.2022    

Brand auf dem Campingplatz im Wiedbachtal: Gartenhaus steht in Flammen

Als die Feuerwehr eintraf, hatten die Besitzer und Nachbarn schon mit dem Löschen angefangen: Am Samstagnachmittag (7. Mai) war auf einem Campingplatz im Wiedtal ein Gartenhaus in Brand geraten. Das Feuer hatten die Feuerwehrleute schnell unter Kontrolle. Drei Personen erlitten Blessuren.

Auf einem Campingplatz im Wiedtal ist am Samstagnachmittag ein Gartenhaus in Brand geraten. (Foto: Feuerwehr Rengsdorf-Waldbreitbach)

Waldbreitbach. Nach der Alarmierung gegen 15.45 Uhr war die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach mit den Einheiten Niederbreitbach, Hausen und Waldbreitbach zu dem Campingplatz ausgerückt. Hier fanden sie ein Gartenhaus im Vollbrand vor, der Besitzer und Nachbarn hatten schon Löschversuche gestartet. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen, aber so heißt es in der Pressemitteilung der Feuerwehr, "zwei zivile Personen atmeten bei den ersten Löschmaßnahmen Rauchgas ein und wurden durch die Feuerwehr an den Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation übergeben." Der Rettungsdienst untersuchte die Betroffenen und leitete weitere Maßnahmen ein. Eine weitere Person mit einer Schürfwunde wurde durch die Feuerwehr versorgt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Sommerliches Babyglück im Neuwieder Zoo: Tierischer Nachwuchs zieht Besucher an

Neuwied. Sommerferien bedeutet auch meist Hochsaison im größten Zoo von Rheinland-Pfalz in Neuwied. Dieses Jahr bilden sich ...

Versuchter Trickdiebstahl in Unkel - Täter geben sich als taubstumm aus

Unkel. Die beiden unbekannten Täter näherten sich den Fahrzeugen der zwei Frauen am Vorteils-Center in Unkel und öffneten ...

Jugendlicher Rollerfahrer in Neuwied mit überhöhter Geschwindigkeit gestoppt

Neuwied. Gegen 11.25 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung den Roller, der mit 60 km/h durch Neuwied fuhr. Die Beamten ...

Große Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr Waldbreitbach über großzügige Spende

Waldbreitbach. Wilhelm Bock übergab den symbolischen Scheck in Anwesenheit der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr. ...

Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten in Neuwied

Neuwied. Die Theodor-Heuss-Straße in Neuwied war in der besagten Nacht Schauplatz eines versuchten Einbruchs. Vor der Gaststätte ...

Weitere Artikel


EUREGA 2020/21: Vom Neuwieder Pegelturm über den Rhein nach Bonn rudern

Neuwied. Die Marathonstrecke bildet den Hintergrund für die vielleicht interessanteste Langstrecken-Regatta der Republik ...

Polizeieinsätze in Bendorf: Drei Trunkenheitsfahrten und Vandalismus

Bendorf. Am Freitagmorgen, 6. Mai, erhielt die Polizei um 10.30 Uhr von einem Zeugen den Hinweis über eine mögliche Trunkenheitsfahrt ...

Endlich wieder Marienkirmes in Kalenborn

Kalenborn. Bereits am Vatertag (26. Mai) werden die Bierbude und der Imbiss geöffnet. Nach der offiziellen Eröffnung ist ...

Seniorenzentrum Uhrturm in Dierdorf feiert Richtfest

Dierdorf. Im Dierdorfer Pfaffenweg entstehen derzeit 36 mietbare Wohneinheiten, die speziell auf den Lebensabend zugeschnitten ...

Neuer Wanderweg um Kleinmaischeid eröffnet: Holzbockwanderweg

Kleinmaischeid. Auf dem Burplatz, im historischen Zentrum Kleinmaischeids begrüßte Ortsbürgermeister Philipp Rasbach im Namen ...

Buchtipp: „gesichtslos - Frauen in der Prostitution“

Dierdorf/Oppenheim. Julia Wege, Stephanie Herrmann, Martin Albert, Saskia Sauter, Laura Quandt und Fotograf Hyp Yertikaya ...

Werbung