Werbung

Nachricht vom 29.04.2022    

Zeugenaufruf nach gefährlichem Überholmanöver auf der B42

Am 27. April gegen 20.25 Uhr kam es zu einem gefährlichen Überholmanöver auf der B42 zwischen der Ortslage Hammerstein und der ersten Abfahrt Rheinbrohl in Fahrtrichtung Linz/Rhein. Der Überholende führ einen hellblauen VW Golf. Auf beiden Fahrbahnen wurde abrupt abgebremst, sodass ein Zusammenstoß verhindert werden konnte. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Symbolbild: Archiv

Rheinbrohl. Die Mitteilerin gab an von einem hellblauen VW Golf im Bereich der ersten Rechtskurve hinter der langen Gerade bei Hammerstein auf der B42 überholt worden zu sein. Aufgrund der Unübersichtlichkeit der Stelle, konnte der Überholende den Gegenverkehr, vermutlich einen Sprinter oder Kastenwagen, erst spät erkennen, sodass der Gegenverkehr und die Mitteilerin abbremsten, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Die Polizei Linz/Rhein sucht nun den Fahrzeugführer des entgegenkommenden Fahrzeugs, welcher zur Klärung des Sachverhaltes beitragen könnte.

Hinweise werden unter der Rufnummer 026449430 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Linz/Rhein

(PM)


Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Moderne Glaskunst in historischem Gotteshaus: Führungen in Feldkirche

Neuwied. Die Bombardierungen des Zweiten Weltkriegs zerstörten die damaligen Glasfenster des Gotteshauses, deren Ursprünge ...

"Buch und Billig" kommt wieder nach Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. In gewohnter Weise kann in der reichhaltigen Bücherauswahl gestöbert oder in der Kaffeeecke geklönt ...

Saftige Bußgelder drohen: Kreis warnt vor Wasserentnahmen aus Flüssen und Bächen

Kreis Neuwied. Mahlert bittet außerdem darum, unerlaubte Entnahmen der Kreisverwaltung zu melden. Aufgrund solcher Hinweise ...

"Wilde kleine Hexen" in Kasbach-Ohlenberg - Gelungenes Sommercamp für Mädchen

Kasbach-Ohlenberg. Das Hexencamp startete kreativ mit dem Basteln von individuell-gestalteten Hexenhüten und dem gemeinsamen ...

Energiekrise: Förderturm der Grube Georg an A 3 in Willroth bleibt nachts dunkel

Willroth. Fred Jüngerich bittet alle "Bergbaufreunde" für die Maßnahme um Verständnis. Bei der Beleuchtung handelt es sich ...

Rauchentwicklung am Lidl-Markt in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Vorsorglich wurden Mitarbeiter und Kunden während des Einsatzes aus dem Markt evakuiert. Nach ersten Ermittlungen ...

Weitere Artikel


Drogendelikte in Linz und Unkel: Verfahren gegen 15- und 33-Jährigen

Linz/Unkel. Am Donnerstagmittag stellte die Polizei bei einem 33-jährigen Pkw-Fahrer aus Linz bei einer Verkehrskontrolle ...

L&R Deichlauf des LG Rhein-Wied: Anmeldephase läuft

Neuwied. Der Deichlauf in den Neuwieder Goethe-Anlagen vereint alle Altersklassen und will vor allem den Nachwuchs für die ...

Drei reale und ein virtueller Maibaum: Bad Honnefer Maibaumaktion

Bad Honnef. Interessierte Bürger haben die Wahl zwischen den Standorten "HIT-Markt" an der Berck-Sur-Mer Straße 1, am Bürgerbüro ...

"Girls' Day": Schülerin aus Altenkirchen besucht Bundestagsabgeordneten in Berlin

Region/Berlin. Der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) hatte Katharina Rabsch aus mehreren Bewerbungen ausgewählt, ...

Forschungsprojekt auf Neuwieder Grünflächen: Wo sind Insekten am liebsten?

Neuwied. Inwiefern dies bereits der Fall ist, untersucht nun ein Forschungsprojekt der Universität Koblenz-Landau. Dabei ...

"RömerWelt" Rheinbrohl startet wieder

Rheinbrohl. Erstmals zeigt die 4. Vindeliker-Kohorte in der "RömerWelt" das römische Militärleben im zweiten Jahrhundert ...

Werbung