Werbung

Nachricht vom 02.05.2022    

Corona im Kreis Neuwied: Trotz sinkender Zahlen ein Todesfall

Am Montag, 2. Mai, muss die Kreisverwaltung Neuwied einen weiteren Todesfälle im Zusammenhang mit Corona melden: Verstorben ist ein Mann (Jahrgang 1931). Damit steigt die Anzahl der seit Pandemiebeginn an Corona Verstorbenen auf 242. Derweil hat das Landesuntersuchungsamt (LUA) 275 neue Corona-Infektionen für den Kreis Neuwied registriert.

Symbolbild: pixabay

Neuwied. Die Gesamtzahl der seit Pandemie-Beginn erfassten Ansteckungen beläuft sich somit insgesamt 44.092 für das Kreisgebiet. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 466,9 und liegt damit unter dem Landesschnitt von 598,2. Die landesweite Hospitalisierungsquote liegt aktuell bei 4,42. Seit Freitag, 1. April, gilt die 33. Corona-Schutzverordnung. Details finden Sie hier.

Eine wöchentliche Übersicht der Neuinfektionen in den jeweiligen Ortsgemeinden des Kreises Neuwied finden Sie hier.



Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier.

Alle Standorte der Impfbusse landesweit werden wochenaktuell online veröffentlicht.

Informationen zu impfbereiten Apotheken finden sich online.

Eine Liste aller Teststationen (mit Suchfunktion) führt das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung hier.

Neuigkeiten zum Stand der Pandemie in den Nachbarkreisen finden Sie hier:
Kreis Altenkirchen
Kreis Westerwald

(PM/red)


Mehr dazu:   Coronavirus  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Bonefeld feierte 700 + 1. Geburtstag

Bonefeld. Umso glücklicher war der Gemeinderat, in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen so viele Menschen begrüßen ...

Kröten im Gepäck: Reptilienexperte besuchte Neuwieder Kita Kinderplanet

Neuwied. Patrick Meyer hatte Verschiedenes zum Thema Frösche mitgebracht, denn damit beschäftigen sich die Schulkinder seit ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


"AzubiSpots on Tour" verlängert: Termine für Kreis Altenkirchen und Neuwied

Koblenz/Region. Im Fokus des Teams Fachkräftesicherung stehen dabei die Möglichkeiten und Chancen einer dualen Ausbildung, ...

NABU: Stunde der Gartenvögel mit Zählaktion

Holler. Die passende Zählhilfe kann auf www.stundedergartenvoegel.de ausgedruckt werden. Dort findet sich auch das Online-Formular ...

Rutkowski-Verpflichtung: Neuer Spielgestalter für die TSG Irlich

Neuwied-Irlich. Mit einem Tor und zwei Assists zeigte der flexible Neuzugang beim 2:7-Auswärtssieg in Oberlahr, dass er dem ...

Linz: Mann verwüstet nach Streit komplette Wohnung

Linz am Rhein. Bei der Sachverhaltsaufnahme war der Mann nicht mehr vor Ort, weshalb die Frau die Nacht bei Bekannten verbringen ...

Schwerer Verkehrsunfall auf L 253

Kasbach-Ohlenberg. In einer scharfen Rechtskurve kam der junge Mann dann von der Fahrbahn ab, touchierte die Schutzplanke ...

Perinatalzentrum in Neuwied für gesunde Frühchen

Neuwied. Etwa 50 bis 60 Kinder mit einem Geburtsgewicht von weniger als 1.500 Gramm kommen jedes Jahr im Marienhaus Klinikum ...

Werbung